Autor Thema: Linie 217 (1922-1970)  (Gelesen 82290 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

4463

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5782
Re: Linie 217 (1922-1970)
« Antwort #255 am: 20. November 2018, 17:21:27 »
Die Aufnahme dokumentiert auch perfekt die Notwendigkeit der "Z-Sehnen" bei der Fahrleitung!
Das war ja selbst mit Z-Sehne eher knapp für die Schleifleiste. :o
"das korrupteste Nest auf dem weiten Erdenrund"
Mark Twain über die Wienerstadt.

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9495
Re: Linie 217 (1922-1970)
« Antwort #256 am: 29. November 2018, 21:35:00 »
Anbei eine Aufnahme von Z 4206 am Kagraner Platz Ecke Wagramer Straße, welche den Alltag im Straßenbahnbetrieb mit regem Fahrgastwechsel dokumentiert (Foto: Alfred Rosenkranz, Archiv Dr. Peter Standenat, 1966 - 67).

LG nord22

Bus

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2161
  • Der Bushase
Re: Linie 217 (1922-1970)
« Antwort #257 am: 30. November 2018, 07:06:30 »
Wie heute. Manchen stehen daneben, manche vor der Tür. Kampf um die Sitzplätze.

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9495
Re: Linie 217 (1922-1970)
« Antwort #258 am: 11. September 2019, 22:24:41 »
Die Kreuzung der Linien 217 und 317 mit der Ostbahn in Hirschstetten aus einer ungewohnten Perspektive: K 2510 wartet bei der Stechuhr auf die Vorbeifahrt von ÖBB 52.6967 (Foto: Ernst Wögerer, 1969).

LG nord22