Autor Thema: Linie 6: Neubau Unterführung Gudrunstraße  (Gelesen 22028 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hauptbahnhof

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1580
Linie 6: Neubau Unterführung Gudrunstraße
« am: 06. September 2017, 16:26:27 »
Die Verbreiterung der Unterführung Gudrunstraße und die Errichtung der neuen Haltestelle "Gudrunstraße" (?) für die Linie 6 werden jetzt auch für Bim-Fans interessant.
In der Absberggasse wird derzeit an der Straße gearbeitet, um Platz für den Bahnsteig zu schaffen.
In der Unterführung Gudrunstraße werden noch Erdarbeiten durchgeführt, es liegen aber bereits erste Schienen zum Einbau bereit. Leider schaut es danach aus, dass das System Rheinfeder nicht zur Anwendung kommt.

Anbei zwei Handyfotos von heute.

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5415
Re: Linie 6: Neubau Unterführung Gudrunstraße
« Antwort #1 am: 06. September 2017, 16:41:31 »
Fertigstellung ist allerdings erst für 2019 geplant!

Schienenchaos

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 952
Re: Linie 6: Neubau Unterführung Gudrunstraße
« Antwort #2 am: 06. September 2017, 19:09:41 »
In der Ausschreibung war von der Rheinfeder nichts zu lesen. Zum Einsatz kommt also der Standardoberbau.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27808
Re: Linie 6: Neubau Unterführung Gudrunstraße
« Antwort #3 am: 06. September 2017, 19:14:28 »
In der Ausschreibung war von der Rheinfeder nichts zu lesen. Zum Einsatz kommt also der Standardoberbau.
Rheinfeder wird vorerst einmal nur in der Kloburger Straße verwendet. Ich hoffe sehr, dass dieses zarte Pflänzchen Fortschritt gegenüber dem k.k. Oberbau wächst und gedeiht!
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

4463

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5688
Re: Linie 6: Neubau Unterführung Gudrunstraße
« Antwort #4 am: 06. September 2017, 21:10:28 »
In der Ausschreibung war von der Rheinfeder nichts zu lesen. Zum Einsatz kommt also der Standardoberbau.
Rheinfeder wird vorerst einmal nur in der Kloburger Straße verwendet. Ich hoffe sehr, dass dieses zarte Pflänzchen Fortschritt gegenüber dem k.k. Oberbau wächst und gedeiht!
Hat eigentlich irgendwer schon in Erfahrung bringen können, wie lang das System Rheinfeder in der Klosterneuburger Straße "getestet" werden soll, bis eine Entscheidung über die Verwendung in anderen Bereichen des Netzes fällt? Hoffentlich nicht eine ganze "Liegedauer"?  :-[
"das korrupteste Nest auf dem weiten Erdenrund"
Mark Twain über die Wienerstadt.

Hauptbahnhof

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1580
Re: Linie 6: Neubau Unterführung Gudrunstraße
« Antwort #5 am: 07. September 2017, 15:13:19 »
Ich (und da bin ich wahrscheinlich nicht alleine) würde mich jedenfalls sehr über die angesprochenen Ausschreibungsunterlagen freuen. :D

Geamatic

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1036
Re: Linie 6: Neubau Unterführung Gudrunstraße
« Antwort #6 am: 12. September 2017, 13:43:43 »
Die ersten neuen Gleise werden bereits im Bereich der Unterführung verlegt bzw. In Position gebracht.

4463

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5688
Re: Linie 6: Neubau Unterführung Gudrunstraße
« Antwort #7 am: 12. September 2017, 14:54:34 »
Die ersten neuen Gleise werden bereits im Bereich der Unterführung verlegt bzw. In Position gebracht.
Lass mich raten: kein System Rheinfeder? ::)
"das korrupteste Nest auf dem weiten Erdenrund"
Mark Twain über die Wienerstadt.

Superguppy

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 253
Re: Linie 6: Neubau Unterführung Gudrunstraße
« Antwort #8 am: 12. September 2017, 15:25:45 »
Nein, klassisches Wiener Gleismaterial.  ::)

coolharry

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4954
  • romani ite domum!
Re: Linie 6: Neubau Unterführung Gudrunstraße
« Antwort #9 am: 12. September 2017, 15:29:30 »
Wie denn auch? Die Ausschreibungen für diese Bauleistungen sind schon lang gegessen.
Und die Rheinfeder wird derzeit noch immer getestet. Damit wirds auch noch ein bissl dauern bis es woanders eingesetzt wird. Wenn überhaupt.

Somit könnts mekern soviel ihr wollt, es wird noch öfter der Wiener Standardoberverhau eingebaut werden.
Das Glück ist ein Vogerl. Wenns knallt ist es weg.

Klingelfee

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9780
Re: Linie 6: Neubau Unterführung Gudrunstraße
« Antwort #10 am: 12. September 2017, 15:32:20 »
Wie denn auch? Die Ausschreibungen für diese Bauleistungen sind schon lang gegessen.
Und die Rheinfeder wird derzeit noch immer getestet. Damit wirds auch noch ein bissl dauern bis es woanders eingesetzt wird. Wenn überhaupt.

Somit könnts mekern soviel ihr wollt, es wird noch öfter der Wiener Standardoberverhau eingebaut werden.

Und jetzt ehrlich. Was ist so schlecht am Wiener System?
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

coolharry

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4954
  • romani ite domum!
Re: Linie 6: Neubau Unterführung Gudrunstraße
« Antwort #11 am: 12. September 2017, 15:38:47 »
Wie denn auch? Die Ausschreibungen für diese Bauleistungen sind schon lang gegessen.
Und die Rheinfeder wird derzeit noch immer getestet. Damit wirds auch noch ein bissl dauern bis es woanders eingesetzt wird. Wenn überhaupt.

Somit könnts mekern soviel ihr wollt, es wird noch öfter der Wiener Standardoberverhau eingebaut werden.

Und jetzt ehrlich. Was ist so schlecht am Wiener System?

Ganz ehrlich: Das es zu langsam saniert wird.  ;)
Das Glück ist ein Vogerl. Wenns knallt ist es weg.

4463

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5688
Re: Linie 6: Neubau Unterführung Gudrunstraße
« Antwort #12 am: 12. September 2017, 15:49:25 »
Und jetzt ehrlich. Was ist so schlecht am Wiener System?
Für den Laien: die Großflächenplatten, die sich aufgrund der Bauweise über kurz oder lang "aufstellen" und dadurch zu einer schrecklichen Straßenoberfläche (und damit verbunden Lärm) führen. Und natürlich die Optik - hier ist eine durchgehende Asphaltschicht auch ansehnlicher (und natürlich leiser). Der durch die Schienenfahrzeuge verursachte Körperschall wird in der Unterführung wohl eher egal sein.
"das korrupteste Nest auf dem weiten Erdenrund"
Mark Twain über die Wienerstadt.

4020

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 116
Re: Linie 6: Neubau Unterführung Gudrunstraße
« Antwort #13 am: 12. September 2017, 22:34:58 »
Und die Rheinfeder wird derzeit noch immer getestet.

Angeblich sogar 5 Jahre lang. Also braucht man sich erstmal keine Hoffnungen machen, dass sich in nächster Zeit viel ändert.

38ger

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1468
Re: Linie 6: Neubau Unterführung Gudrunstraße
« Antwort #14 am: 12. September 2017, 23:40:38 »
Wie denn auch? Die Ausschreibungen für diese Bauleistungen sind schon lang gegessen.
Und die Rheinfeder wird derzeit noch immer getestet. Damit wirds auch noch ein bissl dauern bis es woanders eingesetzt wird. Wenn überhaupt.

Somit könnts mekern soviel ihr wollt, es wird noch öfter der Wiener Standardoberverhau eingebaut werden.

Und jetzt ehrlich. Was ist so schlecht am Wiener System?

Mach Mal eine Probefahrt darauf mit einem Fahrrad, oder mit einem Motorroller ... auf einem Motorrad, Quad usw. vermutlich auch nicht viel angenehmer.