Autor Thema: Fahrgastinformationsanzeigen  (Gelesen 348628 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9505
Re: Fahrgastinformationsanzeigen
« Antwort #150 am: 03. Dezember 2011, 16:54:54 »
Ich hab vergessen, dass das Postkastl dort täglich durch kommt,

? ? ?
Hannes

Edit: Forums-Software macht aus 3 Fragezeichen hintereinander ein Smily - Fragezeichen geändert
Ich meine die VRT sie kommt dort ja beim Einziehn immer vorbei.
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

ULF

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 978
Re: Fahrgastinformationsanzeigen
« Antwort #151 am: 03. Dezember 2011, 21:08:31 »
Bei den E2 beginnt man jetzt anscheinend die Heckdisplays gleich ganz auszubauen, wenn sie defekt sind (Ersatzdisplays dürfte man erst gar nicht auf Lager haben).
Also bei E2 werden die Heckzielanzeigen nur mehr mit der Linie angezeigt....
Da muss ich wiedersprechen. In letzter Zeit haben alle E2 mit den ich am 62er gefahren bin, brav auf ihren Heckdisplay Linie + Ziel angezeigt. Kann natürlich Zufall gewesen sein, aber da es kaum mehr alltäglich war, ist es mir überhaupt erst aufgefallen.

Tatra83

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3565
Re: Fahrgastinformationsanzeigen
« Antwort #152 am: 08. Januar 2012, 12:56:16 »
Wagen 632 heute (11:25 als Linie 6 ab Burggasse-Stadthalle U) mit besonderer Zielanzeige: 6(U) Zentralfriedhof 3. Tor  :o ::) Was ist an der Fehlerbehebung so schwierig? (U) = U-Bahn-Symbol  :up:
Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. (Karl Lagerfeld)

TH

  • Gast
Re: Fahrgastinformationsanzeigen
« Antwort #153 am: 08. Januar 2012, 12:57:14 »
Wagen 632 heute (11:25 als Linie 6 ab Burggasse-Stadthalle U) mit besonderer Zielanzeige: 6(U) Zentralfriedhof 3. Tor  :o ::) Was ist an der Fehlerbehebung so schwierig? (U) = U-Bahn-Symbol  :up:
Gestern der selbe Zug : vorne 66 hinten 60   ;)

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27833
Re: Fahrgastinformationsanzeigen
« Antwort #154 am: 08. Januar 2012, 13:12:20 »
Das hat der Wagen mindestens seit er als Facebookbim unterwegs ist. So wie es andere Fehlinformationen schon seit Monaten gibt, obwohl diese gemeldet wurden und damit bekannt sind.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9505
Re: Fahrgastinformationsanzeigen
« Antwort #155 am: 08. Januar 2012, 13:21:14 »
Das hat der Wagen mindestens seit er als Facebookbim unterwegs ist. So wie es andere Fehlinformationen schon seit Monaten gibt, obwohl diese gemeldet wurden und damit bekannt sind.
Was richtig Anzeigen kann ja jeder Zug, somit ist das ja auch dauer langweilig. ;D
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

Tatra83

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3565
Re: Fahrgastinformationsanzeigen
« Antwort #156 am: 08. Januar 2012, 14:06:34 »
Das hat der Wagen mindestens seit er als Facebookbim unterwegs ist. So wie es andere Fehlinformationen schon seit Monaten gibt, obwohl diese gemeldet wurden und damit bekannt sind.
Ja eh, aber wie kann man so einen doch recht peinlichen Fehler unbearbeitet lassen? Dann doch lieber die klassische Beiwagen-Tafel mit Liniennummer vorne rein und ein dunkles Display.
Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. (Karl Lagerfeld)

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31723
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Fahrgastinformationsanzeigen
« Antwort #157 am: 08. Januar 2012, 19:32:18 »
Ja eh, aber wie kann man so einen doch recht peinlichen Fehler unbearbeitet lassen?
Weil man vermutlich überhaupt keine Ahnung hat, wie der Fehler überhaupt zustandekommt. :D Ich habe 632 übrigens heute mit fehlerfreier Anzeige gesehen. :o
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Linie 38

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 671
Re: Fahrgastinformationsanzeigen
« Antwort #158 am: 08. Januar 2012, 23:00:24 »
Ich habe 632 übrigens heute mit fehlerfreier Anzeige gesehen. :o

Wenn Du bewusst den Singular verwendest: Ich bin mir sicher, dass mindestens zwei der insgesamt 6 Außenanzeigen weniger fehleranfällig sind, als die restlichen vier  :D
Heute war zudem auch die Heckanzeige zumindest in FR Simmering am späteren Nachmittag fehlerfrei; das U-Bahn-Symbol dürfte leider im Laufe des Tages vom bugseitigen Display verschwunden sein ...

TH

  • Gast
Re: Fahrgastinformationsanzeigen
« Antwort #159 am: 08. Januar 2012, 23:23:35 »
Ach, war das früher schön !  8) 8)

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31723
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Fahrgastinformationsanzeigen
« Antwort #160 am: 09. Januar 2012, 08:49:06 »
Linie 717? Düsseldorf? ;D
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Tatra83

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3565
Re: Fahrgastinformationsanzeigen
« Antwort #161 am: 09. Januar 2012, 12:47:50 »
Ja eh, aber wie kann man so einen doch recht peinlichen Fehler unbearbeitet lassen?
Weil man vermutlich überhaupt keine Ahnung hat, wie der Fehler überhaupt zustandekommt. :D Ich habe 632 übrigens heute mit fehlerfreier Anzeige gesehen. :o
Zwickts mi! Das mag ich kaum glauben, der Fehler ist doch bestimmt schon Chefsache. War der 632 heut ebenso am 6er unterwegs?
Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. (Karl Lagerfeld)

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27833
Re: Fahrgastinformationsanzeigen
« Antwort #162 am: 09. Januar 2012, 12:52:16 »
der Fehler ist doch bestimmt schon Chefsache.
Du beliebst zu scherzen ;) Es ist noch nicht einmal als Problem offiziell anerkannt.

Wie heißt es so schön beim Computer: "Microsoft has confirmed this to be a problem". In die Phase müssen wir erst mal kommen mit der dauerkaputten Fahrgastinformation.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31723
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Fahrgastinformationsanzeigen
« Antwort #163 am: 09. Januar 2012, 13:04:06 »
"Microsoft has confirmed this to be a problem".
"Erdberg has not confirmed this to be a problem yet because F59 told them there were no problems." :)
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 15204
Re: Fahrgastinformationsanzeigen
« Antwort #164 am: 09. Januar 2012, 17:30:47 »
. . . .  mit der dauerkaputten Fahrgastinformation.
Heute Vormittag habe ich einen 10er mit "SSonderwagen" gesehen! Fällt das im Rotgrünen Wien nicht bereits unter Wiederbetätigung?  :o  ;D
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!