Autor Thema: Linie 38  (Gelesen 27570 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6599
    • www.tramway.at
Linie 38
« am: 11. Mai 2012, 18:06:09 »
Fotojobs führten mich an besondere Stellen, so nebenbei hab ich besondere Tramwayperspektiven "mitgenommen". Hier der ULF 750 am 38er auf der Währingerstraße:
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

darkweasel

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3354
  • Kompliziertdenker
Re: Linie 38
« Antwort #1 am: 11. Mai 2012, 19:19:27 »
Fotojobs führten mich an besondere Stellen, so nebenbei hab ich besondere Tramwayperspektiven "mitgenommen". Hier der ULF 750 am 38er auf der Währingerstraße:
Na, historisch ist das aber nicht! ;) Aber dennoch sehr schön!

twf

  • Administrator
  • Fahrer
  • *****
  • Beiträge: 383
    • Tramwayforum
Re: Linie 38
« Antwort #2 am: 11. Mai 2012, 21:53:12 »
Na, historisch ist das aber nicht! ;)
Stimmt, darum habe ich es in die "Galerie" verschoben!

bes

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 86
Re: Linie 38
« Antwort #3 am: 11. Mai 2012, 22:11:09 »
Fotojobs führten mich an besondere Stellen
Das neue Informatik- und Publizistikgebäude der Uni?

W_E_St

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7163
Re: Linie 38
« Antwort #4 am: 12. Mai 2012, 12:30:05 »
Fotojobs führten mich an besondere Stellen
Das neue Informatik- und Publizistikgebäude der Uni?
Muss wohl, das Hotel Atlanta ist zu nahe bei der Sensengasse und der Rest dort ist deutlich niedriger.
"Sollte dies jedoch der Parteilinie entsprechen, werden wir uns selbstverständlich bemühen, in Zukunft kleiner und viereckiger zu werden!"

(aus einer Beschwerde über viel zu weit und kurz geschnittene Pullover in "Good Bye Lenin")

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6599
    • www.tramway.at
Re: Linie 38
« Antwort #5 am: 12. Mai 2012, 14:21:18 »
Fotojobs führten mich an besondere Stellen
Das neue Informatik- und Publizistikgebäude der Uni?

Ja, schöner Bau übrigens, sehr luftig und transparent innen.
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

hiller_michael

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 275
Re: Linie 38
« Antwort #6 am: 13. Mai 2012, 01:22:57 »
Fotojobs führten mich an besondere Stellen, so nebenbei hab ich besondere Tramwayperspektiven "mitgenommen". Hier der ULF 750 am 38er auf der Währingerstraße:

 :up: Das ist ein sehr gutes Foto. Die Richtung macht es ein sehr gutes Panoramabild
Warum kann Wien nicht Stadtbahn und U-Bahn haben?

pronay

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 562
Re: Linie 38
« Antwort #7 am: 13. Mai 2012, 13:38:34 »
Interessant der riesige Schornstein im Institutsgebäude. Scheint in Uni-Gebäuden im Alsergrund gar nicht so selten gewesen zu sein, wie man im Hof des Anatomischen Instituts (Währinger Straße 11-15) ebenfalls sehen kann:

http://www.austria-lexikon.at/af/Wissenssammlungen/Alsergrund/4.%20Um%20den%20Dom%20des%20Alsergrundes

Dort etwas bis Mitte runterscrollen (oder "Schlot" in die Suchfunktion eingeben). Schau aus wie in einer Fabrik (und war auch in einer Fotoserie, die ich aber nicht mehr finde, als solche bezeichnet.)

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 15811
Re: Linie 38
« Antwort #8 am: 13. Mai 2012, 17:38:30 »
Interessant der riesige Schornstein im Institutsgebäude.
Irgendwie musste man die Anlage ja heizen!  ;)
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

Linie 38

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 671
Re: Linie 38
« Antwort #9 am: 20. Juni 2012, 22:54:07 »
Mal was anderes:


(Auch an dieser Stelle besten Dank an Schienenchaos für die Info über die Umleitung im Parallelforum!)

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9660
Re: Linie 38
« Antwort #10 am: 20. Juni 2012, 23:07:32 »
Schade das bei den Besteckungen nicht drauf geachtet wird das auch bei den 37er E1 ein Zielschild "Grinzing" vorhanden ist, es kommt ja quasi täglich vor, dass die 37er nach Grinzing abgelenkt fahren.
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

Linie 38

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 671
Re: Linie 38
« Antwort #11 am: 21. Juni 2012, 00:19:17 »
Schade das bei den Besteckungen nicht drauf geachtet wird das auch bei den 37er E1 ein Zielschild "Grinzing" vorhanden ist, es kommt ja quasi täglich vor, dass die 37er nach Grinzing abgelenkt fahren.
Beim nächsten Mal werde ich daran denken und passendes Besteckungsmaterial mitnehmen - und sei es auch nur für Photo-Zwecke :D
(Ironischerweise hatte ich an jenem Tag rein zufällig eine 38er-Routentafel im Rucksack dabei ...)

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9660
Re: Linie 38
« Antwort #12 am: 21. Juni 2012, 10:35:06 »
Schade das bei den Besteckungen nicht drauf geachtet wird das auch bei den 37er E1 ein Zielschild "Grinzing" vorhanden ist, es kommt ja quasi täglich vor, dass die 37er nach Grinzing abgelenkt fahren.
Beim nächsten Mal werde ich daran denken und passendes Besteckungsmaterial mitnehmen - und sei es auch nur für Photo-Zwecke :D
(Ironischerweise hatte ich an jenem Tag rein zufällig eine 38er-Routentafel im Rucksack dabei ...)
Aber einmal von der Besteckung abgesehn ist das ein doch sehr schönes Motiv, ebenso könnte ich mir vorstellen das wenn der E1 grad in den Torbogen einfährt ein sicherlich herrliches Bild abgeben würde.
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27835
Re: Linie 38
« Antwort #13 am: 21. Juni 2012, 11:52:00 »
Aber einmal von der Besteckung abgesehn ist das ein doch sehr schönes Motiv, ebenso könnte ich mir vorstellen das wenn der E1 grad in den Torbogen einfährt ein sicherlich herrliches Bild abgeben würde.
Am schönsten wars im Linksverkehr, wo der Wagen aus dem Torbogen herausfuhr :)
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 12003
Re: Linie 38
« Antwort #14 am: 21. Juni 2012, 22:05:59 »
Aber einmal von der Besteckung abgesehn ist das ein doch sehr schönes Motiv, ebenso könnte ich mir vorstellen das wenn der E1 grad in den Torbogen einfährt ein sicherlich herrliches Bild abgeben würde.
Am schönsten wars im Linksverkehr, wo der Wagen aus dem Torbogen herausfuhr :)
Ob HLS die Geduld gehabt hätte, eine E1 abzuwarten?

Hannes
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging