Autor Thema: Lohnerphon  (Gelesen 14511 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Schienenchaos

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 874
Re: Lohnerphon
« Antwort #30 am: 07. September 2016, 16:30:54 »
Sehr interessant war gestern auch die Klassen-Ansage zu einem der Westbahn-IC am Hauptbahnhof:
"die eins Punkt Klasse befindet sich im Sektor ... "
Also ganz im Griff scheint man die Computer-Chris noch nicht zu haben.  :D

darkweasel

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2924
  • Kompliziertdenker
Re: Lohnerphon
« Antwort #31 am: 07. September 2016, 17:30:33 »
Neuer Ansagenterror: "Bitte zögern Sie nicht, bei Gefahren für sich oder andere Mitreisende durch Betätigung der Notsprechstelle oder Ziehen der Notbremse Kontakt zur Zugmannschaft herzustellen." (sinngemäß)
Der ist wenigstens sinnvoll.

Nein, denn wer sich so verhält, tut das auch ohne Durchsage.
Es geht um die, die sich nicht trauen oder nicht daran denken. Denen bringt man es ins Bewusstsein, deshalb halte ich diese Ansage durchaus für sinnvoll.
Bitte das wird doch wirklich nur als Hintergrundrauschen angenommen. Durchgesagt werden sollten Dinge, die nicht eh immer gelten, wenn man mit dem Zug fährt – die nächste Haltestelle und die Umsteigemöglichkeiten ist immer wieder anders, einen ungewöhnlich großen Spalt gibt es auch nur bei bestimmten Haltestellen, und es ist auch nicht überall Endstation oder Kernzonengrenze. Solche allgemeingültigen Verhaltensregeln gehören, wenn überhaupt, irgendwo angeschrieben, nicht durchgesagt – das führt sonst nur dazu, dass überhaupt keiner Durchsage (auch über eventuelle außerplanmäßige Verkehrsmaßnahmen) zugehört wird.

Sehr interessant war gestern auch die Klassen-Ansage zu einem der Westbahn-IC am Hauptbahnhof:
"die eins Punkt Klasse befindet sich im Sektor ... "
Also ganz im Griff scheint man die Computer-Chris noch nicht zu haben.  :D
Interessant finde ich auch, dass Zuggattungen offenbar in allen Sprachen notwendigerweise gleich heißen. Hörung noch im Fahrplan 2015: "Attention please. Schnellzug one hundred to Bohumín is arriving at platform twelve C to E. The train will be split up in Bohumín. The rear part of the train will travel to Moskva Belorusskaya."

Klingelfee

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9314
Re: Lohnerphon
« Antwort #32 am: 07. September 2016, 17:37:51 »
Das einzige, was ich in der Schnellbahn nicht schlecht finde, denn das machen viele aus Gedankenlosigkeit, ist das mit den Gepäckstücken auf den Sitzplätzen
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

8273

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 395
Re: Lohnerphon
« Antwort #33 am: 07. September 2016, 17:38:54 »
Sehr interessant war gestern auch die Klassen-Ansage zu einem der Westbahn-IC am Hauptbahnhof:
"die eins Punkt Klasse befindet sich im Sektor ... "
Also ganz im Griff scheint man die Computer-Chris noch nicht zu haben.  :D
Interessant finde ich auch, dass Zuggattungen offenbar in allen Sprachen notwendigerweise gleich heißen. Hörung noch im Fahrplan 2015: "Attention please. Schnellzug one hundred to Bohumín is arriving at platform twelve C to E. The train will be split up in Bohumín. The rear part of the train will travel to Moskva Belorusskaya."
Das wurde mittlerweile ausgebessert, auf Englisch wird jetzt "Rapid train" durchgesagt.

Z-TW

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1457
Re: Lohnerphon
« Antwort #34 am: 07. September 2016, 18:04:13 »
Neuer Ansagenterror: "Bitte zögern Sie nicht, bei Gefahren für sich oder andere Mitreisende durch Betätigung der Notsprechstelle oder Ziehen der Notbremse Kontakt zur Zugmannschaft herzustellen." (sinngemäß)

Zugmannschaft?  ::)

Stimmt schon so - das ist halt eine "Einmannschaft". A bisserl Phantasie sollte man schon haben... ;D
Bloß gendergerecht ist das nicht. Da fehlt eindeutig "Zugfrauschaft", denn es gibt ja auch weiblich Lokführer.

Tramwayhüttl

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 519
Re: Lohnerphon
« Antwort #35 am: 08. September 2016, 00:01:21 »
Warum wird neuerdings bei der S7 nur noch "..Zug nach Wolfsthal.." bzw. "..Zug nach Wien-Floridsdorf fährt ein" angesagt und das für auswärtige "über Flughafen Wien) / "über Wien Mitte" entfällt?
Bitte seien Sie achtsam! Zwischen Ihren Ohren befindet sich nichts als Luft.

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 14827
Re: Lohnerphon
« Antwort #36 am: 08. September 2016, 02:01:25 »
Eine "über"-Unterscheidung ist ja nur bei Linien nötig und sinnvoll, deren Züge/Busse plangemäß auf alternativen Routen das Fahrziel anfahren oder eine Umleitungsstrecke benützen werden!
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6909
Re: Lohnerphon
« Antwort #37 am: 08. September 2016, 09:15:54 »
Eine "über"-Unterscheidung ist ja nur bei Linien nötig und sinnvoll, deren Züge/Busse plangemäß auf alternativen Routen das Fahrziel anfahren oder eine Umleitungsstrecke benützen werden!
Bei Zügen Richtung Wolfsthal ist (zumindest entlang der Stammstrecke) die Angabe "über Flughafen" schon sinnvoll und erleichtert speziell den vielen ortsunkundigen Touristen sehr das Leben.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 30848
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Lohnerphon
« Antwort #38 am: 08. September 2016, 09:25:36 »
Eine "über"-Unterscheidung ist ja nur bei Linien nötig und sinnvoll, deren Züge/Busse plangemäß auf alternativen Routen das Fahrziel anfahren oder eine Umleitungsstrecke benützen werden!
Bei Zügen Richtung Wolfsthal ist (zumindest entlang der Stammstrecke) die Angabe "über Flughafen" schon sinnvoll und erleichtert speziell den vielen ortsunkundigen Touristen sehr das Leben.

Wer einen Fahrplan lesen kann, kommt mit Wolfsthal auch zurecht. Zudem führen die Anzeigetafeln ja ein Flugzeugsymbol – wenn nicht, wie momentan, etliche Anzeigen einen neuen Zeichensatz bekommen hätten, in dem das Flugzeugsymbol nicht dargestellt, sondern durch ein leeres Rechteck ersetzt wird, sodass aus der Ferne S70 lesbar wird. :ugvm:
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 14827
Re: Lohnerphon
« Antwort #39 am: 08. September 2016, 14:09:13 »
. . . .  speziell den vielen ortsunkundigen Touristen sehr das Leben.
Dann müsstest du auf jeder Strecke alle Haltestellen angeben, weil immer wieder wollen ortsunkundige Leute zu ihnen bisher unbekannten Zielen. Oder sind Flugreisende wichtigere Menschen als der armselige Pöbel?  ::)
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10747
Re: Lohnerphon
« Antwort #40 am: 08. September 2016, 14:18:23 »
Dann müsstest du auf jeder Strecke alle Haltestellen angeben, weil immer wieder wollen ortsunkundige Leute zu ihnen bisher unbekannten Zielen. Oder sind Flugreisende wichtigere Menschen als der armselige Pöbel?  ::)
Bei den Flugpreisen ist der armselige Pöbel der Hauptanteil der Flugreisenden
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

4020

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 99
Re: Lohnerphon
« Antwort #41 am: 08. September 2016, 14:45:37 »
Dann müsstest du auf jeder Strecke alle Haltestellen angeben, weil immer wieder wollen ortsunkundige Leute zu ihnen bisher unbekannten Zielen. Oder sind Flugreisende wichtigere Menschen als der armselige Pöbel?  ::)

Es besteht schon ein Unterschied zwischen dem Flughafen und dem Bahnhof Regelsbrunn: Zu einem davon wollen viel mehr Leute als zum anderen. Dementsprechend sind Flugreisende nicht wichtiger sondern einfach eine größere und tendenziell ortsunkundigere Gruppe.

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10747
Re: Lohnerphon
« Antwort #42 am: 08. September 2016, 15:24:50 »
"Zug fährt durch. Bitte halten Sie ihre Gegenstände fest" (auf einem ÖBB-Bahnhof)
Haben die dengleichen Texter wie die WL?
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

Tramwayhüttl

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 519
Re: Lohnerphon
« Antwort #43 am: 10. September 2016, 10:19:00 »
Zitat
Bei den Flugpreisen ist der armselige Pöbel der Hauptanteil der Flugreisenden

Du nimmst mir das Wort aus dem Mund...

Auch wird der Flughafen als Ziel  für Fremde wohl wichtiger sein als Mannswörth oder Hainburg-Kulturfabrik.  :fp:
Bitte seien Sie achtsam! Zwischen Ihren Ohren befindet sich nichts als Luft.

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 14827
Re: Lohnerphon
« Antwort #44 am: 10. September 2016, 11:07:28 »
Trotzdem sind es in Summe wesentlich mehr Leute, die ortsunkundig irgend ein Bahn- oder S-Bahn-Ziel in Österreich anfahren (müssen), als Touristen den Flughafen! Garantiert ein vielfach größere Zahl, darunter zahlreiche Besucher aus dem Ausland. Was für eine Gruppe offensichtlich unabdingbar ist, sollte dann eigentlich für alle gelten, schon aus Gründen der Gerechtigkeit!  8)
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!