Autor Thema: Kinos in Wien  (Gelesen 102331 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11367
Re: Kinos in Wien
« Antwort #255 am: 25. August 2019, 18:52:12 »
Diese Strecke war übrigens die erste elektrifizierte Strecke, welche aufgrund eines Beschlusses im Gemeinderat aufgegeben wurde. Die Aufnahme des elektrischen Betriebs erfolgte am 3. Jänner 1902, die Stilllegung am 2. Mai 1903; also gerade mal 16 Monate elektrischer Betrieb.

LG nord22

GS6857

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 697
Re: Kinos in Wien
« Antwort #256 am: 25. August 2019, 20:48:21 »
Hier gibt es eine einfache Wandrosette: https://www.google.at/maps/@48.22215,16.3436012,3a,15y,72.23h,113.88t/data=!3m6!1e1!3m4!1s9VbG7Zu4aVQYjk3nVXYj5A!2e0!7i13312!8i6656?hl=de

Ob das noch von der Straßenbahn-Oberleitung ist, oder diente diese einen anderen Zweck (Straßenbeleuchtung)?

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6966
Re: Kinos in Wien
« Antwort #257 am: 05. Dezember 2019, 14:36:04 »

schaffnerlos

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3175
Re: Kinos in Wien
« Antwort #258 am: 05. Dezember 2019, 14:41:37 »
Das Admiral steht auch knapp vor dem Aus.

U4

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2654
Re: Kinos in Wien
« Antwort #259 am: 05. Dezember 2019, 14:48:45 »
Hier gibt es eine einfache Wandrosette: https://www.google.at/maps/@48.22215,16.3436012,3a,15y,72.23h,113.88t/data=!3m6!1e1!3m4!1s9VbG7Zu4aVQYjk3nVXYj5A!2e0!7i13312!8i6656?hl=de

Ob das noch von der Straßenbahn-Oberleitung ist, oder diente diese einen anderen Zweck (Straßenbeleuchtung)?
Und was hat das mit den Kinos in Wien zu tun ???  8)
🥒 Haltestelle NEU -  die schlechteste Version seit Beginn der Haltestellentafeln

Hawk

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1725
Re: Kinos in Wien
« Antwort #260 am: 05. Dezember 2019, 14:55:34 »
Das leben zwingt einen oft in die Knie,jedoch ein jeder kann selbst entscheiden ob er liegen bleibt oder wieder aufsteht! :-)

schaffnerlos

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3175
Re: Kinos in Wien
« Antwort #261 am: 14. Februar 2020, 10:59:15 »
Im Wien Geschichte Wiki gibt es nun einen Kinoschwerpunkt inklusive interaktiver Karte.

Und vom 2. März bis 3. Juli gibt es Ausstellungen und Veranstaltungen zu diesem Thema: Termine

Katana

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1134
Re: Kinos in Wien
« Antwort #262 am: 10. Januar 2021, 18:19:25 »
Ein aktueller Artikel zum Fortuna-Kino samt Angabe zu einer Spendenmöglichkeit: https://www.derstandard.at/story/2000123156784/von-der-liebe-zum-erotikkino

D 3XX

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 343
  • Flexity Wien
Re: Kinos in Wien
« Antwort #263 am: 10. Januar 2021, 21:08:59 »
Es gibt die Möglichkeit, (unter anderem) gewisse Wiener Kinos trotz des Lockdowns zu unterstützen:

https://www.vodclub.online/

Da kann man sich ein Kino auswählen (man muss sich für ein Kino registrieren) und sich dann online Filme leihen, wobei ein Teil des gezahlten Preises direkt an das gewählte Kino geht. Laut Wikipedia gibts das schon seit 2017, wurde aber wohl jetzt wieder stärker beworben.

Ein aktueller Artikel zum Fortuna-Kino samt Angabe zu einer Spendenmöglichkeit: https://www.derstandard.at/story/2000123156784/von-der-liebe-zum-erotikkino

Das wäre unterstützenswert, habe einige Zeit ganz in der Nähe gewohnt.
D 3XX

Katana

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1134
Re: Kinos in Wien
« Antwort #264 am: 05. Juli 2021, 20:58:38 »
Fotos gibt es hier und hier.

WIENTAL DONAUKANAL

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1760
Re: Kinos in Wien
« Antwort #265 am: 11. September 2021, 03:01:50 »
Das Schlosskino in Meidling wurde hier schon öfter gezeigt, bemerkenswert ist die unterbrochene Schönbrunner Schlossstrasse.

Standfoto Quelle:

https://www.youtube.com/watch?v=1TwMzbO9aro

31/5

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 850
Re: Kinos in Wien
« Antwort #266 am: 11. September 2021, 08:59:40 »
Leider ist die Bildunterschrift falsch, denn das Schloss-Kino befand sich - nomen est omen - in der Schönbrunner Schlossstraße.

Damals war die Schönbrunner Straße die Verbindung zwischen Lobkowitzbrücke und Schönbrunn, wogegen die Schlossstraße eine eher unbedeutende Nebenstraße war. Erst der Ausbau als Westeinfahrt bescherte ihr das Prädikat Einfallstraße.

Halbstarker

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1151
  • The Streetcar strikes back!
Re: Kinos in Wien
« Antwort #267 am: 11. September 2021, 09:18:55 »
Hier ein Beitrag zur Wiedereröffnung der Breitenseer Lichtspiele.
Ceterum censeo autocineta omnibus delenda esse!

Z-TW

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2050
Re: Kinos in Wien
« Antwort #268 am: 11. September 2021, 09:31:57 »
Das Schlosskino in Meidling wurde hier schon öfter gezeigt, bemerkenswert ist die unterbrochene Schönbrunner Schlossstrasse.

In diesem Kino sah ich einen Film mit Charles Bronson in der Hauptrolle. Welchen, habe ich vergessen.