Autor Thema: [PM] Wiener Linien stoppen Fahrplan App wegen Urheberrechtsverstoß  (Gelesen 16381 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27820
Re: [PM] Wiener Linien stoppen Fahrplan App wegen Urheberrechtsverstoß
« Antwort #60 am: 26. März 2013, 14:39:55 »
Poah, die erste Anlage von E2 hätt ich aber auch gern für daheim, die schaut super aus! 8)
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

E2

  • Gast
Re: [PM] Wiener Linien stoppen Fahrplan App wegen Urheberrechtsverstoß
« Antwort #61 am: 26. März 2013, 14:41:12 »
Leider nur ein Internetfund.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31556
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: [PM] Wiener Linien stoppen Fahrplan App wegen Urheberrechtsverstoß
« Antwort #62 am: 26. März 2013, 14:43:01 »
Ja, die ist gut. Die hat Rillenschienen und es gibt sogar Autos dazu, mit denen man auf den Schienen fahren kann. Das kommt der gewohnten Denkweise sehr entgegen!  :up:
Um es noch realistischer zu gestalten, kann man einige Schienen mit brauner Grundierung und einer dünnen Schicht sehr leicht abblätternder grüner Farbe gestalten.

Wenn das nicht geht, muss man eben den hier nehmen:


Flexibel! :up:
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11522
    • In vollen Zügen
Re: [PM] Wiener Linien stoppen Fahrplan App wegen Urheberrechtsverstoß
« Antwort #63 am: 26. März 2013, 14:43:34 »
Poah, die erste Anlage von E2 hätt ich aber auch gern für daheim, die schaut super aus! 8)
Ich habe noch zwei Kisten Brio im Keller, wenn Du brav bist, laß ich Dich einmal damit spielen. ;D

Der ganze moderne Elektrokram ist da aber noch nicht dabei.
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31556
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: [PM] Wiener Linien stoppen Fahrplan App wegen Urheberrechtsverstoß
« Antwort #64 am: 26. März 2013, 14:45:33 »

Von so einer Sperre sollte man sowieso absehen. Wo samma denn, dass das Abfragen von Fahrplandaten durch die Fahrgäste willentlich behindert wird... :bh:
Also ich habe jetzt testweise das itip 8 Stunden laufen lassen (die selbe Haltestelle während der ganzen Zeit) und auch hunderte Male den "Aktualisieren"-Button gedrückt und nix wurde beendet. Da dann Betriebsschluss war habe noch auf den Westbahnhof gewechselt, auch das ohne Probleme.
Back to topic: Ich habe mir gedacht, das kann ich auch. Gut, Eidibb aufgerufen, beliebige Linie, beliebige Haltestelle, Tab im Hintergrund rennen lassen. Keine Stunde später:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

 ::)
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27820
Re: [PM] Wiener Linien stoppen Fahrplan App wegen Urheberrechtsverstoß
« Antwort #65 am: 26. März 2013, 14:46:51 »
Nicht so viel herumspielen - für jede eurer Abfragen bekommt ein Beförderungsfall da draußen einmal weniger Echtzeitdaten von Qando!
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11522
    • In vollen Zügen
Re: [PM] Wiener Linien stoppen Fahrplan App wegen Urheberrechtsverstoß
« Antwort #66 am: 26. März 2013, 14:48:08 »
Nicht so viel herumspielen - für jede eurer Abfragen bekommt ein Beförderungsfall da draußen einmal weniger Echtzeitdaten von Qando!
Umso besser. Dann schimpfen mehr Leute darüber und die Wahrscheinlichkeit steigt, daß sich etwas tut. Und jetzt sagt nicht, daß das eine DDOS-Attacke ist.
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 15155
Re: [PM] Wiener Linien stoppen Fahrplan App wegen Urheberrechtsverstoß
« Antwort #67 am: 26. März 2013, 15:02:27 »

Back to topic: Ich habe mir gedacht, das kann ich auch. Gut, Eidibb aufgerufen, beliebige Linie, beliebige Haltestelle, Tab im Hintergrund rennen lassen. Keine Stunde später:

Noch läuft's. Habe es gerade wieder mit zig mal "Aktualisieren" gequält!
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11243
Re: [PM] Wiener Linien stoppen Fahrplan App wegen Urheberrechtsverstoß
« Antwort #68 am: 26. März 2013, 17:49:16 »
Für die Tüftler von F59 würde ich aber dann doch lieber die von E2 zuletzt gezeigt Anlage vorziehen. So viele Weichen machen die ganz wirr im Hirn.

Noch dazu eine Grand Union......


Edit: Quoting repariert
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 15155
Re: [PM] Wiener Linien stoppen Fahrplan App wegen Urheberrechtsverstoß
« Antwort #69 am: 26. März 2013, 20:54:56 »
Ach ja, übrigens. Diesmal war es nach ca. drei Stunden vorbei mit dem itip.  :-X
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

Tatra83

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3517
Re: [PM] Wiener Linien stoppen Fahrplan App wegen Urheberrechtsverstoß
« Antwort #70 am: 26. März 2013, 22:16:46 »
Ach ja, übrigens. Diesmal war es nach ca. drei Stunden vorbei mit dem itip.  :-X
Der Bastard Operator from Hell läßt grüßen  C:-)
Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. (Karl Lagerfeld)

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11522
    • In vollen Zügen
Re: [PM] Wiener Linien stoppen Fahrplan App wegen Urheberrechtsverstoß
« Antwort #71 am: 26. März 2013, 23:45:54 »
Ach ja, übrigens. Diesmal war es nach ca. drei Stunden vorbei mit dem itip.  :-X
Dafür ist es bei mir den ganzen Tag gelaufen.
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.