Autor Thema: Neubaustrecke Reininghaus  (Gelesen 2033 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Straßenbahn Graz

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 417
Neubaustrecke Reininghaus
« am: 15. September 2018, 10:42:03 »
Nun geht es wirklich los.

https://holding-graz.vemap.com/home/bekannt/anzeigen.html?annID=267

Baubeginn 2019, Bauende November 2021.

Kanitzgasse

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1128
Re: Neubaustrecke Reininghaus
« Antwort #1 am: 30. Januar 2019, 15:58:58 »

25er

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 608
  • Polygonenschlichter
    • Zeitlinie
Re: Neubaustrecke Reininghaus
« Antwort #2 am: 04. Februar 2019, 18:45:50 »
In den letzten Tagen wurde das Zielnetz für 2023 veröffentlicht. Zusammengefasst werden die Straßenbahnlinien dann wie folgt verkehren:

1 Eggenberg/UKH – Mariatrost
3 Andritz – Krenngasse
4 Reininghaus – Liebenau/Murpark
5 Andritz – Puntigam
6 Smart City – Hauptplatz – St. Peter
7 Wetzelsdorf – Hauptplatz – LKH Med Uni
16 Smart City – Innenstadtumfahrung – St. Peter
17 Wetzelsdorf – Innenstadtumfahrung – LKH Med Uni
23 Jakominiplatz – Krenngasse (Abend, So. und Ft.)



Zur besseren Übersicht kann man wie immer einen Blick auf Zeitlinie Graz ("Zukunft" in der Jahresleiste) werfen oder den angehängten Netzplan von hier zur Hand nehmen.  :)

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9362
Re: Neubaustrecke Reininghaus
« Antwort #3 am: 05. Februar 2019, 10:35:13 »
In den letzten Tagen wurde das Zielnetz für 2023 veröffentlicht. Zusammengefasst werden die Straßenbahnlinien dann wie folgt verkehren:

1 Eggenberg/UKH – Mariatrost
3 Andritz – Krenngasse
4 Reininghaus – Liebenau/Murpark
5 Andritz – Puntigam
6 Smart City – Hauptplatz – St. Peter
7 Wetzelsdorf – Hauptplatz – LKH Med Uni
16 Smart City – Innenstadtumfahrung – St. Peter
17 Wetzelsdorf – Innenstadtumfahrung – LKH Med Uni
23 Jakominiplatz – Krenngasse (Abend, So. und Ft.)


Ich finde das Bezeichnungsschema gut - Linien, die über die Innenstadtumfahrung fahren, haben die Ziffer 1 vor ihre Liniennummer gesetzt. Das macht Sinn. Und daher muss der 13er zum 23er werden, sonst würde es nicht mehr passen.

Welche Linien sind künftig am Abend, Sonn- und Feiertags eingestellt?
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

T1

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3692
Re: Neubaustrecke Reininghaus
« Antwort #4 am: 05. Februar 2019, 10:59:22 »
Ich finde das Bezeichnungsschema gut - Linien, die über die Innenstadtumfahrung fahren, haben die Ziffer 1 vor ihre Liniennummer gesetzt. Das macht Sinn. Und daher muss der 13er zum 23er werden, sonst würde es nicht mehr passen.
Der 13er wird auch deswegen zum 23er, weil die 20er-Linien jene sind, die vom Jakominiplatz aus einen Außenast bedienen. Die 10er-Nummern waren hingegen immer jene, die zwei Außenäste in Schwachlastzeiten verbinden (wie jetzt 13: Liebenau – Krenngasse).

KSW

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 306
Re: Neubaustrecke Reininghaus
« Antwort #5 am: 05. Februar 2019, 11:33:41 »
Ich finde das Bezeichnungsschema gut - Linien, die über die Innenstadtumfahrung fahren, haben die Ziffer 1 vor ihre Liniennummer gesetzt. Das macht Sinn. Und daher muss der 13er zum 23er werden, sonst würde es nicht mehr passen.
Der 13er wird auch deswegen zum 23er, weil die 20er-Linien jene sind, die vom Jakominiplatz aus einen Außenast bedienen. Die 10er-Nummern waren hingegen immer jene, die zwei Außenäste in Schwachlastzeiten verbinden (wie jetzt 13: Liebenau – Krenngasse).
Bzw. 26 Jakominiplatz-St. Peter...

Mike60

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 139
Re: Neubaustrecke Reininghaus
« Antwort #6 am: 05. Februar 2019, 15:33:54 »
Wie geht sich das aus mit dem aktuellen Wagenpark? Aktuell gibt es ja keine Neuausschreibung nur Umbau der 500er

38ger

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1516
Re: Neubaustrecke Reininghaus
« Antwort #7 am: 05. Februar 2019, 15:39:59 »
Wie geht sich das aus mit dem aktuellen Wagenpark? Aktuell gibt es ja keine Neuausschreibung nur Umbau der 500er

Es ist geplant sechs kurze [sic!!!] Niederflurstraßenbahnen zu beschaffen bis dahin. Und 6/16 sowie 7/17 sind ja quasi dieselben Linien, wie bisher. Der 6er fährt dann halb so oft wie jetzt und wird auf 95% der Strecke durch den im selben Intervall verkehrenden 16er verstärkt auf jenes Intervall, dass der 6er heute eben ohne 16er hat. 7/17 dasselbe Spiel.