Autor Thema: Pilsen  (Gelesen 7701 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tramwaycafe

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 845
Re: Pilsen
« Antwort #30 am: 05. Januar 2020, 12:47:04 »
Die Serie neigt sich dem Ende zu; zurück also in die Innenstadt: Beim Anglické nábřeží haben wir angefangen; jetzt richtet sich der Blick in die andere, stadteinwärtige Richtung, wo die gemischt-niederflurige T3-Garnitur 326+255 am 2er gerade den innersten Teil des Zentrums verlässt, um in wenigen hundert Metern beim Hauptbahnhof einzutreffen. Das Foto bietet einen guten Eindruck über die Bebauungs-Charakteristik der Gründerzeitviertel.

Tramwaycafe

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 845
Re: Pilsen
« Antwort #31 am: 06. Januar 2020, 18:01:50 »
Aus dem innersten Stadtzentrum kommt uns hier EVO2 370 entgegen – mit diesem neuen Typ hat die Serie begonnen, mit diesem soll sie auch enden. Trotz der eingeschränkten Größe des Pilsener Straßenbahnnetzes war ich sowohl von der Stadt als auch von seinem Straßenbahnsystem sehr angetan; man merkt, dass die Tram der genauso gut geplante wie frequentierte Hauptträger des lokalen ÖPNV ist, ergänzt von einem großen Obusnetz. Der Wagenpark ist tipp-topp in Schuss, die Niederflurwägen gehören zu den gelungeneren Exemplaren der letzten Jahre, die Intervalle können dichter kaum sein, die Fahrpreise sind günstig – und die Fahrscheine inklusive Tageskarten lassen sich in jeder Tram kontaktlos per NFC-Karte kaufen.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 32395
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Pilsen
« Antwort #32 am: 06. Januar 2020, 18:06:50 »
Vielen Dank für deine wie immer sehr informativen Bilder und Berichte! :up:
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Konstal 105Na

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2916
  • Polenkorrespondent
Re: Pilsen
« Antwort #33 am: 07. Januar 2020, 11:44:13 »
Vielen Dank für deine wie immer sehr informativen Bilder und Berichte! :up:

Dem kann ich mich nur anschließen.  :) :up:
po sygnale odjazdu nie wsiadac

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10058
Re: Pilsen
« Antwort #34 am: 21. Januar 2020, 23:00:03 »
Werbelackierungen können das eckige Design der Type Tatra KT85D aufwerten; hier 294 der Linie 4 beim Verlassen der Endstelle Košutka (Foto: Don Gatehouse, 16.05.2017).

LG nord22 

Tramwaycafe

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 845
Re: Pilsen
« Antwort #35 am: 22. Januar 2020, 17:12:53 »
Werbelackierungen können das eckige Design der Type Tatra KT85D aufwerten
Wie komplett diametral solche Meinungen doch auseinander liegen können… «Werbelackierung» mit «Design aufwerten» in einem Atemzug zu nennen, passt für mich nur in gaaaaaanz außergewöhnlichen Sonderfällen – und das formvollendet-kantige KT8D5-Design braucht in meinen Augen von vornherein keine Aufwertung :))

T1

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4151
Re: Pilsen
« Antwort #36 am: 22. Januar 2020, 18:02:29 »
Werbelackierungen können das eckige Design der Type Tatra KT85D aufwerten
Wie komplett diametral solche Meinungen doch auseinander liegen können… «Werbelackierung» mit «Design aufwerten» in einem Atemzug zu nennen, passt für mich nur in gaaaaaanz außergewöhnlichen Sonderfällen – und das formvollendet-kantige KT8D5-Design braucht in meinen Augen von vornherein keine Aufwertung :))
:up:

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6285
Re: Pilsen
« Antwort #37 am: 26. April 2020, 09:18:35 »
PMDP hat aus dem Rahmenvertrag über 16 EVO2 5 weitere EVO2 bestellt.
Damit sollen bis Jahresende 2020 14 EVO2 im Einsatz sein
https://zdopravy.cz/plzen-objednala-dalsi-tramvaje-evo2-pet-jich-dodaji-z-krnova-do-konce-roku-47528/

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10058
Re: Pilsen
« Antwort #38 am: 29. April 2020, 10:36:36 »
Tatra T3R P 260 der Linie 2 beim Anglické nábřeží (Foto: Don Gatehouse, 03.09.2016).

LG nord22