Autor Thema: Linie 31/5 (1928-1996)  (Gelesen 140588 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

T1

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2668
  • Lieber Raupe als Wurm!
Re: Linie 31/5 (1928-1996)
« Antwort #450 am: 07. Juli 2018, 12:49:28 »
Und die Direktverbindung durch den Eisernen Vorhang hindurch (bedingt) möglich, ist in der großen Freiheit passè.
Kommt eh wieder ab Dezember, zwar in anderer Form, aber sowohl über Tag als auch über Nacht.

Bahnpetzi

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 353
Re: Linie 31/5 (1928-1996)
« Antwort #451 am: 09. Juli 2018, 17:48:55 »
Nachgestellte Erinnerung: Sonderfahrt am 4.3.2018
Schade, dass man die "Rent-a-Bim"-Tafeln nicht entfernt hat. :(

Hätte extra gekostet.

Eigentlich stimmt am Foto fast alles nicht um "alt" zu trimmen. Der Ulf hinten, die Haltestelle mit neuem Emblem und die neue Linienbeschriftung 33, usw. Wenn einer auf "alt" haben möchte, da wäre wohl die ganze Umgebung anzupassen.

T1

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2668
  • Lieber Raupe als Wurm!
Re: Linie 31/5 (1928-1996)
« Antwort #452 am: 09. Juli 2018, 18:01:54 »
Nachgestellte Erinnerung: Sonderfahrt am 4.3.2018
Schade, dass man die "Rent-a-Bim"-Tafeln nicht entfernt hat. :(

Hätte extra gekostet.

Eigentlich stimmt am Foto fast alles nicht um "alt" zu trimmen. Der Ulf hinten, die Haltestelle mit neuem Emblem und die neue Linienbeschriftung 33, usw. Wenn einer auf "alt" haben möchte, da wäre wohl die ganze Umgebung anzupassen.

Echt jetzt?  :o

Z-TW

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1355
Re: Linie 31/5 (1928-1996)
« Antwort #453 am: 14. Juli 2018, 09:28:17 »
Eigentlich stimmt am Foto fast alles nicht um "alt" zu trimmen. Der Ulf hinten, die Haltestelle mit neuem Emblem und die neue Linienbeschriftung 33, usw. Wenn einer auf "alt" haben möchte, da wäre wohl die ganze Umgebung anzupassen.

Das ist eben so heute - daher muss man sich auf "Erinnerung" so weit das eben möglich ist beschränken. Zeitmaschine gibt es leider nicht....