Autor Thema: Der neue U-Bahn-Zug für Wien: Type X  (Gelesen 31866 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

T1

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4158
Re: Der neue U-Bahn-Zug für Wien: Type X
« Antwort #225 am: 20. Mai 2020, 11:30:13 »
Üblicherweise werden dennoch ganze Züge in kürzerer Konfiguration getestet. Mal schauen, ob da noch Zwischenwägen kommen.

Landstraße

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 169
Re: Der neue U-Bahn-Zug für Wien: Type X
« Antwort #226 am: 20. Mai 2020, 12:03:17 »
 Weiß jemand ab wann nun ungefähr die Wagen nach derzeitigem Stand in Betrieb gehen sollen?

Katana

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 707
Re: Der neue U-Bahn-Zug für Wien: Type X
« Antwort #227 am: 20. Mai 2020, 21:27:09 »
Weiß jemand ab wann nun ungefähr die Wagen nach derzeitigem Stand in Betrieb gehen sollen?

Zuerst wird die folgende Frage zu klären sein:
Wann wird der komplette Zug ausgeliefert?

Und ein paar Jahre später wird er in Betrieb gehen.

Zitat von: wienerlinien.at
Nach zahlreichen Tests und Prüffahrten wird mit diesem Vorserienzug die Betriebsbewilligung angesucht, mit dieser wird voraussichtlich 2022 gerechnet.

Werner1981

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 916

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6277
    • www.tramway.at
Re: Der neue U-Bahn-Zug für Wien: Type X
« Antwort #229 am: 20. Mai 2020, 23:18:20 »
Der dazu passende Heute-Bericht:

https://www.heute.at/s/wiener-linien-testen-neue-u-bahn-an-geheimem-ort-100083419

Bei diesen strunzdummen Idiotenartikeln stellts mir echt die Zehennägel auf. Da blitzt aus jeder Formulierung die Blödheit, es ist übel.
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

N1

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1585
Re: Der neue U-Bahn-Zug für Wien: Type X
« Antwort #230 am: 20. Mai 2020, 23:33:44 »
Vielleicht trifft es "Ahnungslosigkeit" besser. Würde ich einen vergleichbaren Artikel über irgendein neues PKW-Modell schreiben, klänge das wohl ähnlich unbeholfen. :D
"Bis zu 37 Grad – die nächsten Tage sollten Sie genießen"
welt.de

denond

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1372
Re: Der neue U-Bahn-Zug für Wien: Type X
« Antwort #231 am: 21. Mai 2020, 09:48:33 »
Der dazu passende Heute-Bericht:

https://www.heute.at/s/wiener-linien-testen-neue-u-bahn-an-geheimem-ort-100083419

Bei diesen strunzdummen Idiotenartikeln stellts mir echt die Zehennägel auf. Da blitzt aus jeder Formulierung die Blödheit, es ist übel.

Na ja, auf der einen Seite die Dummheit, auf der anderen Seite: Was will man von einer heutigen, sich so sozial gebenden, aus eigener Geilheit sich selbst überschlagenden Gesellschaft erwarten?

Und so verhält es sich mit Redakteuren div. Publikationen, die glauben, den 1000-Gulden-Schuß in Form eines Artikels abgegeben zu haben, wenn sie über etwas besonders weltbewegendes berichten müssen, wie eben den neuen Triebwagen der Reihe X für die U-Bahn. Noch dazu in dem Irrglauben zu sein, von dieser Sache vollste Kenntnisse zu besitzen wie eben in diesem Artikel.

38ger

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1649
Re: Der neue U-Bahn-Zug für Wien: Type X
« Antwort #232 am: 21. Mai 2020, 10:46:34 »
Der dazu passende Heute-Bericht:

https://www.heute.at/s/wiener-linien-testen-neue-u-bahn-an-geheimem-ort-100083419

Bei diesen strunzdummen Idiotenartikeln stellts mir echt die Zehennägel auf. Da blitzt aus jeder Formulierung die Blödheit, es ist übel.

Ist ja kein richtiger Beitrag, sondern ein "Community-Beitrag" https://www.heute.at/community
–> Die bewegen sich alle ca. auf dem Niveau...

Schaltkurbel

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 121
  • Linie F 9.März 1907-13.Februar 1960
Re: Der neue U-Bahn-Zug für Wien: Type X
« Antwort #233 am: 21. Mai 2020, 13:04:32 »
Das ist eben Qualitätsjournalismus ;D, geschrieben von einer/m Buchstabenpädagogin/en >:D, in einer hochqualifizierten Fachzeitschrift :bh:
Sollte jemand einen Tipp- oder Rechtschreibfehler finden darf er diesen behalten!