Autor Thema: "Catch the Bim"  (Gelesen 50747 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 34331
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: "Catch the Bim"
« Antwort #45 am: 16. April 2015, 11:11:39 »
+++ Gerade kommen die Experten aus der Werkstatt und machen noch einen letzten Check.
10:58:02

:D

Übersetzt in die Sprache der kleinen Störungsrundschau:
10.34-10.58 734/Sz Augasse schadhaft, Rüstwagen erforderlich :)
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

benkda01

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2560
Re: "Catch the Bim"
« Antwort #46 am: 16. April 2015, 11:28:18 »
+++ Großes Danke an die Experten der Werkstatt, die den Zug wieder fit gemacht haben!
11:07:31

+++ Oje! Das Problem ist wieder aufgetreten. Die Kollegen aus der Werkstatt müssen wieder ran
11:23:37

:D :D

luki32

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5234
  • Bösuser
Re: "Catch the Bim"
« Antwort #47 am: 16. April 2015, 11:29:51 »
+++ Großes Danke an die Experten der Werkstatt, die den Zug wieder fit gemacht haben!
11:07:31

+++ Oje! Das Problem ist wieder aufgetreten. Die Kollegen aus der Werkstatt müssen wieder ran
11:23:37

Peinlich, peinlich, aber das ist der Alltag bei uns in Wien.

mfG
Luki
Vorsicht, Bösuser!
Militanter Gegner der Germanisierung der österreichischen Sprache!

Geamatic

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1148
Re: "Catch the Bim"
« Antwort #48 am: 16. April 2015, 11:36:01 »
Offensichtlich ist der gearde im Bhf. Gürtel eingezogen.  ;D

mike1163

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 365
Re: "Catch the Bim"
« Antwort #49 am: 16. April 2015, 11:39:19 »
Unglaublich peinlich, war aber zu erwarten.  ::) Wär schön, wenn der Fall dazu führen würde, dass man mehr in die Wartung investiert. Aber das ist wohl ein Wunschdenken.

Geamatic

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1148
Re: "Catch the Bim"
« Antwort #50 am: 16. April 2015, 11:40:00 »
+++ Wir müssen den Weltrekordeversuch leider abbrechen. Es tut uns sehr leid, unsere Techniker haben alles versucht. Es hat trotzdem großen Spaß gemacht, auch allen, die live dabei waren. Eventuell gibt es bald einen neuen Versuch.
11:38:07

captainmidnight

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 285
Re: "Catch the Bim"
« Antwort #51 am: 16. April 2015, 11:40:01 »
+++ Wir müssen den Weltrekordeversuch leider abbrechen. Es tut uns sehr leid, unsere Techniker haben alles versucht. Es hat trotzdem großen Spaß gemacht, auch allen, die live dabei waren. Eventuell gibt es bald einen neuen Versuch.
11:38:07

benkda01

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2560
Re: "Catch the Bim"
« Antwort #52 am: 16. April 2015, 11:42:02 »
+++ Wir müssen den Weltrekordeversuch leider abbrechen. Es tut uns sehr leid, unsere Techniker haben alles versucht. Es hat trotzdem großen Spaß gemacht, auch allen, die live dabei waren. Eventuell gibt es bald einen neuen Versuch.
11:38:07
Edit: Mehrere waren schneller

Nächstes Mal nehmen sie wohl besser einen E1, wenn eine ordentliche Wartung schon keine Option ist... :-X

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 12380
Re: "Catch the Bim"
« Antwort #53 am: 16. April 2015, 11:44:53 »
Unglaublich peinlich, war aber zu erwarten.  ::) Wär schön, wenn der Fall dazu führen würde, dass man mehr in die Wartung investiert. Aber das ist wohl ein Wunschdenken.

Es ist bei weiten keine gute Werbung. Aber den Ausfall auf die schlechte Wartung zu schieben, ist zu einfach. Ein Fahrzeug kann noch so gut gewartet sein. Probleme können immer auftreten. Und eines glaube ich schon. Das man nämlich für diesen versuch ein eher zuverlässiges Fahrzeug genommen hat und nicht eines, das dauernd Probleme macht.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

mike1163

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 365
Re: "Catch the Bim"
« Antwort #54 am: 16. April 2015, 11:51:27 »
Es ist bei weiten keine gute Werbung. Aber den Ausfall auf die schlechte Wartung zu schieben, ist zu einfach. Ein Fahrzeug kann noch so gut gewartet sein. Probleme können immer auftreten. Und eines glaube ich schon. Das man nämlich für diesen versuch ein eher zuverlässiges Fahrzeug genommen hat und nicht eines, das dauernd Probleme macht.
Klar können sie immer auftreten, das immer ist aber bei dem Schadstand den die WL Tramflotte hat eher in einem anderen Sinne zu verstehen. Versteh mich nicht falsch, wär die Flotte gut in Schuss, dann wär das schlichtweg pech, das ist es hier aber meiner Meinung nach nicht.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 34331
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: "Catch the Bim"
« Antwort #55 am: 16. April 2015, 11:53:02 »
+++ Gerade kommen die Experten aus der Werkstatt und machen noch einen letzten Check.
10:58:02

:D

Übersetzt in die Sprache der kleinen Störungsrundschau:
10.34-10.58 734/Sz Augasse schadhaft, Rüstwagen erforderlich :)

War übrigens kein Rüstwagen, sondern ein LH, mit dem die Werkstattler aus GTL runtergefahren sind. Ursache für den Ausfall war eine schadhafte Antriebseinheit. Einen Tauschzug wollte man nicht in Anspruch nehmen, weil der 734er-ULF für die Veranstaltung aufwändig mit Licht- und Tonanlage ausgerüstet worden ist.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

coolharry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5708
Re: "Catch the Bim"
« Antwort #56 am: 16. April 2015, 12:06:46 »
Das war wohl ein Satz mit x.

Einerseits Pech aber andererseits ist vielleicht hoffentlich der Arschtritt den das SAP geile Management braucht um für die Fahrzeugwartung (die vorbeugende) endlich mehr Geld locker zu machen.
Ansonsten kann ich mir einfach ein bissl Schadefreude nicht verkneifen. Geht wohl anderen genauso. ;D
Weil ein menschlicher Hühnerstall nicht der Weisheit letzter Schluß sein kann.

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 12380
Re: "Catch the Bim"
« Antwort #57 am: 16. April 2015, 12:17:03 »
Es ist bei weiten keine gute Werbung. Aber den Ausfall auf die schlechte Wartung zu schieben, ist zu einfach. Ein Fahrzeug kann noch so gut gewartet sein. Probleme können immer auftreten. Und eines glaube ich schon. Das man nämlich für diesen versuch ein eher zuverlässiges Fahrzeug genommen hat und nicht eines, das dauernd Probleme macht.
Klar können sie immer auftreten, das immer ist aber bei dem Schadstand den die WL Tramflotte hat eher in einem anderen Sinne zu verstehen. Versteh mich nicht falsch, wär die Flotte gut in Schuss, dann wär das schlichtweg pech, das ist es hier aber meiner Meinung nach nicht.

Ich geb' dir bedingt recht. Nur eines sollte dir auch klar sein. Es können auch bei noch so gut gewarteten Fahrzeuge Störungen auftreten. Nur das wollte ich ausdrücken. Da nützt dir auch die ganze SAP-Auswertung nichts. Wenn ein X-Kilometer halten soll und schon nach y Kilometer eingeht, ist der Wartungsintervall egal.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

Wiener Schwelle

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 647
Re: "Catch the Bim"
« Antwort #58 am: 16. April 2015, 12:19:42 »
Das war wohl ein Satz mit x.

Einerseits Pech aber andererseits ist vielleicht hoffentlich der Arschtritt den das SAP geile Management braucht um für die Fahrzeugwartung (die vorbeugende) endlich mehr Geld locker zu machen.
Ansonsten kann ich mir einfach ein bissl Schadefreude nicht verkneifen. Geht wohl anderen genauso. ;D
:up:
@Klingelfee: So ist das Leben. Eine Schande für die WL.Statt in die Propaganda mit den Geschäftsführern und Vbgmin. Brauner, zu investieren wäre das Geld in ein besseres Service in/an den Fahrzeugen angebracht.

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 16014
Re: "Catch the Bim"
« Antwort #59 am: 16. April 2015, 12:25:58 »

Die Website schaut eigentlich schon so aus, als wäre im rechten Bereich eine Karte vorgesehen gewesen:

Man hat bei den WiLi immer schon gesagt, dass GPS-Ortung im Wiener Stadtgebiet nicht möglich ist, jetzt hat man es bewiesen!  :)


Hat ja auch bei der komischen Güterbim, die zwei oder drei mal durch Wien gekurvt ist, nicht funktioniert!  :-[
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!