Autor Thema: Fehlender Beitrag? (war: Über das ewige Scheitern der Fahrgastinformation)  (Gelesen 481 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

abc

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 239
Nicht geschrieben, aber wohl doch gemeint. :P Ausführlicher: Du hast geschrieben: "Der Beitrag wurde nicht veröffentlicht." Das ist ein Aussagesatz, aktiv oder passiv hin oder her. Ich interpretiere das auch eher als Vorwurf denn als Nachfrage. Möglicherweise hättest du besser einen Fragesatz formuliert?

NEIN, ES WAR NICHT SO GEMEINT!

Der Beitrag kann aus vielen Gründen nicht veröffentlicht werden. Die Gründe, die ich im Kopf hatte, waren ein technischer Fehler oder vielleicht noch, dass die Moderation den Beitrag übersehen hat (ja, übersehen, ohne bösen Hintergedanken). Aber sicher nicht, dass sie ihn bewusst zensuriert hat. Und deshalb fand ich es absurd, sich einerseits am simplen "Komm mal runter" zu stören, andererseits aber Dinge zu unterstellen, die ich nie gemeint habe.

Gut, offensichtlich war es ein Missverständnis. Ich bitte die Moderation um Entschuldigung, wenn mein tatsächlich in keiner Form böse gemeinter simpler Hinweis als Angriff verstanden wurde. Ich bitte aber zugleich darum, dem anderen nicht gleich Böses zu unterstellen. Deeskalierend ist das jedenfalls auch nicht.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 30565
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Nicht geschrieben, aber wohl doch gemeint. :P Ausführlicher: Du hast geschrieben: "Der Beitrag wurde nicht veröffentlicht." Das ist ein Aussagesatz, aktiv oder passiv hin oder her. Ich interpretiere das auch eher als Vorwurf denn als Nachfrage. Möglicherweise hättest du besser einen Fragesatz formuliert?

NEIN, ES WAR NICHT SO GEMEINT!

Ich bin nicht schwerhörig, du brauchst nicht schreien. :P

Wenn es nicht so gemeint war, wie es landläufig wahrgenommen zu werden scheint, dann hast du das Posting, das die Diskussion auslöst, äußerst unglücklich formuliert. Und statt das gleich klarzustellen, hast du noch bereitwillig Öl ins Feuer gegossen. Ich weiß nicht, was ich davon halten soll.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

abc

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 239
Ich bin nicht schwerhörig, du brauchst nicht schreien. :P

Dann wiederhole doch den Vorwurf, dem ich schon mehrfach widersprochen habe, einfach nicht (zeige also, dass Du tatsächlich nicht schwerhörig bist). Wenn Du einem Vorwurf widersprichst, immer und immer wieder, und dann kommt der nächste, der ihn wiederholt - wie geduldig bist Du dann noch?

Wenn es nicht so gemeint war, wie es landläufig wahrgenommen zu werden scheint, dann hast du das Posting, das die Diskussion auslöst, äußerst unglücklich formuliert. Und statt das gleich klarzustellen, hast du noch bereitwillig Öl ins Feuer gegossen. Ich weiß nicht, was ich davon halten soll.

Mir war ja gar nicht bewusst, dass es missverstanden wurde, weil gleich der direkte Gegenangriff des Moderators kam!

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 30565
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Mir war ja gar nicht bewusst, dass es missverstanden wurde, weil gleich der direkte Gegenangriff des Moderators kam!

Gegenangriff – geht's noch? ::) Du scheinst aktuell auf einem hohen Aggressionslevel zu sein, warum auch immer (geht mich auch nix an und interessiert mich auch nicht). Kein Wunder, dass dann eine sachliche Diskussion unmöglich ist. Abgesehen davon hättest du spätestens zum Zeitpunkt des Moderationspostings ahnen können, dass du missverstanden wirst ...
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

abc

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 239
Mir war ja gar nicht bewusst, dass es missverstanden wurde, weil gleich der direkte Gegenangriff des Moderators kam!

Gegenangriff – geht's noch? ::) Du scheinst aktuell auf einem hohen Aggressionslevel zu sein, warum auch immer (geht mich auch nix an und interessiert mich auch nicht). Kein Wunder, dass dann eine sachliche Diskussion unmöglich ist. Abgesehen davon hättest du spätestens zum Zeitpunkt des Moderationspostings ahnen können, dass du missverstanden wirst ...

Schienenbremse scheint jedenfalls meine Entschuldigung akzeptiert zu haben (zumindest kommt nichts mehr). Andere müssen eben nachtreten...

MOD-EDIT (Formulierung entschärft). Du wirst hiermit mit Verwarnungscharakter aufgefordert, Verunglimpfungen anderer User zu unterlassen.

Schienenbremse

  • Administrator
  • Fahrer
  • *****
  • Beiträge: 463
    • Tramwayforum
Schienenbremse scheint jedenfalls meine Entschuldigung akzeptiert zu haben (zumindest kommt nichts mehr).

Hier liegst du richtig. Missverständnisse lassen sich auflösen, auch wenn es mitunter länger dauert.

abc

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 239
Schienenbremse scheint jedenfalls meine Entschuldigung akzeptiert zu haben (zumindest kommt nichts mehr).

Hier liegst du richtig. Missverständnisse lassen sich auflösen, auch wenn es mitunter länger dauert.

Danke, das freut mich. Einen schönen Tag.