Autor Thema: Linie 26 neu  (Gelesen 76930 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wattman

  • Gast
Linie 26 neu
« am: 05. Oktober 2013, 15:27:46 »
Ich hoffe, es ist o.k., wenn ich für diese doch nicht unwichtige Streckenverlängerung eine eigene Galerie eröffne, natürlich mit Bildern vom 05.10.2013, dem Eröffnungstag des Streckenteiles Kagran - Hausfeldstraße.

Der 'offizielle' Eröffnungszug mit dem 669 - mit äußerst sinniger Werbung für die am gleichen Tag stattgefundene U2-Verlängerung - auf dem Kagraner Platz, mitten durch den PKW-Verkehr durchgeschossen:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Auch dort heißt die Straße immer noch Kagraner Platz -
698, einer der ersten Planzüge mit leserlichen Außenanzeigen:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Man kann natürlich über Schmuck etc. verschiedener Meinung sein -
ich finde, zu diesem Anlass passt er auf der Garnitur 2447+5376:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Für die Puristen gab es auch eine ungeschmückte Museumsgarnitur -
4149+5235 ebendort:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Zeit für einen Stellungswechsel - 4748+1335 bei der Ziegelhofstraße:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Ach eine geschmückte M-Garnitur gab es -
4152+5400 in der Oberfeldgasse:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Leider mit großen U2-Eröffnungsaufklebern verunstaltet -
'Museums-ULF' 7 ebendort:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Für die E1-Fans - 4778+1344 in der Hst. Am Heidjöchl:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Für mich der Star des Tages - 2447+5376 ebendort:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Die Geschmäcker sind eben verschieden, aber ich mag die Achtfensterwagen. ^-^

Abschied am Kagraner Platz bei der Zillingergasse mit der 'Stargarnitur' und dem 701:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27808
Re: Linie 26 neu
« Antwort #1 am: 05. Oktober 2013, 15:29:40 »
Ein paar Bilder vom heutigen Tag. Ich hab leider grad keine Zeit, um sie zu bearbeiten. Die Strecke fährt sich recht gut, wobei der ULF ganz schön dahinrumpelt, aber mit dem E1 (der vom ersten Bild) war es ziemlich laufruhig. Das Stück nach dem Gewerbepark fährt sich recht flüssig, sehr positiv! Schade, dass bei der großen Kreuzung vor der Forstnergasse auch die Busse am Gleiskörper fahren und sich die drei Fahrzeuge (22A, 24A, 26) dauernd gegenseitig aufhalten. Das ist aber eigentlich der einzige echte neue Kritikpunkt - abgesehen von denen, die wir schon diskutiert haben.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

TARS631

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1145
Re: Linie 26 neu
« Antwort #2 am: 05. Oktober 2013, 22:27:13 »
Ein paar Bilder im Bereich Haltestelle Hausfeldstrasse.
Die rot – weiße Farbgebung der Nostalgiefahrzeuge hebt sich hier deutlich von dem Betongrau und den gewaltigen schwarzen Asphaltflächen der Umgebung ab.
Teil 1

TARS631

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1145
Re: Linie 26 neu
« Antwort #3 am: 05. Oktober 2013, 22:28:56 »
Ein paar Bilder im Bereich Haltestelle Hausfeldstrasse.
Teil 2

TARS631

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1145
Re: Linie 26 neu
« Antwort #4 am: 05. Oktober 2013, 22:30:25 »
Ein paar Bilder im Bereich Haltestelle Hausfeldstrasse.
Teil 3

Wattman

  • Gast
Re: Linie 26 neu
« Antwort #5 am: 05. Oktober 2013, 22:49:31 »
Na bitte - ich dachte schon  der Thread verwaist!
Sind gute Bilder dabei - trotz des vielen Betons in der Umgebung Hausfeldstr.!

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31376
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 26 neu
« Antwort #6 am: 05. Oktober 2013, 23:14:54 »
Zu diesem Thread möchte ich auch meinen bescheidenen Beitrag leisten:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Prinzgasse in der Morgensonne.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Der geschmückte Oldtimerzug erreicht die Hausfeldschleife.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
"Seeeeeeeeeeeeechsundzwanzig" wäre mir lieber gewesen. ;)

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Blick hinüber zum U-Bahn-Gebäude mit Ostbahn-5047er. Übrigens, das Wartehütterl am ÓBB-Bahnsteig stammt vom aufgelassenen Bahnhof Stadlau.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
So betonlastig ist es da draußen gar nicht. Man muss sich nur an der richtigen Stelle positionieren.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Vorstadtidylle – wie schön wäre da eine Tramway nach französischem Vorbild! :-[

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Endlich ein E1! :D

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Die Haltestelle der Zukunft mit dem in die Vergangenheit weisenden A 7.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Kagraner Platz – weiß der Teufel, warum die ungenutzte Fläche betoniert und nicht zur Grüninsel ausgestaltet wurde. ::)

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Schuss in die Gegenrichtung.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Nochmals mit zugmäßig geändertem Motiv.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Bitte um Verzeihung für das Busfoto, aber der Stinker war geschmückt und verdient sich deshalb ausnahmsweise die Verewigung.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Dafür fuhr er auch bei gesperrtem Signal. :P

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Am Nachmittag war leider keine Sonne mehr am Himmel. Trotzdem dreht A 7 wacker seine Runden durch die Hirschstettner Gemeindebauten.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Die Haltestelle in der U-Bahn-Unterführung Hausfeldstraße ist fototechnisch eine Scheußlichkeit sondergleichen.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
In der Gegenblickrichtung ist es auch nicht viel schöner, aber was will man von einer Gegend, in der außer einer Straßenbahnschleife und einer U-Bahn-Station sonst nichts ist? In 10 Jahren schaut das alles sicher anders aus, wenn alles verbaut ist, aber derzeit ist das pure suburbane Trostlosigkeit.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

TARS631

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1145
Re: Linie 26 neu
« Antwort #7 am: 05. Oktober 2013, 23:35:43 »
Blick hinüber zum U-Bahn-Gebäude mit Ostbahn-5047er. Übrigens, das Wartehütterl am ÓBB-Bahnsteig stammt vom aufgelassenen Bahnhof Stadlau.

Bei diesem Bild sind wir wahrscheinlich nebeneinander gestanden

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31376
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 26 neu
« Antwort #8 am: 05. Oktober 2013, 23:38:23 »
Bei diesem Bild sind wir wahrscheinlich nebeneinander gestanden
Allerdings zeitlich versetzt, denn ich habe den 5047.023 aufgenommen, du den 5047.046. ;)
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Anid

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 437
Re: Linie 26 neu
« Antwort #9 am: 05. Oktober 2013, 23:57:09 »
Die Bilder sind echt alle ganz toll geworden :) Ich finde es grandios dass die Oldtimer-Züge als 26 besteckt waren, ganz so als würden sie im normalen Liniendienst stehen - man sich sogar die Mühe gemacht hat ein Zielschild mit der Aufschrift "Hausfeldstraße" in Originalschriftart zu entwerfen  ^-^
Interessant ist dass ich noch kein Bild von den Bahnsteigen, Aufgängen, Eingängen oder Ähnlichem von der neuen Hochstation am Gewerbepark gesehen hab. Ist die so schiarch geworden dass man die nicht fotografieren mag? ;)

Daniel

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31376
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 26 neu
« Antwort #10 am: 06. Oktober 2013, 00:11:13 »
Interessant ist dass ich noch kein Bild von den Bahnsteigen, Aufgängen, Eingängen oder Ähnlichem von der neuen Hochstation am Gewerbepark gesehen hab. Ist die so schiarch geworden dass man die nicht fotografieren mag? ;)
Die Situation ist dort äußerst beengt, man kann keine schönen Aufnahmen anfertigen. Im Bereich der Hochstrecke sind dicke orange Geländer und die Streckenbeleuchtung im Weg, in der Station selber war der Andrang den ganzen Tag über so groß, dass man sich nicht richtig für ein Foto postieren konnte. Das ist am Sonntag sicher einfacher, wenn die Geschäfte zu sind. Mit dem Bahnsteig der Hochstation hat man zudem für die nächsten Jahrzehnte postiert, dass man keine Züge einsetzen will, die länger als 35 Meter sind, da hat sich die Betoniererfraktion im wahrsten Sinn des Wortes ein Denkmal gesetzt.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Anid

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 437
Re: Linie 26 neu
« Antwort #11 am: 06. Oktober 2013, 00:46:15 »
Mit dem Bahnsteig der Hochstation hat man zudem für die nächsten Jahrzehnte postiert, dass man keine Züge einsetzen will, die länger als 35 Meter sind, da hat sich die Betoniererfraktion im wahrsten Sinn des Wortes ein Denkmal gesetzt.

Gäbe es keine Möglichkeit den Bahnsteig zu verlängern? Wenn nein wäre das wirklich sehr kurzsichtig. Wenn die Siedlungsentwicklung in der Donaustadt so stark ist wie man das derzeit prognostiziert wird der 26er in seiner jetzigen Form wohl irgendwann innerhalb der nächsten beiden Jahrzehnte an seine Grenzen stoßen...

Daniel

Hauptbahnhof

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1582
Re: Linie 26 neu
« Antwort #12 am: 06. Oktober 2013, 00:48:07 »
Falls es irgendwen interessiert, ich habe hier soeben eine (fast) komplette Mitfahrt auf der Neubaustrecke - hinten hinausgefilmt - gefunden!

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27808
Re: Linie 26 neu
« Antwort #13 am: 06. Oktober 2013, 01:32:56 »
Interessant ist dass ich noch kein Bild von den Bahnsteigen, Aufgängen, Eingängen oder Ähnlichem von der neuen Hochstation am Gewerbepark gesehen hab. Ist die so schiarch geworden dass man die nicht fotografieren mag? ;)
Ich habe eh schon von kurz vor der Eröffnung Bilder von oben gepostet - dort schaut es jetzt genau gleich aus. Heute war auch zu viel Andrang für solche Fotos.

@95B: Ich habe auch einen 24A gesehen, der unmittelbar vor mir bei gesperrtem Signal abgebogen ist - ich mach ihm allerdings keinen echten Vorwurf, er hat lang genug gewartet... ist sicher noch optimierungsfähig ;)
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

Linie 38

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 671
Re: Linie 26 neu
« Antwort #14 am: 06. Oktober 2013, 02:00:56 »
Ich finde es grandios dass die Oldtimer-Züge als 26 besteckt waren, ganz so als würden sie im normalen Liniendienst stehen - man sich sogar die Mühe gemacht hat ein Zielschild mit der Aufschrift "Hausfeldstraße" in Originalschriftart zu entwerfen  ^-^
Bemerkenswert fand ich dabei, dass die Zielschilder selbst IIRC blank waren und an den Endstationen lediglich Magnetfolien mit jeweils passendem Aufdruck getauscht wurden.