Autor Thema: [PM] Aviso: Mediengespräch des Bürgermeisters zu Änderungen im Straßenbahnnetz  (Gelesen 79367 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

B. S. Agrippa

  • Gebannt
  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 602
Ich meine die Fahrpläne, die man auf der WL-Offiziellen findet. Die zeigen bei den Linien 1 und 2 bei "Mo-Fr (Schule)" weiterhin " Intervall 6' " ohne irgendwelche genauen Abfahrtszeiten. Beim D-Wagen stehen die genauen Abfahrtszeiten und die entsprechen einem 6'/7'/7'-Intervall. Habe zusätzlich dazu eine Fahrplanabfrage gestartet mit "Burgring -> Weihburggasse" für Montag, 15 Uhr, und die zeigt ein konsequentes 6 Minuten-Intervall für den 2er an. Also nix da von wegen gedehntem Intervall, es sei denn, die Daten sind falsch.

Also ich weiß nicht, was Du Dir für Fahrpläne anschaust, aber wenn Du Dir die vom 1er genau anschauen würdest, würdest Du auch erkennen, daß der 1er bis jetzt unter Tags ein 6 min Intervall hatte und jetzt alle 7 min fährt (mit ein paar wenigen 6 min dazwischne), also eine kleine Intervallstreckung.
http://www.wienerlinien.at/media/download/2012/Linie_01_86657.pdf. Das ist der aktuelle 1er-Fahrplan, wie man ihn auf der WL-Homepage findet. Bei der Haltestelle Hetzgasse oder der Salztorbrücke stehen zum Teil genaue Abfahrtszeiten und die entsprechen einem 6-Minuten-Takt und nicht 7 Minuten. Habe jetzt als Vergleich den VOR-Fahrplan hergenommen ("Straßenbahn 1 [...] Jahresfahrplan 2013") und der zeigt tatsächlich das gedehnte Intervall an. Was lernen wir daraus? Der Fahrplan auf der WL-Seite ist scheinbar falsch, aber anstatt das gleich zu sagen schiebst du lieber einen überflüssigen Kommentar, der es nicht mal wert ist zitiert zu werden.

Der 2er fährt laut VOR Jahresfahrplan 2013 übrigens weiterhin im 6-Minuten-Takt. Damit war Klingelfees Behauptung, alle Ringlinien würden in gedehnten Intervallen fahren, zumindest partiell falsch.

Wie auch immer, ich als betriebsfremde Person kann nur das wiedergeben, was mir schwarz auf weiß am Bildschirm präsentiert wird. Wenn jemand aus dem Betrieb eine Falschinformation erkennt, dann bitte das auch so kommunizieren und nicht herumsudern, was wem in den Kram passt und was nicht. :lamp:

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11527
    • In vollen Zügen
Was ist das überhaupt für ein bescheuerter Fahrplan? Bei der Wittelsbachstraße stehen Durchfahrtszeiten, bei der Löwengasse steht 4-6 Minuten und bei der Hetzgasse sind dann wieder Durchfahrtszeiten angegeben? :fp:
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

B. S. Agrippa

  • Gebannt
  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 602
Bin vorhin bei der Oper vorbeigekommen und habe gleich die Gelegenheit genutzt, die Fahrpläne der Ringlinien zu studieren. Der ausgehängte 1er-Fahrplan war ein anderer als jener im Netz und entsprach den Ausführungen von Klingelfee, Luki32 etc. Damit ist also endgültig gewiss, dass der Online-Fahrplan falsch ist. Die Fahrpläne von D, 2 und 71 stimmen mit den Online-Versionen überein.

Ich bin übrigens von der Oper mit dem 71er in den 3.Bezirk gefahren (=ein weiterer Erfahrungsbericht!). Der Zug war natürlich 5 Minuten verspätet (Abfahrt 17.55h statt planmäßig um 17.50h) und gesteckt voll, weshalb am Schwarzenbergplatz auch eine (weitere?) Freiphase verpasst wurde. Ich bleibe bei meiner Meinung: die alten 71er-Intervalle gehören wieder her, das inkludiert auch das 7,5 Minuten-Intervall Sonntag Nachmittag, insbesonders an Adventsonntagen! Ich will gar nicht wissen, was erst an den Einkaufssamstagen beim super attraktiven 10-Minuten-Intervall los ist... :fp:

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7518
Durch die Christkindlmärkte ist am Ring derzeit einfach mehr los als sonst, daher sind die Züge auch besonders gut besetzt. Das wird sich wieder legen!

luki32

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5222
  • Bösuser
Bin vorhin bei der Oper vorbeigekommen und habe gleich die Gelegenheit genutzt, die Fahrpläne der Ringlinien zu studieren. Der ausgehängte 1er-Fahrplan war ein anderer als jener im Netz und entsprach den Ausführungen von Klingelfee, Luki32 etc. Damit ist also endgültig gewiss, dass der Online-Fahrplan falsch ist. Die Fahrpläne von D, 2 und 71 stimmen mit den Online-Versionen überein.

Darum schaut man sich solcher Fahrpläne auch auf der VOR Homepage an und nicht auf der der WL, dort habe ich noch nie geschaut.

mfg
Luki
Vorsicht, Bösuser!
Militanter Gegner der Germanisierung der österreichischen Sprache!