Autor Thema: Linie 63 (1907-1959)  (Gelesen 79719 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

4463

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5782
Re: Linie 63 (1907-1959)
« Antwort #195 am: 02. November 2018, 22:30:16 »
Passend dazu eine Aufnahme von G1 668 ex G 523 am Karlsplatz bei der Sezession (Foto: Mag. Alfred Luft, 06.01.1958).
Das Trachtengeschäft Tostmann gibt es heute noch - das zugehörige Auto links vor dem G1 aber wohl nicht mehr. :)

G 580 im Bereich Bahnhof Wienzeile/ HW Rudolfsheim (Foto: Elfried Schmidt).
Da könnte man fast glauben, dass der Wagen aus der Tür im Hintergrund kam.  ;D

Der Autoverkehr war hier schon vor 60 Jahren beträchtlich.
War der Käfer mit dem Schild auf der Motorhaube ein Fahrzeug der Fahrschule Karlsplatz? ???
"das korrupteste Nest auf dem weiten Erdenrund"
Mark Twain über die Wienerstadt.

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11242
Re: Linie 63 (1907-1959)
« Antwort #196 am: 03. November 2018, 00:43:34 »
Passend dazu eine Aufnahme von G1 668 ex G 523 am Karlsplatz bei der Sezession (Foto: Mag. Alfred Luft, 06.01.1958).
Das Trachtengeschäft Tostmann gibt es heute noch - das zugehörige Auto links vor dem G1 aber wohl nicht mehr. :)
Ein Bedford
Der Autoverkehr war hier schon vor 60 Jahren beträchtlich.
War der Käfer mit dem Schild auf der Motorhaube ein Fahrzeug der Fahrschule Karlsplatz? ???
Ja

Was ist das für ein PKW auf dem letzten Bild rechts im Vordergrund?
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

Arkadier

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 43
Re: Linie 63 (1907-1959)
« Antwort #197 am: 03. November 2018, 16:01:42 »
Sieht stark nach Lloyd LP 300 aus. Die waren bekannt für ihren singenden Ton als Fahrgeräusch. Siehe auch –> https://de.wikipedia.org/wiki/Lloyd_(Automarke)

WIENTAL DONAUKANAL

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1251
Re: Linie 63 (1907-1959)
« Antwort #198 am: 03. November 2018, 21:39:30 »
Ich kann mich noch sehr gut an diese PKW erinnern, diese hochbeinigen Wagen waren aber eher selten. Da ich mich aber schon als Kind nicht für Gummiradler begeistern konnte, kann ich die Type auch nicht benennen.

Hier ein Link der Vorderansicht:    https://www.tramwayforum.at/index.php?topic=762.15

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11242
Re: Linie 63 (1907-1959)
« Antwort #199 am: 03. November 2018, 22:43:09 »
Danke für den Link.
Mir hat an Lloyd das Ding bei der linken, oberen Kennzeichentafel nicht gefallen, der Llyod hatte den Tank im Motorraum links vorne (und das bei einer Holzkarosserie, mit Leder überzogen).
Es ist ein Austin A35
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

win22

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 140
Re: Linie 63 (1907-1959)
« Antwort #200 am: 10. Februar 2019, 19:12:03 »
Auch beim 63er eine Frage:

Wann fuhr der letzte 63 am 22.2.1959 (also vor 60 Jahren)?

Fuhr er Winkelmannstrasse>Oper>Winkelmannstrasse>Bahnhof Wienzeile?

Hat da wer noch die Uhrzeiten der Blauen?

Ich denke der 63 ist recht unspektakulär eingestellt worden ohne Aufsehen.

Weiss da wer was?

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11242
Re: Linie 63 (1907-1959)
« Antwort #201 am: 10. Februar 2019, 20:42:56 »
Ich denke der 63 ist recht unspektakulär eingestellt worden ohne Aufsehen.
Ja, das https://www.strassenbahnjournal.at/wiki/index.php?title=Hauptseite#Linien
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

win22

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 140
Re: Linie 63 (1907-1959)
« Antwort #202 am: 10. Februar 2019, 22:34:21 »
Danke den Link kenne ich. Nur stehen dort keine Uhrzeiten drinnen.

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11242
Re: Linie 63 (1907-1959)
« Antwort #203 am: 10. Februar 2019, 23:24:32 »
Danke den Link kenne ich. Nur stehen dort keine Uhrzeiten drinnen.
Aber das Einstellungsdatum bzw. der letzte Betriebstag
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

win22

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 140
Re: Linie 63 (1907-1959)
« Antwort #204 am: 10. Februar 2019, 23:54:12 »
Den habe ich ja in meinem Posting genannt. Ich wollte die Fahrzeiten wissen. Habe ich meine Frage so undeutlich gestellt?

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7518
Re: Linie 63 (1907-1959)
« Antwort #205 am: 11. Februar 2019, 08:43:20 »
Den habe ich ja in meinem Posting genannt. Ich wollte die Fahrzeiten wissen. Habe ich meine Frage so undeutlich gestellt?
Na, bis zum Betriebsschluss ist er halt gefahren. Am Tag darauf fuhr dann der Bus.

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11242
Re: Linie 63 (1907-1959)
« Antwort #206 am: 11. Februar 2019, 09:11:02 »
Den habe ich ja in meinem Posting genannt. Ich wollte die Fahrzeiten wissen. Habe ich meine Frage so undeutlich gestellt?
Immer langsam mit den jungen Hunden. Der letzte Betriebstag ist zu finden, die Zeiten der Blauen aus dieser Zeit werden wahrscheinlich schon lange verschollen sein. Die gabs bestenfalls auf Papier irgendwo am Bahnhof (hat ja lange gedauert, bis wenigstens die Zeiten der ersten und letzten Fahrt an den Haltestellen angeschrieben wurden) und sind wahrscheinlich in der Rundablage verschwunden, wenn sie  nicht mehr aktuell waren.
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

win22

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 140
Re: Linie 63 (1907-1959)
« Antwort #207 am: 11. Februar 2019, 21:19:56 »
Den habe ich ja in meinem Posting genannt. Ich wollte die Fahrzeiten wissen. Habe ich meine Frage so undeutlich gestellt?
Immer langsam mit den jungen Hunden. Der letzte Betriebstag ist zu finden, die Zeiten der Blauen aus dieser Zeit werden wahrscheinlich schon lange verschollen sein. Die gabs bestenfalls auf Papier irgendwo am Bahnhof (hat ja lange gedauert, bis wenigstens die Zeiten der ersten und letzten Fahrt an den Haltestellen angeschrieben wurden) und sind wahrscheinlich in der Rundablage verschwunden, wenn sie  nicht mehr aktuell waren.
Das ist ja das spannende, dass man heut enicht mehr sagen kann, um wieviel Uhr der letzte Zug gefahren ist.

Mich wundert nur nach dem Spektakel am 158 wie sang- und klanglos der 61 und 63 über Nacht verschwunden sind, bis man beim 13er eine
Show durch halb Wien machte.

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4121
Re: Linie 63 (1907-1959)
« Antwort #208 am: 11. Februar 2019, 21:42:16 »
Den habe ich ja in meinem Posting genannt. Ich wollte die Fahrzeiten wissen. Habe ich meine Frage so undeutlich gestellt?
Na, bis zum Betriebsschluss ist er halt gefahren. Am Tag darauf fuhr dann der Bus.
Ist am logischten!

win22

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 140
Re: Linie 63 (1907-1959)
« Antwort #209 am: 11. Februar 2019, 22:03:56 »
Meine Frage nochmals:

Um wieviel Uhr ist der letzte 63er am 22.2.1959 von der Wienzeile weggefahren?
Um wieviel Uhr ist der letzte 63er am 22.2.1959 von der Oper weggefahren?
Um wieviel Uhr ist der letzte 63er am 22.2.1959 (oder 23.2.1959) an der Endstelle Wienzeile angekommen?

Weiss das bitte wer? Ich habe leider keine Unterlagen dazu.