Autor Thema: Linie 5  (Gelesen 206575 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wattman

  • Gast
Re: Linie 5
« Antwort #30 am: 19. September 2011, 09:38:35 »
Und wie hieß die Haltestelle auf diesem Bild zum Aufnahmezeitpunkt wirklich?

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6475
Re: Linie 5
« Antwort #31 am: 19. September 2011, 10:16:13 »
4124+5372 in der alten Endschleife Praterstern im Jahr 1972:
Der Praterstern war damals schön grün. Heute ist dort eine hässliche Steinwüste, weil wir in Wien keine Schafe haben und daher auch keine Wiesen brauchen. :'(

moszkva tér

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7739
Re: Linie 5
« Antwort #32 am: 19. September 2011, 15:29:14 »
Der Praterstern war damals schön grün. Heute ist dort eine hässliche Steinwüste, weil wir in Wien keine Schafe haben und daher auch keine Wiesen brauchen. :'(
Schafe gibts keine, aber jede Menge Stimmvieh  ;)

106er

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 347
Re: Linie 5
« Antwort #33 am: 05. März 2012, 21:05:18 »
Abseits der Stammstrecke - und leider hat das Negativ ein wenig gelitten - trotzdem: 4440 am 27.7.1980 am Weg zum Stadion
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
(Sogar das Zielschild ist noch - wie in "alten Zeiten" - in BLOCKbuchstaben gehalten)
Beelzebub has a devil put aside for me ...

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 29979
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 5
« Antwort #34 am: 05. März 2012, 22:23:15 »
Wunderschön - wurde damals bei Stadionverkehr einfach der gesamte 5er zum Stadion verlängert? Der Zug ist ja nicht als Einlagewagen gekennzeichnet (kein Zebrazettel), zudem würde ich nicht vermuten, dass man einen Solowagen als Verstärker einsetzte.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 29979
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 5
« Antwort #35 am: 24. Juni 2012, 20:15:03 »
Wegen Gleisbauarbeiten musste der 5er im April 2003 über die 81er-Schleife wenden, an deren Beginn ich am 25. April den Brosezug 4721+1370 festhalten konnte.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

4777

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 820
Re: Linie 5
« Antwort #36 am: 24. Juni 2012, 20:58:25 »
Am 7. Juli 2001 fand im Bereich Reichsbrücke – Lassallestraße die „Love Parade“ statt. Aus diesem Grund wurde die Linie 5 mit drei Einlagezügen zwischen Augasse und Praterstern verstärkt. Hier hat 4677+1244 am Julius-Tandler-Platz gerade die Stammstrecke verlassen. Mittlerweile dürfte auch das zweite Leben des Wagens in Graz zu Ende gehen…
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Noch am wiener Gleisnetz zu finden (wenn auch als Gleismesswagen) ist der ehemalige „Jubiläumstriebwagen“ 4700. Zum Jahreswechsel 1998/99 war der passende Beiwagen 1370 nicht verfügbar und so war er einige Tage mit c3 1268 im Einsatz – hier am Silvestertag 1998 vor der Blindengasse.
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

darkweasel

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2851
  • Kompliziertdenker
Re: Linie 5
« Antwort #37 am: 01. Juli 2012, 09:17:18 »
Noch am wiener Gleisnetz zu finden (wenn auch als Gleismesswagen) ist der ehemalige „Jubiläumstriebwagen“ 4700. Zum Jahreswechsel 1998/99 war der passende Beiwagen 1370 nicht verfügbar und so war er einige Tage mit c3 1268 im Einsatz – hier am Silvestertag 1998 vor der Blindengasse.
Hm, dazu eine Frage: War das die einzige "bunte Straßenbahn", die zu ungefähr dieser Zeit (plusminus zwei Jahre) oftmals am 5er im Einsatz war? Ich kann mich nämlich erinnern, dass ich damals als Kleinkind von der "bunten Straßenbahn" ziemlich begeistert war, weiß aber heute nicht mehr genau, wie sie aussah - eventuell war es die, die auf dem Foto zu sehen ist, oder gab es eine andere?

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 29979
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 5
« Antwort #38 am: 01. Juli 2012, 10:23:23 »
Hm, dazu eine Frage: War das die einzige "bunte Straßenbahn", die zu ungefähr dieser Zeit (plusminus zwei Jahre) oftmals am 5er im Einsatz war?
Ja, denn die Totalwerbung wurde erst 1998 (wieder) eingeführt, allerdings ausschließlich auf c5. 4700+1370 war hauptsächlich am 5er im Einsatz, selten auch am 18er und wenige Tage am 9er.





(Schon schrecklich, die Qualität damaliger Scans... dabei ist das grad einmal 15 Jahre her. :-\)
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

W_E_St

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7032
Re: Linie 5
« Antwort #39 am: 01. Juli 2012, 12:35:31 »
Zitat
(Schon schrecklich, die Qualität damaliger Scans... dabei ist das grad einmal 15 Jahre her. :-\)
Das ist damals aber auch besser gegangen, zumindest der letzte - mein Scanner ist 18 Jahre alt, die Software ebenfalls und die Resultate sind - vor allem bei händischer Bearbeitung - deutlich besser.
"Sollte dies jedoch der Parteilinie entsprechen, werden wir uns selbstverständlich bemühen, in Zukunft kleiner und viereckiger zu werden!"

(aus einer Beschwerde über viel zu weit und kurz geschnittene Pullover in "Good Bye Lenin")

darkweasel

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2851
  • Kompliziertdenker
Re: Linie 5
« Antwort #40 am: 01. Juli 2012, 14:09:28 »
Hm, dazu eine Frage: War das die einzige "bunte Straßenbahn", die zu ungefähr dieser Zeit (plusminus zwei Jahre) oftmals am 5er im Einsatz war?
Ja, denn die Totalwerbung wurde erst 1998 (wieder) eingeführt, allerdings ausschließlich auf c5. 4700+1370 war hauptsächlich am 5er im Einsatz, selten auch am 18er und wenige Tage am 9er.
Danke, dann wirds wohl der gewesen sein! :up:

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 29979
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 5
« Antwort #41 am: 01. Juli 2012, 18:04:51 »
Das ist damals aber auch besser gegangen, zumindest der letzte - mein Scanner ist 18 Jahre alt, die Software ebenfalls und die Resultate sind - vor allem bei händischer Bearbeitung - deutlich besser.
Ich hatte damals noch keinen eigenen Scanner, sondern nur einen im EDV-Raum auf der Uni. Und der war damals schon ein altes Trumm - genau so wie der PC, an dem er angeschlossen war. Bildbearbeitungssoftware gab es dazu keine, man musste mit den schwachen Adjustierfunktionen der Scansoftware auskommen.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

michael-h

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 191
    • Michael Heussler Photography
Re: Linie 5
« Antwort #42 am: 13. Juli 2012, 23:56:06 »
Aus meiner Fotokiste auch ein paar Fotos aus den 70er- und 80er-Jahren:

Zwei Aufnahmen geschmückter Garnituren anlässlich eines 1. Mai in den 70er-Jahren. Ob es sich dabei um das gleiche Jahr handelt, kann ich leider nicht mehr feststellen.

Zunächst der L3 485 +c2,3 bei der Ausfahrt aus dem Bahnhof Rudolfsheim:
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

L3 478+c2,3 beim Einbiegen von der Endstation in der Mariahilfer Straße in den Mariahilfer Gürtel:
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

In den 80er-Jahren verkehrten unter anderem Schaffner-E und F auf der Linie 5:

Der E 4403 in der alten Endstation auf der Mariahilfer Straße am 22.9.1982:
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Der F 702 am Mariahilfer Gürtel am 18.6.1982:
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Am 17.4.1981 biegt der E 4404 von der Lange Gasse in die Laudongasse ein:
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Am gleichen Tag überquert der E 4438 die Kreuzung Laudongasse / Alser Straße:
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Am 5.4.1981 fährt der E 4431 in die Haltestelle Spitalgasse / Währinger Straße ein:
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Am 17.4.1981 überquert der E 4436 die Mariahilfer Straße Richtung Kaiserstraße:
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Der F 715 fährt am 28.5.1981 in der Engerthstraße Richtung Stadion:
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Viel Schnee gab es am 12.1.1987 in Wien. Wegen Verkehrsbehinderungen und Weichenstörungen wurde die Garnitur E1 4711+c3 zum Schottentor umgeleitet. Das Foto zeigt den Zug in der Währinger Straße beim Hotel Regina:
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

LG Michi

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9039
Re: Linie 5
« Antwort #43 am: 14. Juli 2012, 00:16:13 »
Das Schneebild ist zwr jetz im Hochsommer etwas gewöhnungsbedürftig, läßt aber hoffen das mal wieder soviel Schnee fallen wird, dann bleiben nämlich viele PKW einfach stehn und man kann herrliche Fotos fast oder gar ganz ohne MIV machen.  :up:
Das schönste, weil gleichzeitig meine Lieblingstype drauf ist, ist das vorletzte Bild.
Danke für die schönen Bilder.  :up:
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

N1

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1411
Re: Linie 5
« Antwort #44 am: 14. Juli 2012, 00:18:36 »
Das Schneebild ist zwr jetz im Hochsommer etwas gewöhnungsbedürftig, läßt aber hoffen das mal wieder soviel Schnee fallen wird, dann bleiben nämlich viele PKW einfach stehn und man kann herrliche Fotos fast oder gar ganz ohne MIV machen.  :up:
Das wird die Salz-Ulli sicher zu verhindern wissen. :(
"Bis zu 37 Grad – die nächsten Tage sollten Sie genießen"
welt.de