Autor Thema: Linie 9  (Gelesen 116897 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

W_E_St

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7032
Re: Linie 9
« Antwort #30 am: 12. Juli 2012, 15:12:01 »
Die Tankstelle dort war seit ich denken kann eine Stroh und muss irgendwann Ende der 90er zugesperrt haben. Ob sie zum Schluss noch zu einer anderen Kette gehört hat weiß ich gar nicht. Auf alle Fälle dürfte ihr die Konkurrenz der Esso und der Shell weiter oben nicht gut getan haben.
"Sollte dies jedoch der Parteilinie entsprechen, werden wir uns selbstverständlich bemühen, in Zukunft kleiner und viereckiger zu werden!"

(aus einer Beschwerde über viel zu weit und kurz geschnittene Pullover in "Good Bye Lenin")

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27274
Re: Linie 9
« Antwort #31 am: 05. September 2012, 00:33:05 »
Der 9er beim Abbiegen in die Panikengasse, April 1966 von Carl Holzinger:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

pronay

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 537
Re: Linie 9
« Antwort #32 am: 06. September 2012, 12:43:32 »
1966: da hatte sich der Minirock – erfunden 1962 von Mary Quant – schon durchgesetzt.

moszkva tér

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7754
Re: Linie 9
« Antwort #33 am: 06. September 2012, 12:47:06 »
1966: da hatte sich der Minirock – erfunden 1962 von Mary Quant – schon durchgesetzt.
Die beiden Damen sind fesch gekleidet, aber das sind keine Miniröcke! Sind ja beide knielang.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27274
Re: Linie 9
« Antwort #34 am: 10. März 2013, 13:56:41 »
Im Juli 1975 am Mariahilfer Gürtel, Kurt Rasmussen:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 30111
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 9
« Antwort #35 am: 02. April 2013, 21:44:25 »
So farbenfroh kann das graue Wien sein, wenn man nur an der richtigen Stelle steht. 4725 am 9er wendet am 16. Juni 2005 wegen Gleisbauarbeiten über die Obeliskenschleife.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

michael-h

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 195
    • Michael Heussler Photography
Re: Linie 9
« Antwort #36 am: 01. Dezember 2013, 21:44:09 »
Kurt Rasmussen hat schon vielen mit seinen sensationellen Fotos außerordentliche Freude bereitet.

Am 2.11.1975 hielt er den D1 4310 am Europaplatz fest. Das Zielschild wurde bereits für die Rückfahrt gewendet:
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Am 18.7.1974 steht der E 4436 in der Haltestelle Mariahilfer Gürtel / Mariahilfer Straße:
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

1976 fährt B 95+b 1434 über die Verzweigungsweiche zur Palmschleife Richtung Meidling-S-Bahn:
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Ebenfalls 1976 in der Gegenrichtung B 100+b an fast der gleichen Stelle:
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Am 3.5.1976 erreicht der D1 in der Felberstraße in Kürze den Gürtel:
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Eine eher seltene Perspektive: D1 4310 in der Haltestelle Mariahilfer Gürtel / Mariahilfer Straße am 2.11.1975:
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Und zum Abschluss der E 4443 am 28.1.1974 in der Simonygasse:
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

LG Michi

W_E_St

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7032
Re: Linie 9
« Antwort #37 am: 01. Dezember 2013, 21:56:51 »
Das letzte Bild ist spannend, an dem gibt es außer dem Haus rechts nichts mehr! Die drei Häuser im Hintergrund sind alle weg und die E auch. Aus welcher geistigen Umnachtung heraus das zweistöckige Wohnhaus links durch einen ebenerdigen Supermarkt ersetzt worden ist, wüsste ich ja auch gerne!
"Sollte dies jedoch der Parteilinie entsprechen, werden wir uns selbstverständlich bemühen, in Zukunft kleiner und viereckiger zu werden!"

(aus einer Beschwerde über viel zu weit und kurz geschnittene Pullover in "Good Bye Lenin")

martin8721

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3414
  • Halbstarker
Re: Linie 9
« Antwort #38 am: 01. Dezember 2013, 23:09:42 »
Das letzte Bild ist spannend, an dem gibt es außer dem Haus rechts nichts mehr!

Spannend auch, welche Typenvielfalt es Mitte der 70er-Jahre am 9er gab.
Besonders gut gefällt das 1. Bild mit dem Verkehrsturm.  :D

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10287
Re: Linie 9
« Antwort #39 am: 02. Dezember 2013, 01:10:43 »
Wenn ich mir das 2. Bild anschaue - das Nasentröpferl, die soppelten Zierleisten oben und die unterne Zierleisten haben die E viel eleganer aussehen lassen, als das spätere vereinfachte nicht-Design.

Hannes
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8610
Re: Linie 9
« Antwort #40 am: 02. Dezember 2013, 14:26:59 »
Spannend auch, welche Typenvielfalt es Mitte der 70er-Jahre am 9er gab.
Das hat mich auch überrascht. Ich war der Meinung, D1 am 9er habe es nur bis Mitte der Sechziger gegeben; danach war das Einsatzgebiet dieser Type ausschließlich die Linie 41. Schön auch die Heckansicht des 4310 mit den drei hinteren, geöffneten Türen. Solche Ansichten sind selten und gefallen mir persönlich sogar besser als die auf den meisten Fotos abgebildeten Frontpartien.
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5334
    • www.tramway.at
Re: Linie 9
« Antwort #41 am: 02. Dezember 2013, 17:49:07 »
Sind die D1 eigentlich auch auf den Zweierlinien gefahren? Ich bilde mir ein, mich an Fahrten zu meinem Zahnarzt in den ungewohnten Gelenkwagen erinnern zu können.
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6536
Re: Linie 9
« Antwort #42 am: 02. Dezember 2013, 17:57:55 »
Möglich, dass sie am E2 gefahren sind. Stammlinie war jedoch meist der 41er und zum Schluss der 9er.

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8610
Re: Linie 9
« Antwort #43 am: 02. Dezember 2013, 18:27:18 »
Sind die D1 eigentlich auch auf den Zweierlinien gefahren? Ich bilde mir ein, mich an Fahrten zu meinem Zahnarzt in den ungewohnten Gelenkwagen erinnern zu können.
Ja - da ebenfalls in Währing beheimatet - auch am E2. Auf den anderen Zweierlinien nicht.
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8164
Re: Linie 9
« Antwort #44 am: 02. Dezember 2013, 19:09:56 »
Vom Einsatz der D1 am E2 gibt es hier im Forum je ein Foto unter der Rubrik Historisches/ Fahrzeuge/ Reihe D/D1 - neu bzw. Linien/ Linie E2 (1924 - 1980).

dies zur Info
nord22