Autor Thema: Graffiti-Sprayer beschmierten U-Bahn  (Gelesen 20875 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

t12700

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3523
Re: Graffiti-Sprayer beschmierten U-Bahn
« Antwort #60 am: 08. Oktober 2017, 10:38:59 »
Auch T1 2710 hat es unlängst erwischt, nach wenigen Tagen fuhr er wieder. Allerdings schaut die übersprayte Wagennummer (am A-Teil) so verpfuscht aus, dass ich mich frage wieso man die nicht einfach neu anbringt anstatt so herumzufahren! :bh: :fp:

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben; hoffentlich auch am 49er

Kanitzgasse

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 920
Re: Graffiti-Sprayer beschmierten U-Bahn
« Antwort #61 am: 22. Januar 2019, 10:11:05 »
Presseaussendung der Landespolizeidirektion Wien:

Festnahme eines nach Graffiti-Sachbeschädigung (sic!)
Wien (OTS) - Datum: 21.01.2019
Uhrzeit: 21:50 Uhr
Adresse: 19., Rampengasse

Ein 20-jähriger irischer Staatsbürger steht im Verdacht, mittels Spraydosen einen Waggon der Wiener Linien verunstaltet zu haben. Der Mann wurde, nachdem ein Zeuge die Polizei verständigt hatte, im Nahbereich des Tatortes angehalten. Er versuchte, zu flüchten, dies konnte von den einschreitenden Beamten jedoch unterbunden werden. Bei seiner Festnahme führte der 20-Jährige 18 Spraydosen und eine Kamera mit, die Gegenstände wurden aus Beweisgründen sichergestellt. Nach der Vernehmung – der Mann zeigte sich teilweise geständig – erfolgte die Anzeige auf freiem Fuße. Der Schaden beträgt mehrere tausend Euro.

U4

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1695
Re: Graffiti-Sprayer beschmierten U-Bahn
« Antwort #62 am: 22. Januar 2019, 10:13:34 »
Na ja eine so schwierige Pressemeldung ist ja schwer zu schreiben  :fp: