Autor Thema: Linie 231 (1927-1978)  (Gelesen 103730 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Z-TW

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1568
Re: Linie 231 (1927-1978)
« Antwort #315 am: 27. September 2018, 14:47:32 »
Das ist richtig - die "Hauptstrecke" Schottenring - Floridsdorf durch die Brigittenau war die der ehemaligen Dampftramway mit den Linien 132, 231, 331. Der wichtigste Umsteigeknoten war der Wallensteinplatz. Der 31/5 war daher eine bedeutende HVZ-Linie um eben das Umsteigen zu reduzieren. Der 33er war eine unbedeutende Nebenlinie, die tagsüber mit Solo-TW betrieben wurde. Der jetzige "Umweg" über Untere und Obere Augartenstraße ist völlig unbedeutend.

schaffnerlos

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2532
Re: Linie 231 (1927-1978)
« Antwort #316 am: 27. September 2018, 15:38:02 »
Mittlerweile haben sich die Fahrgastströme ja völlig verändert. Am meisten spielt sich zwischen Schottenring und Gaußplatz ab, ab Friedrich-Engels-Platz ist fast schon tote Hose. Und die Klosterneuburger Straße ist wegen der Geschäfte wichtiger als die Jägerstraße. Und in der oberen Donaustraße selbst ist außer dem A1-Gebäude viel weniger Bedarf als in der Augartenstraße. So gesehen ist die heutige Linienführung vom 31er eh optimal.

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9420
Re: Linie 231 (1927-1978)
« Antwort #317 am: 03. November 2018, 19:41:44 »
G1 890 + p 1136 + p am Brigittaplatz (Foto. Mag. Alfred Luft, 27.05.1953). Die Seitenwand von p 1136 war in drei verschiedenen Rottönen gehalten; rechts und mittig Altlack mit goldenen Zierlinien. Aus technischer Sicht ist interessant, dass Rahmen und Wagenkasten trotz des hohen Alters keine Anzeichen von Durchbiegung oder Verzug zeigen; dies sehr im Gegensatz zu etlichen G/ G1 sowie k1 und k2. 

LG nord22 

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9420
Re: Linie 231 (1927-1978)
« Antwort #318 am: 04. November 2018, 08:43:27 »
F 744 + l3 1897 in der Oberen Donaustraße (Foto: Robert Hergett, 18.08.1978).

LG nord22

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9420
Re: Linie 231 (1927-1978)
« Antwort #319 am: 26. November 2018, 00:30:06 »
Verkehrsmisere auf der alten Floridsdorfer Brücke mit dichtem Autoverkehr und drei M Zügen, u. a. M 4011 + m3 der Linie 231 im Mai 1975 (Foto: Slg. Neuwirth).

LG nord22

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9420
Re: Linie 231 (1927-1978)
« Antwort #320 am: 30. November 2018, 20:28:35 »
Ein Typenfoto von k3 3576 + G2 (G3) am Friedrich-Engels-Platz (Foto: DI J. Michlmayr, 08.03.1962).     Edit: Inhalt geändert

LG nord22

luki32

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5221
  • Bösuser
Re: Linie 231 (1927-1978)
« Antwort #321 am: 30. November 2018, 21:20:21 »
Ein Typenfoto von Z 4217 am Friedrich-Engels-Platz (Foto: DI J. Michlmayr, 25.02.1962). Z 4217 wurde 1963 bei einem Zusammenstoß mit einem LKW schwer beschädigt und per 01.07.1964 skartiert.

Falscher Thread, ist ein 132er und kein 231.  ;)

mfG
Luki
Vorsicht, Bösuser!
Militanter Gegner der Germanisierung der österreichischen Sprache!

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9420
Re: Linie 231 (1927-1978)
« Antwort #322 am: 30. November 2018, 21:43:18 »
Als Ersatz für das nicht korrekt eingeordnete Foto von Z 4217 gibt es nun ein Typenfoto von k3 3576 ...

nord22


nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9420
Re: Linie 231 (1927-1978)
« Antwort #323 am: 15. Januar 2019, 23:10:04 »
G4 320 beim Einbiegen von der Schloßhofer Straße in die Schöpfleuthnergasse (Foto: Alfred Rosenkranz, Archiv Dr. Peter Standenat, um 1964).

LG nord22 

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9420
Re: Linie 231 (1927-1978)
« Antwort #324 am: 18. Januar 2019, 13:32:26 »
G4 324 mit "AZ" Dachreklame in der Brünner Straße beim Floridsdorfer Markt (Foto: DI J. Michlmayr, 03.03.1963).

LG nord22

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9420
Re: Linie 231 (1927-1978)
« Antwort #325 am: 11. Mai 2019, 13:32:23 »
G1 873 ex G 584 + k2 3379 in der Wexstraße (Foto: Mag. Alfred Luft, 10.04.1957).

LG nord22

win22

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 134
Re: Linie 231 (1927-1978)
« Antwort #326 am: 11. Mai 2019, 19:36:18 »
Interessant, dass es in den 50er JAhren in Wien Fallrohrhydranten gab..

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9420
Re: Linie 231 (1927-1978)
« Antwort #327 am: 31. Mai 2019, 21:29:49 »
H1 2224 + BW der Linie 231 am Friedrich-Engels-Platz (Foto: DI J. Michlmayr, 15.02.1962). Die tiefstehende Wintersonne ermöglicht einen guten Einblick in diverse Details des Fahrwerks, insbesondere die für die Type H/ H1 markanten Scheibenräder.

LG nord22   

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9420
Re: Linie 231 (1927-1978)
« Antwort #328 am: 31. Juli 2019, 21:42:46 »
Ein Stimmungsbild mit M 4027 + m3 in der Schleife Großjedlersdorf in den 70er Jahren (Bildautor: nicht bekannt). Die Belichtungszeit ist bei der Aufnahme mit 10 sec angegeben.

LG nord22