Autor Thema: Neues Fink-Buch: Tramway am Alsergrund und in der Brigittenau  (Gelesen 5933 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Revisor

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4965
Edit durch twf: Thementitel angepasst.

Am Samstag, dem 5. März 2011, findet in  der Zeit von 10.30 bis 11.30 Uhr in der Börseschleife die Buchpräsentation des neuesten Werkes von Prof. Heinz Fink "Tramway am Alsergrund und in der Brigittenau" statt. Das Buch ist dort zum Einführungspreis von € 26 erhältlich.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27814
Re: Buchpräsentationen
« Antwort #1 am: 28. Februar 2011, 19:30:56 »
Ja hui, da hol ich mir wieder ein signiertes Exemplar von Dr. Fink! :D
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

Revisor

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4965
Re: Buchpräsentationen
« Antwort #2 am: 28. Februar 2011, 20:39:47 »
Ja hui, da hol ich mir wieder ein signiertes Exemplar von Dr. Fink! :D
Prof. Dr. Fink, soviel Zeit muß sein!  ;)

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31480
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Buchpräsentationen
« Antwort #3 am: 28. Februar 2011, 21:50:42 »
Prof. Dr. Fink, soviel Zeit muß sein!  ;)
Neues Kanonenfutter für luki32! ;)
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

schaffnerlos

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2489
Re: Buchpräsentationen
« Antwort #4 am: 01. März 2011, 10:54:27 »
Wird bei der Präsentation das Korrekturblatt auch erhältlich sein? ;D

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31480
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Buchpräsentationen
« Antwort #5 am: 01. März 2011, 11:22:48 »
Wird bei der Präsentation das Korrekturblatt auch erhältlich sein? ;D
Man verrät doch seinen Kindern auch nicht am 24. Dezember, dass es kein Christkind gibt! :D
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27814
Re: Neues Fink-Buch: Tramway am Alsergrund und in der Brigittenau
« Antwort #6 am: 04. März 2011, 10:35:21 »
Als "Teaser" kann ich euch schon einmal das Buchcover zeigen. Die Buchfarbe wurde nach Aussage von Prof. Dr. Fink als Hommage an den Donaukanal gewählt:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

@schaffnerlos: Diesmal dürfte es bezüglich Errata wieder viel unterhaltsamer als beim letzten Mal werden ;)

Mit uns kommst du sicher... zu spät.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31480
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Neues Fink-Buch: Tramway am Alsergrund und in der Brigittenau
« Antwort #7 am: 04. März 2011, 10:40:07 »
@schaffnerlos: Diesmal dürfte es bezüglich Errata wieder viel unterhaltsamer als beim letzten Mal werden ;)
Kein Wunder, schließlich ist der Fasching noch nicht zu Ende. :)
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27814
Finks Märchen vom Alsergrund und aus der Brigittenau
« Antwort #8 am: 05. März 2011, 23:48:38 »
Lei lei!

Die Tramwaygeschichte muss umgeschrieben werden: Der 45er kam – entgegen meiner datierten Digitalfotos? – erst 2010 wieder zum Einsatz, die Linien 1 und 2 wurden bereits 2007 umgestellt, der 1er wird von BRG ("Betriebsbhf. Brigittenau Wexstraße") gestellt, der 2er dafür auch von FAV  und HLS. Der böse 3er wurde vom 13er wegen der eingleisigen Strecken getrennt. Der 31er und 33er tauschten die Strecken, sodass heute der 31er auch durch die Stromstraße fährt, die Sieveringer Straße war zu Zeiten des 39ers eine Einbahn, die "Kleinbuchstaben" r und k beim E wurden aufgelassen, usw. usf.

Ich kann nur empfehlen, den Textteil komplett zu überlesen (bei Bedarf bietet das Straßenbahnjournalwiki hieb- und stichfeste Linienchroniken) und sich dem – diesmal auch nicht wahnsinnig geglückten – Bildteil zu widmen.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

158er

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1541
Re: Neues Fink-Buch: Tramway am Alsergrund und in der Brigittenau
« Antwort #9 am: 06. März 2011, 00:48:48 »
Oje oje, das klingt ja furchtbar. Dann kauf ich mir um die 26€ wirklich was Ordentlicheres.
Danke für die Rückmeldung!

GS6857

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 606
Re: Neues Fink-Buch: Tramway am Alsergrund und in der Brigittenau
« Antwort #10 am: 06. März 2011, 08:40:50 »
Anlässlich der Buchvorstellung war der L1 2597 im Einsatz.

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11507
    • In vollen Zügen
Re: Neues Fink-Buch: Tramway am Alsergrund und in der Brigittenau
« Antwort #11 am: 06. März 2011, 10:03:59 »
Oje oje, das klingt ja furchtbar. Dann kauf ich mir um die 26€ wirklich was Ordentlicheres.
Danke für die Rückmeldung!
In punkto Bilder sind die Bücher ja OK, der Text ist halt zum Vergessen (viel Text steht aber eh nicht drin).
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

moszkva tér

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7989
Re: Neues Fink-Buch: Tramway am Alsergrund und in der Brigittenau
« Antwort #12 am: 06. März 2011, 10:41:39 »
In punkto Bilder sind die Bücher ja OK, der Text ist halt zum Vergessen (viel Text steht aber eh nicht drin).
Der Text ist schon wichtig! Playboy liest man ja auch nur wegen den interessanten Reportagen und Interviews ;)

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11507
    • In vollen Zügen
Re: Neues Fink-Buch: Tramway am Alsergrund und in der Brigittenau
« Antwort #13 am: 06. März 2011, 17:07:13 »
Hier noch von mir eine Aufnahme von der Buchpräsentation:

L1 besteckt als 40er in der Börseschleife.
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27814
Re: Neues Fink-Buch: Tramway am Alsergrund und in der Brigittenau
« Antwort #14 am: 06. März 2011, 17:46:05 »
Ich habe natürlich auch ein Foto anzubieten:

Mit uns kommst du sicher... zu spät.