Autor Thema: Linie 18  (Gelesen 102657 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8164
Re: Linie 18
« Antwort #405 am: 16. April 2018, 07:49:29 »
Bei der Eröffnung der GürtelUStrab waren die Züge mit Nummern von 1 aufwärts besteckt; B 62 + b + b als Zug 2 auf der Rampe Flurschützstraße (Foto: Ernst Wögerer, 11.01.1969).

LG nord22

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 30111
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 18
« Antwort #406 am: 16. April 2018, 09:19:37 »
Bei der Eröffnung der GürtelUStrab waren die Züge mit Nummern von 1 aufwärts besteckt

Das muss damals eine recht spontane Idee gewesen sein, sonst hätte man sicher entsprechende Scheiben angefertigt.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8610
Re: Linie 18
« Antwort #407 am: 16. April 2018, 12:17:38 »
Bei der Eröffnung der GürtelUStrab waren die Züge mit Nummern von 1 aufwärts besteckt

Das muss damals eine recht spontane Idee gewesen sein, sonst hätte man sicher entsprechende Scheiben angefertigt.

Wurde m.W. für Zug #1 auch gemacht. Bei den Folgezügen war es halt nicht mehr so wichtig.

Wäre interessant, wie man für die Nummer von Zügen, für die es damals schon lange keine Signalscheiben mehr gab, improvisiert hat (z.B. 12,  14, 15).
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 30111
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 18
« Antwort #408 am: 16. April 2018, 12:41:03 »
Wurde m.W. für Zug #1 auch gemacht. Bei den Folgezügen war es halt nicht mehr so wichtig.

Nein, Zug 1 fuhr mit einer 118er-Scheibe, bei der man die erste und die letzte Ziffer abgedeckt hat. Bei 2, 3 und 4 musste man genau so improvisieren, erst ab 5 aufwärts ging es mit existierenden Scheiben.

Wäre interessant, wie man für die Nummer von Zügen, für die es damals schon lange keine Signalscheiben mehr gab, improvisiert hat (z.B. 12,  14, 15).

Gab es überhaupt so viele Eröffnungszüge?
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Bahnpetzi

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 358
Re: Linie 18
« Antwort #409 am: 16. April 2018, 13:39:56 »
Wurde m.W. für Zug #1 auch gemacht. Bei den Folgezügen war es halt nicht mehr so wichtig.

Nein, Zug 1 fuhr mit einer 118er-Scheibe, bei der man die erste und die letzte Ziffer abgedeckt hat. Bei 2, 3 und 4 musste man genau so improvisieren, erst ab 5 aufwärts ging es mit existierenden Scheiben.

Wäre interessant, wie man für die Nummer von Zügen, für die es damals schon lange keine Signalscheiben mehr gab, improvisiert hat (z.B. 12,  14, 15).

Gab es überhaupt so viele Eröffnungszüge?

Ja, habe irgendwo sogar einen Zug mit der Nummer 7 gesehen, angeblich waren es 8 Züge.

Was aber toll wäre wenn jemand alle Züge per Foto auflisten könnte. Denn bisher waren immer nur Teile von den Fotos gesehen worden, aber scheinbar noch nicht alle Züge hintereinander per Fotos gezeigt worden.

Bahnpetzi

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 358
Re: Linie 18
« Antwort #410 am: 16. April 2018, 13:47:53 »
Wurde m.W. für Zug #1 auch gemacht. Bei den Folgezügen war es halt nicht mehr so wichtig.

Nein, Zug 1 fuhr mit einer 118er-Scheibe, bei der man die erste und die letzte Ziffer abgedeckt hat. Bei 2, 3 und 4 musste man genau so improvisieren, erst ab 5 aufwärts ging es mit existierenden Scheiben.

Wäre interessant, wie man für die Nummer von Zügen, für die es damals schon lange keine Signalscheiben mehr gab, improvisiert hat (z.B. 12,  14, 15).


Was mich dennoch sehr wundert, den immerhin gab es damals genügend 2er Scheiben. Warum diese nicht genommen wurden, das weiß leider niemand mehr.

Grosser Wagen

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 108
Re: Linie 18
« Antwort #411 am: 16. April 2018, 16:02:36 »
Gab es überhaupt so viele Eröffnungszüge?

Ja, habe irgendwo sogar einen Zug mit der Nummer 7 gesehen, angeblich waren es 8 Züge.

Was aber toll wäre wenn jemand alle Züge per Foto auflisten könnte. Denn bisher waren immer nur Teile von den Fotos gesehen worden, aber scheinbar noch nicht alle Züge hintereinander per Fotos gezeigt worden.

Zu diesem Thema habe ich schon einmal ein Bild hochgeladen, siehe hier. Es hat also mindestens 10 Züge gegeben, ob's mehr waren, weiss ich leider auch nicht.

lG Grosser Wagen

ZUCKER

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Linie 18
« Antwort #412 am: 17. April 2018, 14:13:34 »
Bei der Eröffnung der USTRABA Strecke Matzleinsdorfer Platz waren 12 Eröffnungszüge  im Einsatz lt. AZ vom 12. 1. 1969.

Bahnpetzi

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 358
Re: Linie 18
« Antwort #413 am: 17. April 2018, 16:39:36 »
Bei der Eröffnung der USTRABA Strecke Matzleinsdorfer Platz waren 12 Eröffnungszüge  im Einsatz lt. AZ vom 12. 1. 1969.

Gibt es wirklich nirgends eine Foto-Serie wo die Züge 1 bis 12 abgebildet sind?

Ich kann mir echt nicht vorstellen das es keine (?) Bildmaterialen von allen 12 Zügen komplett gibt.

sheldor

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 566
Re: Linie 18
« Antwort #414 am: 17. April 2018, 17:37:22 »
Bei der Eröffnung der USTRABA Strecke Matzleinsdorfer Platz waren 12 Eröffnungszüge  im Einsatz lt. AZ vom 12. 1. 1969.

Gibt es wirklich nirgends eine Foto-Serie wo die Züge 1 bis 12 abgebildet sind?

Ich kann mir echt nicht vorstellen das es keine (?) Bildmaterialen von allen 12 Zügen komplett gibt.

Eines hab ich auf die Schnelle gefunden.
Foto: Bildstrecke Wiener Linien

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 30111
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 18
« Antwort #415 am: 17. April 2018, 17:41:58 »
Der B 56 wurde mit Ende 1974 zum BH 6371 umgezeichnet und steht nun als "71" beschriftet und rot-weiß lackiert in Erdberg.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Bahnpetzi

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 358
Re: Linie 18
« Antwort #416 am: 17. April 2018, 17:42:33 »
Bei der Eröffnung der USTRABA Strecke Matzleinsdorfer Platz waren 12 Eröffnungszüge  im Einsatz lt. AZ vom 12. 1. 1969.

Gibt es wirklich nirgends eine Foto-Serie wo die Züge 1 bis 12 abgebildet sind?

Ich kann mir echt nicht vorstellen das es keine (?) Bildmaterialen von allen 12 Zügen komplett gibt.

Eines hab ich auf die Schnelle gefunden.
Foto: Bildstrecke Wiener Linien

Danke, jedoch ist dieses Foto sehr bekannt!

Soweit ich weiß, habe ich mal Fotos außer das besagte Bild vom Zug 1 die anderen Züge 2, 7, 8 und 10 mit 9 gesehen.

Jedoch sind dieses Fotos im Forum verstreut.

Deshalb der Wunsch alle Züge 1 - 12 dessen Foto aufeinmal und geordnet auflisten.


Bahnpetzi

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 358
Re: Linie 18
« Antwort #417 am: 17. April 2018, 17:44:11 »
Der B 56 wurde mit Ende 1974 zum BH 6371 umgezeichnet und steht nun als "71" beschriftet und rot-weiß lackiert in Erdberg.

Echt?

Ich dachte das in Erdberg der Portele-Zug 51-1401 steht.

Vom "71" weiß ich (noch) nichts.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 30111
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 18
« Antwort #418 am: 17. April 2018, 17:47:05 »
Vom "71" weiß ich (noch) nichts.

Der rot-weiß lackierte BH ist nicht in der Ausstellung.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Linie106

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 127
Re: Linie 18
« Antwort #419 am: 18. April 2018, 08:24:38 »
Der B 56 wurde mit Ende 1974 zum BH 6371 umgezeichnet und steht nun als "71" beschriftet und rot-weiß lackiert in Erdberg.

das ist der ehemalige BH2 6371 ex 56; wo man auf das Untergestell vom BH 6400 (ex 71) wartet, um ihn als 71 fertigzustellen....