Autor Thema: [PM] U4 soll überirdisch bis Klosterneuburg fahren  (Gelesen 37059 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

moszkva tér

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8009
Re: [PM] U4 soll überirdisch bis Klosterneuburg fahren
« Antwort #30 am: 01. Januar 2014, 23:29:22 »
Für von Klosterneuburg kommende Pendler wäre es sicher gescheiter, eine neue Linie durch Wien zu schaffen mit Umsteigepunkten zu allen Ubahnlinien und zur Stammstrecke.
Für die FJB über Kloburg nach Tulln würde sich der Umbau in eine Lokalbahn samt Weiterführung als Straßenbahn in Wien anbieten, beispielsweise zur Börseschleife oder, besser noch, irgendwie nach Wien Mitte. Sozusagen eine neue Badner Bahn. Wenn der FJBf. wegkommt, könnte man die Verbindung Eisenbahn-Straßenbahn an der Althanstraße machen.

vapeur

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 11
Re: [PM] U4 soll überirdisch bis Klosterneuburg fahren
« Antwort #31 am: 01. Januar 2014, 23:49:54 »
Nun es gibt immerhin noch den Verkehr nach Gmünd und nach Krems der sehr stark frequentiert ist... .
Daher sehe ich die Einbindung der U4 in das Bahnnetz für Sinnvoll. Die fast direkte Fahrt in die Innenstadt
und andere wichtige Punkte in Wien ist daher so machbar. Die Idee des Strassenbahnbetriebes halte ich letztlich für sehr
kühn.

Zum Speckgürtel, dieser wird weiter wachsen, wie die Beispiele anderer Grossstädte zeigen. Zusätzlich ist zu berücksichtigen,
dass der Verkehr auch Freizeitmäßig zunehmen wird, da die Infra und eben das Angebot der Grossstadt gerne angenommen
wird.  ;) ;) ;)
Dummheit und Gier sind die wahren Probleme

umweltretter

  • Gast
Re: [PM] U4 soll überirdisch bis Klosterneuburg fahren
« Antwort #32 am: 08. Januar 2014, 16:41:48 »
Ziemlich sicher dürfte aber eine Verlagerung des Klosterneuburg-Wiener Busverkehrs auf die Schiene sein, wenn der 15-Minuten-Takt der S40 2015 wirklich realisiert wird.
Wann/wo wurde eine Taktverdichtung auf der S40 für 2015 verkündet? Der Busverkehr (239 etc.) bedient zahlreiche Haltestellen dazwischen und wird wohl auch künftig ~ alle 15 Minuten fahren.

N1

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1543
Re: [PM] U4 soll überirdisch bis Klosterneuburg fahren
« Antwort #33 am: 20. September 2015, 17:47:01 »
Zitat
Döbling: U4-Ausbau, Terrasse am Kanal, gratis Fitnessgeräte

Döbling: Mit 37 Jahren im Amt ist Adi Tiller (ÖVP) der längst dienende Bezirksvorsteher Wiens. Ans Aufhören denkt er nicht. "Als ehemaliger Fußballer bin ich so fit, dass ich die nächsten fünf Jahre bleiben möchte", sagt Tiller (75) zu "Heute".

Nach dem 11. 10. will die ÖVP eine Verlängerung der U4 bis Klosterneuburg und eine neue Station Gunoldstraße umsetzen. Für den künftigen Standort der Tourismusschule Modul in der Muthgasse sei die Anbindung wichtig. Weiterer ÖVP-Plan: Bei der Nußdorfer Lände soll eine Platte über der B227 entstehen und zur Erholungsterrasse am Donaukanal werden.

[...]
Quelle: heute.at

Weitere Stationen Richtung Norden (Heiligenstadt wird dem Kurier zuliebe zu "Leopold-Ungar-Platz"):
  • Halteraugasse/Holzgasse (Anbindung von Kindergarten und Waschsalon-Museum im Karl-Marx-Hof mittels Doppelmayr-Seilbahn)
  • Amtshaus Muthgasse
  • Grinzinger Straße/Q19-Einkaufszentrum
  • Diemgasse (bisher schlecht erschlossen, da keine D-Wagen-Haltestelle)
  • Bachofengasse (siehe Diemgasse)
  • Sickenberggasse
  • Schemerlbrücke
  • Nußdorf
... und noch mindestens 20 Stationen bis zur Stadtgrenze. Weiters Ersatz des D-Wagens durch flexible Zubringerbusse (die Wiener Linien haben schon ein Konzept in der Schublade) und Umgestaltung der so freiwerdenden Flächen zu Parkplätzen (bis zu vier Parkspuren auf der Heiligenstädter Straße sind einfach noch nicht genug).

Die Nußdorfer Lände soll auf voller Länge überplattet werden, wobei die Platte am Nordabschnitt zwischen Parkplatz und Hochstraße als Zwischenebene eingezogen werden soll.

8)
"Bis zu 37 Grad – die nächsten Tage sollten Sie genießen"
welt.de

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31606
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: [PM] U4 soll überirdisch bis Klosterneuburg fahren
« Antwort #34 am: 20. September 2015, 18:01:51 »
Ist heute der 1. April?  ::)
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Tatra83

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3536
Re: [PM] U4 soll überirdisch bis Klosterneuburg fahren
« Antwort #35 am: 20. September 2015, 18:23:43 »
Ist heute der 1. April?  ::)
Nein, aber anscheinend verspüren diverse Volksverräter weiterhin den unstillbaren Drang, ihre absolute Verkehrsinkompetenz öffentlich zur Schau zu stellen. Fußballstar Tiller forderte noch 1993 dreispurige Tunnel am Gürtel, obwohl man sechs Jahre vorher feststellte, dass am Gürtel mehrheitlich Kurzstreckenfahrten unternommen werden, sodass Tunnel völlig wirkungslos sind. Aber das hält auch die ÖVP in 2015 nicht ab, die neuerliche Untertunnelung des Gürtels zu fordern: http://oevp-wien.at/50-projekte (Seite 13).  :fp: :fp: :fp:
Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. (Karl Lagerfeld)

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11525
    • In vollen Zügen
Re: [PM] U4 soll überirdisch bis Klosterneuburg fahren
« Antwort #36 am: 20. September 2015, 19:04:44 »
Tiller leidet offensichtlich an Altersdemenz und sollte umgehend abgesetzt werden.
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

cityjet

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 25
Re: [PM] U4 soll überirdisch bis Klosterneuburg fahren
« Antwort #37 am: 20. September 2015, 19:15:08 »
Immer diese U-Bahn Verlängerungs Pläne aus denen dann eh nie was wird.

Dersim62

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 47
Re: [PM] U4 soll überirdisch bis Klosterneuburg fahren
« Antwort #38 am: 20. September 2015, 20:46:06 »
Das halte ich für unwahrscheinlich da ist mir eine Verlängerung nach Auhof lieber.

vapeur

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 11
Re: [PM] U4 soll überirdisch bis Klosterneuburg fahren
« Antwort #39 am: 20. September 2015, 20:59:09 »
Einfach die Wiederherstellung der alten Stadtbahnrelationen.

mfg
Dummheit und Gier sind die wahren Probleme

Donaufelder

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1305
Re: [PM] U4 soll überirdisch bis Klosterneuburg fahren
« Antwort #40 am: 20. September 2015, 21:12:30 »
Und eine Umstellung der U4 und U6 auf einen schellbahnkompatiblen Betrieb mit Einfädelung von Umland-Zügen wird es mit den dichten Intervallen auf der Stadtstrecke wohl kaum spielen, zumindest wurde dieses Argument immer wieder sogar von halbwegs vernünftigen Verkehrsplanern eingebracht.

Einfach die Wiederherstellung der alten Stadtbahnrelationen.

mfg

Dafür ist der Zug leider längst abgefahren!

Man hätte sich dazu entschliessen sollen, beim Bau der S-Bahn Stammstrecke auch die komplette Stadtbahn der ÖBB zum Betrieb als S-Bahn zurück zu geben. So hätte man damals schon ein sinnvolles S-Bahn Netz aufbauen können!

Mfg Donaufelder

Monorail

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 345
Re: [PM] U4 soll überirdisch bis Klosterneuburg fahren
« Antwort #41 am: 20. September 2015, 21:40:32 »
Und eine Umstellung der U4 und U6 auf einen schellbahnkompatiblen Betrieb mit Einfädelung von Umland-Zügen wird es mit den dichten Intervallen auf der Stadtstrecke wohl kaum spielen, zumindest wurde dieses Argument immer wieder sogar von halbwegs vernünftigen Verkehrsplanern eingebracht.

Einfach die Wiederherstellung der alten Stadtbahnrelationen.

mfg

Dafür ist der Zug leider längst abgefahren!

Man hätte sich dazu entschliessen sollen, beim Bau der S-Bahn Stammstrecke auch die komplette Stadtbahn der ÖBB zum Betrieb als S-Bahn zurück zu geben. So hätte man damals schon ein sinnvolles S-Bahn Netz aufbauen können!

Mfg Donaufelder
Stimme dem zu, wenngleich man im Nachhinein bekanntlich immer gescheiter ist.  ;D Die U-Bahn hätte in so einem Fall natürlich immer noch gebaut werden können, in abgespeckter Variante eben (Sternlinienförmig in die Außenbezirke aus dem Stadtzentrum heraus).

vapeur

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 11
Re: [PM] U4 soll überirdisch bis Klosterneuburg fahren
« Antwort #42 am: 20. September 2015, 22:08:48 »
Es würde ja schon genügen die U4 in das S-Bahnsystem einzubinden.

Salut
Dummheit und Gier sind die wahren Probleme

Monorail

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 345
Re: [PM] U4 soll überirdisch bis Klosterneuburg fahren
« Antwort #43 am: 20. September 2015, 22:18:38 »
Es würde ja schon genügen die U4 in das S-Bahnsystem einzubinden.

Salut
U4 und U6 gehören diesbezüglich zusammen weil beide aus der Stadtbahn hervorgegangen sind und entsprechende Streckenverbindungen bereits bestanden haben. Die eine Strecke zu nehmen und die andere nicht wäre verkehrsplanerischer Humbug gewesen. ;)

highspeedtrain

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1260
Re: [PM] U4 soll überirdisch bis Klosterneuburg fahren
« Antwort #44 am: 20. September 2015, 22:19:07 »
U4 zur S-Bahn wäre anno dazumal, als sie aus der Stadtbahn entstand, leicht gewesen... jetzt sind leider einige Neubauabschnitte mit kleinem Profil einem Einsatz von Vollbahnfahrzeugen im Weg.
Was man prüfen könnte: Niederflurfahrzeuge, bei denen der Stromabnehmer eingezogen in einer Mulde über den Niederflurteilen befindet. Das geht sich dann allenfalls mit dem Lichtraum aus.

Heißt aber auch: 55 cm-Bahnsteige entlang der ganzen U4, dh Gleise höher legen bzw dort, wo dafür nach oben hin nicht genug Platz ist, Bahnsteige niedriger (und damit alle Rolltreppen und Aufzüge neu machen oder mit Rampen ausstatten). Plus natürlich Rollmaterial ganz neu,  komplette Gleisneulage etc.

Selbst wenn es technisch geht... keine Okkasion.