Autor Thema: [PT] Lissabon  (Gelesen 137174 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9767
Re: [PT] Lissabon
« Antwort #360 am: 16. September 2018, 22:29:25 »
Der zweigeleisige Ausbau in São Tomé ist schon fertig (Foto: Ernst Kers, 21.06.2018).

LG nord22

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9767
Re: [PT] Lissabon
« Antwort #361 am: 17. September 2018, 20:11:05 »
Weitere historische Aufnahmen aus Lisboa:
* 542 + BW der Linie 19 in Arroios, Rua José Estevão (Foto: Bernhard Kußmagk, 27.04.1989)
* In der Rua de São Paulo herrschte 1981 ein Verkehrschaos; u. a. mit 415 der Linie 18 (Foto: Bernhard Kußmagk, 13.05.1981)
* 808 der Linie 3 auf der Praça do Comércio (Foto: Archiv John F. Bromley, um 1970).
* 328 der Linie 19 kurz vor Alcântara (Foto: Archiv John F. Bromley, 09.1983)

LG nord22

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6131
    • www.tramway.at
Re: [PT] Lissabon
« Antwort #362 am: 18. September 2018, 11:48:58 »
16.9.2018 - historische Tramwayparade:
https://www.flickr.com/photos/o331jne/
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4313
Re: [PT] Lissabon
« Antwort #363 am: 18. September 2018, 12:31:54 »
16.9.2018 - historische Tramwayparade:
https://www.flickr.com/photos/o331jne/
Schöne Bilder, da hat sich aber auch Sintra rein geschummelt!

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9767
Re: [PT] Lissabon
« Antwort #364 am: 18. September 2018, 23:47:02 »
* 352 in Cruz Quebrada; die Strecke Algés - Cruz Quebrada wurde vor 21 Jahren stillgelegt (Foto: Archiv John F. Bromley, 09.1983).
* 332 mit dem originalen Laternendach in Belém, Rua da Junqueira (Foto: Archiv John F. Bromley, 09.1995).

LG nord22

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27835
Re: [PT] Lissabon
« Antwort #365 am: 22. September 2018, 10:15:28 »
16.9.2018 - historische Tramwayparade:
https://www.flickr.com/photos/o331jne/
Schöne Bilder, da hat sich aber auch Sintra rein geschummelt!
Und Porto! :)

Erstaunlich, wie gut sich der Gleisneubau Sao Tome einfügt - als wäre das Gleis immer schon da gewesen.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9767
Re: [PT] Lissabon
« Antwort #366 am: 27. September 2018, 13:56:09 »
* 347 der Linie 15 in Belém, Rua Bartolomeu Dias
* 807 der Linie 3 in der Rua da Madre de Deus
* 334 der Linie 19 bei einer Kurzführung am Largo do Santos (Fotos: Archiv John F. Bromley, 09.1983).

LG nord22

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27835
Re: [PT] Lissabon
« Antwort #367 am: 05. Oktober 2018, 14:33:05 »
Treffen der Remodelados an der neu "gleisgestalteten" Rua São Tomé:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

diogenes

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1591
Re: [PT] Lissabon
« Antwort #368 am: 05. Oktober 2018, 19:57:24 »
Langsam frage ich mich, ob die Straßenbahn in Lissabon ein Museumsbetrieb ist ...
Ceterum censeo in Vindobona ferrivias stratarias ampliores esse.
Oh 8er, mein 8er!

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6131
    • www.tramway.at
Re: [PT] Lissabon
« Antwort #369 am: 05. Oktober 2018, 20:18:08 »
Langsam frage ich mich, ob die Straßenbahn in Lissabon ein Museumsbetrieb ist ...

ist sie.
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27835
Re: [PT] Lissabon
« Antwort #370 am: 05. Oktober 2018, 21:42:04 »
Langsam frage ich mich, ob die Straßenbahn in Lissabon ein Museumsbetrieb ist ...
Der Verkehrswert für die einheimische Bevölkerung ist so gut wie nicht vorhanden. Man muss es einfach als eine Art Disneyland für die Touristen betrachten, dann macht es mehr Spaß. Die Einheimischen fahren mit dem eigenen Auto, der Metro oder notgedrungen mit dem Bus. Bei der Tramway gibt es praktisch den ganzen Tag über - jeden Tag - extrem unregelmäßige Intervalle. Fahrpläne gelten allenfalls auf den weniger belasteten Strecken, aber auch dort habe ich schon stundenlange Lücken durch kleinste Unfälle o.ä. gesehen.

Die größte Frechheit ist aber doch die moderne Linie 15, die jenseits aller Kapazitätsgrenzen belastet ist.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

diogenes

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1591
Re: [PT] Lissabon
« Antwort #371 am: 06. Oktober 2018, 07:41:30 »
Langsam frage ich mich, ob die Straßenbahn in Lissabon ein Museumsbetrieb ist ...
Der Verkehrswert für die einheimische Bevölkerung ist so gut wie nicht vorhanden. Man muss es einfach als eine Art Disneyland für die Touristen betrachten, dann macht es mehr Spaß. Die Einheimischen fahren mit dem eigenen Auto, der Metro oder notgedrungen mit dem Bus. Bei der Tramway gibt es praktisch den ganzen Tag über - jeden Tag - extrem unregelmäßige Intervalle. Fahrpläne gelten allenfalls auf den weniger belasteten Strecken, aber auch dort habe ich schon stundenlange Lücken durch kleinste Unfälle o.ä. gesehen.

Die größte Frechheit ist aber doch die moderne Linie 15, die jenseits aller Kapazitätsgrenzen belastet ist.

Aha, verstehe. Die Linie 15 ist doch ein Indiz für das Potential, das eine Straßenbahn haben könnte, oder?
Ceterum censeo in Vindobona ferrivias stratarias ampliores esse.
Oh 8er, mein 8er!

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27835
Re: [PT] Lissabon
« Antwort #372 am: 06. Oktober 2018, 07:49:45 »
Aha, verstehe. Die Linie 15 ist doch ein Indiz für das Potential, das eine Straßenbahn haben könnte, oder?
Ja, die Linie 15 könnte als einzige auch nach modernen Maßstäben geführt werden, da sie keine Engstellen oder sonstige Einschränkungen hat.

Längere Niederflurkraxn, Ampelbeschleunigungen, Freimachen der Trasse von Autos, usw. Was macht man stattdessen? Man lässt die Niederflure im Bahnhof stehen (wohl wieder irgendein Seriendefekt?), fährt einige Kurse mit den Zweiachsern und sogar im Busersatzverkehr.

Gewisse Hoffnung habe ich, wenn die Strecke nach Santa Apolonia eröffnet wird. Schließlich tut sich derzeit doch so einiges, das über Jahrzehnte unmöglich war.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

diogenes

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1591
Re: [PT] Lissabon
« Antwort #373 am: 06. Oktober 2018, 07:53:56 »
Ja, hoffen können wir immer: Ich zitiere verändert aus dem Gedächtnis und dem "Herrn der Ringe":
Zitat
Wo Leben ist ist Hoffnung – und Verlangen nach einer Strßaenbahn
:)  :D ;D :))
Ceterum censeo in Vindobona ferrivias stratarias ampliores esse.
Oh 8er, mein 8er!

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27835
Re: [PT] Lissabon
« Antwort #374 am: 06. Oktober 2018, 07:56:16 »
Der 28er biegt aus der Rua Saraiva de Carvalho in die Rua Domingos Sequeira ab. Im Hintergrund schön zu sehen der Verlauf der ehemaligen Verbindung zum 24er nach Amoreiras; die Gleise sind bis auf die Weichen hier und ein paar überteerte Stellen noch praktisch vollständig erhalten, dürften aber kaum jemals reaktiviert werden.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Mit uns kommst du sicher... zu spät.