Autor Thema: 15.4.2013: Entgleisung Arbeitswagen U4 Hütteldorf  (Gelesen 1660 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31612
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
15.4.2013: Entgleisung Arbeitswagen U4 Hütteldorf
« am: 15. April 2013, 08:12:33 »
Seit Betriebsbeginn: U4 verkehrt nicht zwischen Hietzing und Hütteldorf. Grund: Entgleisung des Ersatzstaubsaugers Unimog+ubw 7971 um ca. 3.30 Uhr im Bereich Hütteldorf. Ersatzverkehr: dürftige 7 Autobusse.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27820
Re: 15.4.2013: Entgleisung Arbeitswagen U4 Hütteldorf
« Antwort #1 am: 15. April 2013, 09:59:25 »
Diesmal kann man nichts verheimlichen (... wie beim letzten Mal auf der U3):

Zitat
U4 bis späten Vormittag unterbrochen

Die U-Bahn-Linie U4 ist heute Nacht zwischen den Stationen Hietzing und Hütteldorf eingestellt worden. Ursache ist, dass ein Arbeitszug im Bereich Hütteldorf „aus den Schienen gesprungen ist“, wie die Wiener Linien mitteilten.

„Ein Arbeitszug, der in der Nacht auf den Gleisen unterwegs ist, um diese zu reinigen, ist an einer Weiche entgleist. Die Techniker sind seit den frühen Morgenstunden dabei, den Schaden zu beheben. Das wird aber noch bis in den Vormittag hinein dauern, daher mussten wir die U4 zwischen Hütteldorf und Hietzing einstellen“, sagte Wiener-Linien-Sprecher Dominik Gries gegenüber Radio Wien.
Schienenersatzverkehr eingerichtet

Ein Schienenersatzverkehr mit Bussen wurde eingerichtet. Die Wiener Linien bitten die Fahrgäste aber, auch großflächig auszuweichen, etwa auf Schnellbahnen umzusteigen. Laut den Wiener Linien sollte es auf der restlichen Strecke der U4 keine Behinderungen geben. Es sollten dort alle Züge planmäßig unterwegs sein, sagte Gries.

„Es ist nicht das erste Mal, dass die U4 Probleme hat. Das ist schon ein großes Ärgernis für die Leute, die hier warten. Fast jede Woche gibt es ein Problem“, sagte eine verärgerte Passagierin. „Es ist schwierig, in die Schienenersatzverkehrsbusse zu kommen, und sie fahren nur alle zehn bis 15 Minuten. Wir haben letztlich ein Taxi genommen“, sagte eine andere Betroffene.

Quelle: http://wien.orf.at/news/stories/2579994/

Sind natürlich alles nur Einzelfälle und so etwas kann trotz bestester Wartung in jedem Netz einmal passieren! :)
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11308
Re: 15.4.2013: Entgleisung Arbeitswagen U4 Hütteldorf
« Antwort #2 am: 15. April 2013, 10:09:28 »
Wo ist denn das genau passiert und warum dauert die Behebung so lange?
Das Ding kann doch nicht all zu schnell fahren, sollte als kaum Beschädigungen am Fahrweg anrichten.

Hannes
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27820
Re: 15.4.2013: Entgleisung Arbeitswagen U4 Hütteldorf
« Antwort #3 am: 15. April 2013, 10:12:09 »
Wo ist denn das genau passiert und warum dauert die Behebung so lange?
Das Ding kann doch nicht all zu schnell fahren, sollte als kaum Beschädigungen am Fahrweg anrichten.
Bei der U3 wurde damals AFAIR eine Weiche beschädigt und die Stromschiene abgeräumt. So was kann schon mal einige Stunden dauern.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31612
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: 15.4.2013: Entgleisung Arbeitswagen U4 Hütteldorf
« Antwort #4 am: 15. April 2013, 10:32:16 »
10.23 Verkehrsaufnahme!
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

E2

  • Gast
Re: 15.4.2013: Entgleisung Arbeitswagen U4 Hütteldorf
« Antwort #5 am: 15. April 2013, 12:42:37 »
Bilderserie auf >>>OE24<<<