Autor Thema: Fahrgastinformationsanzeigen  (Gelesen 460685 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27810
Re: Fahrgastinformationsanzeigen
« Antwort #1230 am: 07. Februar 2017, 15:57:20 »
Nein,ich meine nicht den Stephansplatz.Dort hängt ja seit einem Jahr so ein E-Papier.
Und nein,den genauen Standort kenn ich nicht.
Gibt es überhaupt eine zweite Haltestelle, die sich 1A bis 3A teilen? Hab keine Ahnung von Bussen, aber von der Route her erscheint es mir eher unwahrscheinlich?
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 35450
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Fahrgastinformationsanzeigen
« Antwort #1231 am: 07. Februar 2017, 15:58:50 »
Nein,ich meine nicht den Stephansplatz.Dort hängt ja seit einem Jahr so ein E-Papier.
Und nein,den genauen Standort kenn ich nicht.
Gibt es überhaupt eine zweite Haltestelle, die sich 1A bis 3A teilen? Hab keine Ahnung von Bussen, aber von der Route her erscheint es mir eher unwahrscheinlich?

Kannst ja im www.autobusforum.at nachfragen!  :)) :)) :))
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

LAWO

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 103
Re: Fahrgastinformationsanzeigen
« Antwort #1232 am: 07. Februar 2017, 22:12:34 »
Hier ein Bild vom neuen E-Papier

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 35450
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Fahrgastinformationsanzeigen
« Antwort #1233 am: 07. Februar 2017, 23:03:42 »
Wo ist diese Aufnahme entstanden?
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

benkda01

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2656
Re: Fahrgastinformationsanzeigen
« Antwort #1234 am: 07. Februar 2017, 23:23:53 »
Sind das nicht die U-Bahn-Testgleise in der HW? ???

Alex

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2106
Re: Fahrgastinformationsanzeigen
« Antwort #1235 am: 07. Februar 2017, 23:48:08 »
Sind das nicht die U-Bahn-Testgleise in der HW? ???
Schaut stark danach aus ... und die dargestellte Haltestelle ist der Stephansplatz

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27810
Re: Fahrgastinformationsanzeigen
« Antwort #1236 am: 08. Februar 2017, 00:32:06 »
Sind das nicht die U-Bahn-Testgleise in der HW? ???
Definitiv! An der Stelle wäre es wohl besser, man würde das Menü der Kantine auf dem Display darstellen 8)
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 35450
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Fahrgastinformationsanzeigen
« Antwort #1237 am: 08. Februar 2017, 08:45:26 »
Definitiv! An der Stelle wäre es wohl besser, man würde das Menü der Kantine auf dem Display darstellen 8)

Oder Rathauspropaganda (wie in der Kantine selbst).

Beachtenswert ist auch die zweimalige falsche Schreibweise "quando". :ugvm: Sie bemühen sich wahrlich, ja nichts Fehlerloses zu produzieren.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Tatra83

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3689
Re: Fahrgastinformationsanzeigen
« Antwort #1238 am: 08. Februar 2017, 08:56:15 »
Hier ein Bild vom neuen E-Papier
Ich weiß nicht, von woher du dein Wissen nimmst, aber was du schreibst, ist definitiv falsch. Es handelt sich hierbei um kein E-Paper-Display und es ist auch keines der zukünftigen Displays, die ab März ausgeliefert werden. Es handelt sich auf dem Foto um ein bistabiles ChLC-Display, welches ähnlich funktioniert wie E-Paper. Die jeweiligen Bildpunkte haben einen bistabilen Zustand und benötigen nur bei Änderung einen Impuls. Die Lesbarkeit ergibt sich aus der Reflexion des Umgebungslicht auf dem Panel hinter der LCD-Matrix. Derartige Displays sind auch in Farbe verfügbar.
Und ich dachte, mit der Straßenbahn bin ich schneller als zu Fuß.

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 13634
Re: Fahrgastinformationsanzeigen
« Antwort #1239 am: 08. Februar 2017, 08:57:40 »
Frage ist, ob da nur die  Wetterfestigkeit getestet wird (ausbleichen der elektronischen Tinte) oder ob da auch die Ansteuerung über Funk ebenfalls getestet wird (nächste Fahrt)

Hier ein Bild vom neuen E-Papier
Ich weiß nicht, von woher du dein Wissen nimmst, aber was du schreibst, ist definitiv falsch. Es handelt sich hierbei um kein E-Papier-Display und es ist auch keines der zukünftigen Displays, die ab März ausgeliefert werden.
lass uns an deinem Wissen teilhaben - was ist es dann?
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

LAWO

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 103
Re: Fahrgastinformationsanzeigen
« Antwort #1240 am: 23. Juni 2017, 14:04:34 »
Es gibt neue Haltestellensäulen bei den Wiener Linien

T1

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5037
Re: Fahrgastinformationsanzeigen
« Antwort #1241 am: 23. Juni 2017, 14:12:07 »
Na wird ja langsam! Jetzt nur noch die LCD durch LEDs ersetzen.

Schienenchaos

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1731
Re: Fahrgastinformationsanzeigen
« Antwort #1242 am: 23. Juni 2017, 14:12:23 »
Au.  :fp:
Wie schafft man es, dass bei einem neuen Design wirklich jedes Element deplatziert wirkt?

4463

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5782
Re: Fahrgastinformationsanzeigen
« Antwort #1243 am: 23. Juni 2017, 14:14:39 »
Noch ein dickeres Stangl hat's im Baumarkt wohl nicht gegeben? :o
"das korrupteste Nest auf dem weiten Erdenrund"
Mark Twain über die Wienerstadt.

Tatra83

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3689
Re: Fahrgastinformationsanzeigen
« Antwort #1244 am: 23. Juni 2017, 14:17:41 »
Au.  :fp: Wie schafft man es, dass bei einem neuen Design wirklich jedes Element deplatziert wirkt?
Na, durch die völlig Absenz einer designerischen Projektbegleitung vielleicht?
Und ich dachte, mit der Straßenbahn bin ich schneller als zu Fuß.