Autor Thema: Entsetzlicher Zustand des Rollmaterials  (Gelesen 274364 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 15133
Re: Entsetzlicher Zustand des Rollmaterials
« Antwort #1110 am: 26. Januar 2019, 13:35:33 »
Vielleicht ist der Schalter nur auf "Lüften" gestanden?
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5584
Re: Entsetzlicher Zustand des Rollmaterials
« Antwort #1111 am: 26. Januar 2019, 13:38:31 »
Vielleicht ist der Schalter nur auf "Lüften" gestanden?
Der Schalter war auf der Position, auf der normalerweise hingehört, wenn man heizen will.

Katana

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 513
Re: Entsetzlicher Zustand des Rollmaterials
« Antwort #1112 am: 26. Januar 2019, 14:02:29 »
@ Katana-> Es hat kein einziges Heizgerät Leistung abgegeben (zumindest keine spürbare [selbst wenn man so nah daneben wie nur möglich stand nicht]) und der Schalter war eingeschaltet!
Vielleicht ist der Schalter nur auf "Lüften" gestanden?
Der Schalter war auf der Position, auf der normalerweise hingehört, wenn man heizen will.

Trotzdem: Ein einzelner, wahrscheinlich spontan aufgetretener Fehler passt für mich nicht in einen Thread mit dem Titel "Entsetzlicher Zustand".

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9424
Re: Entsetzlicher Zustand des Rollmaterials
« Antwort #1113 am: 26. Januar 2019, 19:08:51 »
Der Beitrag von User "Linie360" gehört in diesen Thread, weil unzureichend oder gar nicht funktionierende Heizungen bei Typen A und B ein häufig zu beobachtendes Phänomen sind. Diesen Fehler hatten die Züge im Auslieferungszustand nicht, das wurde mit der Zeit immer schlechter und das ist nicht der einzige Mangel bei der ersten ULF Generation. Wem ist nicht schon das Schlagen und Klopfen der Fahrwerksmechanik in einzelnen Portalen während der Fahrt aufgefallen?

nord22

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5584
Re: Entsetzlicher Zustand des Rollmaterials
« Antwort #1114 am: 01. Februar 2019, 17:01:26 »
4538 ist so ein wunderschönes Fahrzeug...

t12700

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4351
Re: Entsetzlicher Zustand des Rollmaterials
« Antwort #1115 am: 01. Februar 2019, 17:12:43 »
4538 ist so ein wunderschönes Fahrzeug...
Er ist eben die Schrottleiche aus RDH, damit macht er seinem Namen alle Ehre.

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben; hoffentlich auch am 49er

Elin Lohner

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1106
Re: Entsetzlicher Zustand des Rollmaterials
« Antwort #1116 am: 01. Februar 2019, 17:50:13 »
4538 ist so ein wunderschönes Fahrzeug...
Er ist eben die Schrottleiche aus RDH, damit macht er seinem Namen alle Ehre.
Auch wenn der E1 4538 optisch wie eine Rostlaube ausschaut, habe ich das Gefühl, dass der E1 4540 schlechter beieinander ist als 4538, denn als ich am frühen Nachmittag mit eben diesen E1 mitgefahren bin, ist mir aufgefallen, dass sich der E1 4540 öfters mit der Beschleunigung schwer tut, was auch erklären dürfte, wieso dieser Zug letztes Jahr so selten im Einsatz war.
Ich bin der Meinung, dass man eine neue Remise am Gelände des ehemaligen Nordwestbahnhofes bauen, und dann die bestehende Remise Brigittenau dem VEF/WTM übergeben sollte.

t12700

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4351
Re: Entsetzlicher Zustand des Rollmaterials
« Antwort #1117 am: 01. Februar 2019, 20:55:40 »
4538 ist so ein wunderschönes Fahrzeug...
Er ist eben die Schrottleiche aus RDH, damit macht er seinem Namen alle Ehre.
Auch wenn der E1 4538 optisch wie eine Rostlaube ausschaut, habe ich das Gefühl, dass der E1 4540 schlechter beieinander ist als 4538, denn als ich am frühen Nachmittag mit eben diesen E1 mitgefahren bin, ist mir aufgefallen, dass sich der E1 4540 öfters mit der Beschleunigung schwer tut, was auch erklären dürfte, wieso dieser Zug letztes Jahr so selten im Einsatz war.
Da geb ich dir recht, 4540 ist technisch leider schon sehr lädiert. Neben 4538 und 4540 sind vor allem 4528, 4536 und 4519 schon in technisch eher erschreckendem Zustand, wobei die drei letztgenannten eh noch heuer erlöst werden.

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben; hoffentlich auch am 49er

Alex

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1144
Re: Entsetzlicher Zustand des Rollmaterials
« Antwort #1118 am: 07. Februar 2019, 21:23:42 »

Jetzt stellen sie es schon lieber in die Bildstrecke, als dass sie es richten  :fp:
http://www.bildstrecke.at/Aktuelles-Monat/Images/detail/22626


KSW

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 298
Re: Entsetzlicher Zustand des Rollmaterials
« Antwort #1119 am: 07. Februar 2019, 23:09:03 »

Jetzt stellen sie es schon lieber in die Bildstrecke, als dass sie es richten  :fp:
http://www.bildstrecke.at/Aktuelles-Monat/Images/detail/22626
Das passt ja schon eher in "Absurde Entdeckungen" :fp:. Mag man denen vielleicht erklären, dass es zumindest Photoshop gibt? (Ersatzlampen gibt es ja augenscheinlich nicht)

Tatra83

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3511
Re: Entsetzlicher Zustand des Rollmaterials
« Antwort #1120 am: 08. Februar 2019, 07:49:59 »
Jetzt stellen sie es schon lieber in die Bildstrecke, als dass sie es richten  :fp:
http://www.bildstrecke.at/Aktuelles-Monat/Images/detail/22626

Warum sollte nicht auch der schleichende Niedergang von Infrastruktur und Fahrzeugen offiziell dokumentiert werden? :lamp:
Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. (Karl Lagerfeld)

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31531
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Entsetzlicher Zustand des Rollmaterials
« Antwort #1121 am: 08. Februar 2019, 08:50:15 »
Der Zug ist doch gerade aus der Schleife gekommen, das ist sicher nur das Kurvenlicht! ;)
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

t12700

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4351
Re: Entsetzlicher Zustand des Rollmaterials
« Antwort #1122 am: 12. März 2019, 08:00:30 »
E1 4542 im Bereich der Tür 4! :-[

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben; hoffentlich auch am 49er

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9424
Re: Entsetzlicher Zustand des Rollmaterials
« Antwort #1123 am: 12. März 2019, 09:02:31 »
Derartige Prachtstücke landen letztendlich immer beim Referat Nord ...

nord22

Rodauner

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1305
Re: Entsetzlicher Zustand des Rollmaterials
« Antwort #1124 am: 12. März 2019, 10:18:13 »
Jetzt stellen sie es schon lieber in die Bildstrecke, als dass sie es richten  :fp:
http://www.bildstrecke.at/Aktuelles-Monat/Images/detail/22626

Link nicht mehr erreichbar. Vielleicht liest das Politbüro hier mit und hat dem Kombinat einen Verweis erteilt... ::)
Du sollst hinter der gelben Linie bleiben, Wappler!