Autor Thema: Blickpunkt Museumsfahrzeuge  (Gelesen 190277 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

TARS631

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1173
Re: Blickpunkt Museumsfahrzeuge
« Antwort #525 am: 25. Juni 2020, 21:22:47 »
Z 4208  Sonderfahrt am 01. 08.2009 . Durch einen Schaden an der Steuerung musste Z 4208 abgeschleppt werden. Nach einer schnellen Reparatur stand den weiteren Fahrten nichts mehr im Wege.

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 12326
Re: Blickpunkt Museumsfahrzeuge
« Antwort #526 am: 03. September 2020, 21:33:36 »
Normalerweise finde ich die zahllosen Werbeeinschaltungen auf der Website von "Österreich" und der "Kronen Zeitung" nur lästig. Heute erfreute mich aber der Anblick eines K Zweiwagenzugs vor dem Parlament - das WTM hat eine Werbung für das Anmieten von Sonderzügen mit historischen Wagen annonciert. Grund für die Werbeeinschaltungen sind Umsatzausfälle durch die Coronakrise.

nord22

Helga06

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1766
Re: Blickpunkt Museumsfahrzeuge
« Antwort #527 am: 21. August 2021, 16:22:45 »
Triebwagen, Type F/711 soeben unterwegs nach Strebersdorf.

Helga06

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1766
Re: Blickpunkt Museumsfahrzeuge
« Antwort #528 am: 21. August 2021, 16:42:55 »
Dazu ein Handyfoto aus dem Fenster.

Helga06

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1766
Re: Blickpunkt Museumsfahrzeuge
« Antwort #529 am: 22. August 2021, 13:21:04 »
TW 2597/WTM ist zur Zeit nach längeren Revisionarbeiten in Floridsdorf unterwegs. Lt. Info fährt er nach der Pause in Floridsdorf Richtung Stammersdorf, retour bis Spitz und weiter nach Strebersdorf und wieder zurück.

Helga06

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1766
Re: Blickpunkt Museumsfahrzeuge
« Antwort #530 am: 22. August 2021, 14:26:12 »
Dazu ein Belegfoto wieder nur mit Handy und vom Fenster aus.

Tramwayhüttl

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 717
Re: Blickpunkt Museumsfahrzeuge
« Antwort #531 am: 23. August 2021, 14:18:28 »
Keine Wiener Schule, dafür ein „Siesta-Stillleben“ mit dem frisch sanierten 2597 des WTM im Bahnhof Hernals.
Da Masten, Oflaster und die klassischen rot-weißen Warnanstriche für mich irgendwie zu einer Remise dazu gehören, habe ich ihnen absichtlich auch Platz eingeräumt. Mit dem Umbau des Bahnhofs wird ein solch stimmiges Motiv leider bald nicht mehr möglich sein, da das Pflaster und das liebevoll gestaltete Mitarbeitergarterl mit Fischteich, Weinreben, Pergola und Obstbäumen leider weichen „müssen“. Wien muss eben grüner werden. :-X

Edit: Tippfehler / Erklärung
Bitte seien Sie achtsam! Zwischen Ihren Ohren befindet sich nichts als Luft.

Helga06

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1766
Re: Blickpunkt Museumsfahrzeuge
« Antwort #532 am: 23. August 2021, 14:55:19 »
Ein stimmungsvolles Foto, gut schauns aus, sowohl das Garterl als auch der renovierte 2597

diogenes

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2002
Re: Blickpunkt Museumsfahrzeuge
« Antwort #533 am: 23. August 2021, 16:56:09 »
Muss ja nicht jedes Foto eines Straßenbahnwagens wie ein Werksfoto aussehen.
Ceterum censeo in Vindobona ferrivias stratarias ampliores esse.
Oh 8er, mein 8er!

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 13428
Re: Blickpunkt Museumsfahrzeuge
« Antwort #534 am: 23. August 2021, 18:02:59 »
Mit dem Umbau des Bahnhofs wird ein solch stimmiges Motiv leider bald nicht mehr möglich sein, da das Pflaster und das liebevoll gestaltete Mitarbeitergarterl mit Fischteich, Weinreben, Pergola und Obstbäumen leider weichen „müssen“. Wien muss eben grüner werden. :-X
Ist halt eine betriebliche Notwendigkeit. Deswegen den Untergang des ABendlandes zu verkünden ist schon ein bisschen übertrieben. Aber man könnte das Mitarbeitergartl vielleicht bestehen lassen, wenn man die Lidlgasse Wattgasse in die Remise einbezieht.

@Schaltkurbel, danke für die Richtigstellung. die Lidlgasse fängt ja erst bei der Richthausenstraße an.
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

Schaltkurbel

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 470
  • Linie F 9.März 1907-13.Februar 1960
Re: Blickpunkt Museumsfahrzeuge
« Antwort #535 am: 23. August 2021, 21:20:53 »
Mit dem Umbau des Bahnhofs wird ein solch stimmiges Motiv leider bald nicht mehr möglich sein, da das Pflaster und das liebevoll gestaltete Mitarbeitergarterl mit Fischteich, Weinreben, Pergola und Obstbäumen leider weichen „müssen“. Wien muss eben grüner werden. :-X
Ist halt eine betriebliche Notwendigkeit. Deswegen den Untergang des ABendlandes zu verkünden ist schon ein bisschen übertrieben. Aber man könnte das Mitarbeitergartl vielleicht bestehen lassen, wenn man die Lidlgasse in die Remise einbezieht.

Wattgasse.
Sollte jemand einen Tipp- oder Rechtschreibfehler finden darf er diesen behalten!

4836er

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1338
Re: Blickpunkt Museumsfahrzeuge
« Antwort #536 am: 24. August 2021, 06:19:21 »
Keine Wiener Schule, dafür ein „Siesta-Stillleben“ mit dem frisch sanierten 2597 des WTM im Bahnhof Hernals.
Da Masten, Oflaster und die klassischen rot-weißen Warnanstriche für mich irgendwie zu einer Remise dazu gehören, habe ich ihnen absichtlich auch Platz eingeräumt. Mit dem Umbau des Bahnhofs wird ein solch stimmiges Motiv leider bald nicht mehr möglich sein, da das Pflaster und das liebevoll gestaltete Mitarbeitergarterl mit Fischteich, Weinreben, Pergola und Obstbäumen leider weichen „müssen“. Wien muss eben grüner werden. :-X

Edit: Tippfehler / Erklärung

Ein grandioses Foto von einem schönen Wagen.  ^-^ :up:

4777

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 932
Re: Blickpunkt Museumsfahrzeuge
« Antwort #537 am: 28. August 2021, 16:50:02 »
Am gestrigen Freitag (27.8.2021) war der WTM-Zug L1 2597+m3 5364 auf Sonderfahrt unterwegs - hier auf der Marienbrücke:
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Z-TW

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2163
Re: Blickpunkt Museumsfahrzeuge
« Antwort #538 am: 22. September 2021, 11:21:39 »
Sonderfahrt am 19.9.2021

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 35285
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Blickpunkt Museumsfahrzeuge
« Antwort #539 am: 22. September 2021, 11:52:33 »
Auch einmal eine nette Kombination!
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!