Autor Thema: Linie 67  (Gelesen 83489 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

t12700

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4517
Re: Linie 67
« Antwort #330 am: 17. August 2019, 14:51:12 »
Ich nehme an, du meinst eher matt? Blass kann ich mir bei weißen Nummern nicht wirklich vorstellen? ???
Ja genau. Wobei das bei 302 auf der Seite, wo die Nummer weiß auf schwarz steht, besser erkennbar ist!

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben; hoffentlich auch am 49er

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4132
Re: Linie 67
« Antwort #331 am: 28. August 2019, 18:59:39 »
Mein Abschiedsbild für den 67er. Sept 2017 Alaudagasse.

Hawk

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1431
Re: Linie 67
« Antwort #332 am: 28. August 2019, 20:51:11 »
Der Zug war schöner geschmückt als die Züge die am ersten Mai fuhren!
Das leben zwingt einen oft in die Knie,jedoch ein jeder kann selbst entscheiden ob er liegen bleibt oder wieder aufsteht! :-)

Linie 25/26

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 180
  • Type E2: Gekommen um zu bleiben!
Re: Linie 67
« Antwort #333 am: 28. August 2019, 20:58:58 »
Der Zug war schöner geschmückt als die Züge die am ersten Mai fuhren!
Es war ein sehr besonderes Ereignis, als der Erste Mai. Ein ganzer Ast einer Straßenbahnlinie wird, aufgrund einer Verlängerung der U-Bahn eingestellt.

win22

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 140

Erdberg

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1059
Re: Linie 67
« Antwort #335 am: 28. August 2019, 21:45:06 »
Aber der wahre und endgültige Abschied kommt ja erst jetzt am 1. September, oder?
Ob er endgültig sein wird, bleibt eh noch abzuwarten. Ich bin gespannt, wie lange der neue komische 11er überleben wird (wenn man vergleicht, was für Versuche es in Simmering schon gegeben hat). Man wird ja sicherlich nach einigen Monaten "evaluieren". Aber ob man die Ergebnisse erfahren wird, ist eine andere Sache.

Geamatic

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1064
Re: Linie 67
« Antwort #336 am: 28. August 2019, 21:56:26 »
Naja, der 67er wird voerst mal Geschichte bleiben. Nach ein paar Wochen wird man sicherlich bereits evaluieren. So nach der Nationalratswahl wird dann ganz plötzlich der 11er abends nur noch bis Zentralfriedhof 3.Tor oder Fickeystraße fahren. Immerhin habens das Spiel schon bei der letzten Wahl mit dem 71er gemacht.

Linie 25/26

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 180
  • Type E2: Gekommen um zu bleiben!
Re: Linie 67
« Antwort #337 am: 28. August 2019, 21:59:11 »
Abschied vom 67er 2017  :-X

https://www.youtube.com/watch?v=RE9wUnePvsM

https://www.youtube.com/watch?v=ALu7Vl_Vdgo

https://www.youtube.com/watch?v=mBSOhsssrGA
Ist das dein Kanal? Wenn ja, dann schneide bitte einfach alle drei Videos zusammen.

Naja, der 67er wird voerst mal Geschichte bleiben. Nach ein paar Wochen wird man sicherlich bereits evaluieren. So nach der Nationalratswahl wird dann ganz plötzlich der 11er abends nur noch bis Zentralfriedhof 3.Tor oder Fickeystraße fahren. Immerhin habens das Spiel schon bei der letzten Wahl mit dem 71er gemacht.
Naja, das ist schon hart formuliert. Man hat den 11er so stark beworben, ich gehe nicht davon aus, dass er danach gekürzt wird, aber wer weiß...

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9362
Re: Linie 67
« Antwort #338 am: 29. August 2019, 15:20:27 »
Der Zug war schöner geschmückt als die Züge die am ersten Mai fuhren!
Es war ein sehr besonderes Ereignis, als der Erste Mai. Ein ganzer Ast einer Straßenbahnlinie wird, aufgrund einer Verlängerung der U-Bahn eingestellt.

Leider war und ist das in Wien nichts Besonderes. Da brauch ich bloß an die innere MaHü oder die Landstraßer Hauptstraße zu denken (als zwei Beispiele von vielen!). Und damals war m.W. nichts geschmückt.
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

Linie 25/26

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 180
  • Type E2: Gekommen um zu bleiben!
Re: Linie 67
« Antwort #339 am: 29. August 2019, 16:32:20 »
Der Zug war schöner geschmückt als die Züge die am ersten Mai fuhren!
Es war ein sehr besonderes Ereignis, als der Erste Mai. Ein ganzer Ast einer Straßenbahnlinie wird, aufgrund einer Verlängerung der U-Bahn eingestellt.

Leider war und ist das in Wien nichts Besonderes. Da brauch ich bloß an die innere MaHü oder die Landstraßer Hauptstraße zu denken (als zwei Beispiele von vielen!). Und damals war m.W. nichts geschmückt.

Meines Wissens war der erste richtige Abschied mit geschmückten E1 am 25er und dann am 21er

Alex

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1173
Re: Linie 67
« Antwort #340 am: 29. August 2019, 17:27:50 »
Am 8er doch auch, glaube ich.

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4132
Re: Linie 67
« Antwort #341 am: 29. August 2019, 18:37:25 »
Am 8er doch auch, glaube ich.
Nicht ganz, der letzte Zug hatte einen schwarzen Trauerflor! Geschmückt wäre übertrieben.

31/5

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 442
Re: Linie 67
« Antwort #342 am: 29. August 2019, 19:34:50 »
Am 8er doch auch, glaube ich.
Nicht ganz, der letzte Zug hatte einen schwarzen Trauerflor! Geschmückt wäre übertrieben.

https://www.tramwayforum.at/index.php?topic=258.msg310358#msg310358

Erdberg

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1059
Re: Linie 67
« Antwort #343 am: 30. August 2019, 10:21:50 »
Läßt sich schon sagen, auf welchen Linien die Flexity nun eingesetzt werden, wenn der 67er Geschichte ist? Wenn man nach politischen Gesichtspunkten geht, müßte es ja der neue 11er sein, oder?

Linie 25/26

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 180
  • Type E2: Gekommen um zu bleiben!
Re: Linie 67
« Antwort #344 am: 30. August 2019, 10:25:22 »
Läßt sich schon sagen, auf welchen Linien die Flexity nun eingesetzt werden, wenn der 67er Geschichte ist? Wenn man nach politischen Gesichtspunkten geht, müßte es ja der neue 11er sein, oder?
Da hast einiges verpasst. Man plant 6 D am 6er...