Autor Thema: Zentralfriedhofverkehr  (Gelesen 26290 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sollwertgeber

  • Global Moderator
  • Fahrgast
  • *****
  • Beiträge: 64
Re: Zentralfriedhofverkehr
« Antwort #45 am: 18. Dezember 2011, 18:38:14 »
Diskussion über Kinos nach Small Talk verschoben.

pTn

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 186
Re: Zentralfriedhofverkehr
« Antwort #46 am: 01. November 2014, 06:23:20 »
Vor 30 Jahren waren zu Allerheiligen noch die Linien 29, 35 im Einsatz und der 6er und 46er bis zum Zentralfriedhof verlängert.
Mehr Bilder gibt es hier: http://public-transport.net/a/Zentralfriedhof/

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9024
Re: Zentralfriedhofverkehr
« Antwort #47 am: 01. November 2014, 10:10:40 »
Zu Allerheiligen 1975 waren am Zentralfriedhof 46 letztmalig M Garnituren eingesetzt (Foto: Kurt Rasmussen). Der M Dreiwagenzug mit M 4129 wurde von einem C1 + c1 eingeholt.

LG nord22

Wattman

  • Gast
Re: Zentralfriedhofverkehr
« Antwort #48 am: 01. Februar 2017, 15:11:40 »
Auslaufzug mit M 4040+5298+5236 am Morgen des 01.11.1974 in der Hst. Newaldgasse:

EDIT: BW-Nrn. nach Input von luki32 ergänzt.


Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3886
Re: Zentralfriedhofverkehr
« Antwort #49 am: 01. Februar 2017, 19:40:59 »
Eine zeitlos schöne Wagengarnitur, da kann man nur mehr träumen........

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31205
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Zentralfriedhofverkehr
« Antwort #50 am: 01. Februar 2017, 19:55:06 »
Eine zeitlos schöne Wagengarnitur, da kann man nur mehr träumen........

Und passend zu der kottanesk-grauschwarzen Stimmung, die diese Stadt damals auszeichnete! 8)
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Wattman

  • Gast
Re: Zentralfriedhofverkehr
« Antwort #51 am: 01. Februar 2017, 20:44:34 »
Wie gesagt, es war im Morgengrauen. Es geht auch anders - 4138+5238+5404 am selben Tag vor dem Parlament:

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3886
Re: Zentralfriedhofverkehr
« Antwort #52 am: 01. Februar 2017, 21:00:46 »
Wie gesagt, es war im Morgengrauen. Es geht auch anders - 4138+5238+5404 am selben Tag vor dem Parlament:
Darf ich fragen, auf welchen Filmmaterial das aufgenommen wurde, bzw. welche Kamera damals?

luki32

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5220
  • Bösuser
Re: Zentralfriedhofverkehr
« Antwort #53 am: 02. Februar 2017, 09:20:01 »
Auslaufzug mit M 4040 am Morgen des 01.11.1974 in der Hst. Newaldgasse:

Die Beiwagen sind die m3 5298 und 5236.

mfG
Luki
Vorsicht, Bösuser!
Militanter Gegner der Germanisierung der österreichischen Sprache!

Wattman

  • Gast
Re: Zentralfriedhofverkehr
« Antwort #54 am: 02. Februar 2017, 10:29:44 »
Darf ich fragen, auf welchen Filmmaterial das aufgenommen wurde, bzw. welche Kamera damals?
Agfa CT18 oder Perutz C19;
Praktika L, das Low-End-Produkt ohne Batterie und daher ohne jegliche Belichtungsmessung oder -steuerung. Die war bei mir im Hirn eingebaut. ^-^
––––––––––––––––––-
Die Beiwagen sind die m3 5298 und 5236.
Danke!  :)
–––––––––––––
Es geht auch so: 4143+5395+5385 am selben Tag an derselben Stelle, nur mit anderem Blickwinkel:


4463

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5547
Re: Zentralfriedhofverkehr
« Antwort #55 am: 05. Februar 2017, 04:26:52 »
Wie gesagt, es war im Morgengrauen. Es geht auch anders - 4138+5238+5404 am selben Tag vor dem Parlament:
Der Fahrleitungsmast steht aber schon etwas sehr schief. :o
"das korrupteste Nest auf dem weiten Erdenrund"
Mark Twain über die Wienerstadt.

Hawk

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1354
Re: Zentralfriedhofverkehr
« Antwort #56 am: 08. Februar 2017, 19:06:01 »
Zwei M-3 Wagenzüge, wunderschönes Bild!  :) :up:

Danke!
Das leben zwingt einen oft in die Knie,jedoch ein jeder kann selbst entscheiden ob er liegen bleibt oder wieder aufsteht! :-)

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9071
Re: Zentralfriedhofverkehr
« Antwort #57 am: 08. Februar 2017, 19:11:31 »
Zwei M-3 Wagenzüge, wunderschönes Bild!  :) :up:

Interessant übrigens, dass die Bodenmarkierung in der Kurve - also genau dort, wo sie am ehesten gebraucht wird - ausgelassen wurde!
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3886
Re: Zentralfriedhofverkehr
« Antwort #58 am: 08. Februar 2017, 20:06:43 »
Darf ich fragen, auf welchen Filmmaterial das aufgenommen wurde, bzw. welche Kamera damals?
Agfa CT18 oder Perutz C19;
Praktika L, das Low-End-Produkt ohne Batterie und daher ohne jegliche Belichtungsmessung oder -steuerung. Die war bei mir im Hirn eingebaut. ^-^
––––––––––––––––––-

Danke!  :)
–––––––––––––


(Image removed from quote.)
Ich kannte Leute, die hatten Nikon, Leica usw. und haben keine besseren Bilder gemacht!

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3886
Re: Zentralfriedhofverkehr
« Antwort #59 am: 08. Februar 2017, 20:08:25 »
Zwei M-3 Wagenzüge, wunderschönes Bild!  :) :up:

Interessant übrigens, dass die Bodenmarkierung in der Kurve - also genau dort, wo sie am ehesten gebraucht wird - ausgelassen wurde!
Vermutlich sind sie mit dem markieren nicht fertig geworden, schaut noch sehr frisch aus!