Autor Thema: Linie 30  (Gelesen 56490 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3968
Re: Linie 30
« Antwort #30 am: 15. Oktober 2015, 07:30:38 »
Wenn man E1-c4 Garnituren auf der Floridsdorfer Brücke knipsen möchte, geht das nur mehr mit Einlagezügen aus dem Bahnhof Brigittenau. Entweder morgens um 8 Uhr herum Richtung Brigittenau, oder um die Mittagszeit Richtung Floridsdorf!

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9184
Re: Linie 30
« Antwort #31 am: 15. Januar 2016, 19:31:47 »
Umweltmusterstadt Wien:
Der nach der Stilllegung der Stammersdorfer Lokalbahn entstandene Urwald am Bahngelände zwischen Regnerweg und Trasse der Linie 31 wurde beginnend ab 11.01.2016 gerodet; meterhoch türmen sich die gefällten Bäume. Grund soll der Bau eines Seniorenheims sein. Aufnahmen wie mit E2 4068 + c5 1468 sind damit ein für allemal Geschichte (Foto: fpdwl/ Linie 38). Der Verkehrslärm der Brünner Straße, welcher durch den Wald abgeschirmt wurde, kann sich nun frei Richtung Regnerweg ausbreiten ...

nord22

coolharry

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4955
  • romani ite domum!
Re: Linie 30
« Antwort #32 am: 15. Januar 2016, 19:34:25 »
Umweltmusterstadt Wien:
Der nach der Stilllegung der Stammersdorfer Lokalbahn entstandene Urwald am Bahngelände zwischen Regnerweg und Trasse der Linie 31 wurde beginnend ab 11.01.2016 gerodet; meterhoch türmen sich die gefällten Bäume. Grund soll der Bau eines Seniorenheims sein. Aufnahmen wie mit E2 4068 + c5 1468 sind damit ein für allemal Geschichte (Foto: fpdwl/ Linie 38).

nord22
Die GTNMS Stammersdorf ist der Grund. GTNMS ist die Ganztagesneuemittelschule.
Das Glück ist ein Vogerl. Wenns knallt ist es weg.

MS

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 280
Re: Linie 30
« Antwort #33 am: 15. Januar 2016, 20:15:53 »
Wen es intressiert, das ist das Siegerprojekt http://www.sglw.at/index.php?com=project&catid=0&pid=76#p76. Wieder ein eher langweiliger Zweckbau, obwohl es durchaus auch interessante, alternative Lösungen gab z.B. http://www.psla.at/work/#/stammersdorf/. Ihr könnt euch schon einmal auf den neuen Hintergrund einstellen...
mfg
Michael

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9184
Re: Linie 30
« Antwort #34 am: 15. Januar 2016, 20:19:24 »
Danke für die Info  :( Anbei noch eine Aufnahme vom Regnerweg mit E1 4820; schade um das Biotop (Foto: Dr. Ludwig Ekl, 09.02.2007).

nord22

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 15058
Re: Linie 30
« Antwort #35 am: 15. Januar 2016, 20:31:18 »
. . . .  schade um das Biotop
nord22
Wir bauen alles zu und streichen die Radwege grün an. Und schon haben wir eine ausgeglichene Grünbilanz und die Umwelt ist gerettet!
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

normalbuerger

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1081
Re: Linie 30
« Antwort #36 am: 16. Januar 2016, 01:00:45 »
Also ich finde es nicht so schlecht wenn Schulen gebaut werden, denn davon brauchen wir in Wien sowieso noch ein paar.
Mal ganz ehrlich, wirklich schön hat dieser Fleck dort ni ausgesehen, zumindest nicht die letzten 10 Jahre.

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3968
Re: Linie 30
« Antwort #37 am: 27. Januar 2016, 20:38:44 »
Scheint so, als würde man die E1 am 30 lassen um den 31er mit E2-c5 und Ulf zu bedienen.
Von heute zwei Bilder vom 30er!

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31376
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 30
« Antwort #38 am: 27. Januar 2016, 22:13:32 »
Scheint so, als würde man die E1 am 30 lassen um den 31er mit E2-c5 und Ulf zu bedienen.

Glückliches Floridsdorf, arme Leopoldstadt! :D
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

petestoeb

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 357
Re: Linie 30
« Antwort #39 am: 28. Januar 2016, 09:58:33 »
Scheint so, als würde man die E1 am 30 lassen um den 31er mit E2-c5 und Ulf zu bedienen.

Glückliches Floridsdorf, arme Leopoldstadt! :D

Warum sollte sich jemand über die alten Rostschüsseln freuen? Ich finde es OK, wenn diese alten Kraxn absolut nur mehr in der HVZ unterwegs sind. Und hier sollte man sie genauso auf ALLE Linien in Wien aufteilen, sodass sie wirklich nur mehr AUSSCHLIESSLICH als Frequenzverstärker unterwegs sind und auch nur dann, wenn keine anderen Wagentypen zur Verfügung stehen.

dalski

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 541
Re: Linie 30
« Antwort #40 am: 28. Januar 2016, 10:40:09 »
4771+1335 sowie 4783+1302 zeigen hier wie schön der Betriebsalltag der Wiener Straßenbahn anno 2016 noch sein kann:
(Sorry für die nicht perfekte Bildqualität)
Всё будет хорошо

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31376
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 30
« Antwort #41 am: 28. Januar 2016, 10:42:22 »
War das die Nachwirkung des gestrigen schadhaften Zuges am 31er? Schöner Dateiname übrigens! :)
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

dalski

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 541
Re: Linie 30
« Antwort #42 am: 28. Januar 2016, 10:47:39 »
War das die Nachwirkung des gestrigen schadhaften Zuges am 31er? Schöner Dateiname übrigens! :)

Nein, das war die Nachwirkung einer mir nicht bekannten Störung von Dienstag. Es wurden einige Züge der Linien 30 und 31 kurzgeführt, was mich dazu veranlasste dieses Motiv umzusetzen.
Und danke  ;D
Всё будет хорошо

martin8721

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3509
  • Halbstarker
Re: Linie 30
« Antwort #43 am: 28. Januar 2016, 20:36:27 »
Schöner Dateiname übrigens! :)

Als jemand, der dieser Schrift nicht mächtig ist: Was bedeutet das?

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11095
Re: Linie 30
« Antwort #44 am: 28. Januar 2016, 20:46:47 »
Google Translator sagt: Gerasdorfer Himmel
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging