Autor Thema: Flohmärkte  (Gelesen 58232 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27820
Flohmärkte
« am: 04. Dezember 2010, 12:12:40 »
In diesem Thread können wir regelmäßige und unregelmäßige Flohmarkttermine sammeln.

Ich fange gleich mal an: Morgen (5.12.) ist wieder Flohmarkt beim GH Selitsch in Stadlau (9:30 bis ca. 12 Uhr).
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27820
Re: Flohmärkte
« Antwort #1 am: 04. Dezember 2010, 12:14:11 »
Gerüchteweise findet der traditionelle Weihnachtsflohmarkt der Wiener Linien nächsten Samstag, also am 11.12., statt. Bestätigung/Quelle dazu habe ich aber noch keine, dieser Termin ist also bitte mit Vorsicht vorzumerken!
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

benkda01

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2403
Re: Flohmärkte
« Antwort #2 am: 04. Dezember 2010, 16:50:33 »
Gerüchteweise findet der traditionelle Weihnachtsflohmarkt der Wiener Linien nächsten Samstag, also am 11.12., statt.
Schade, da bin ich leider nicht im Lande... :'(
Aber andererseits hab' ich eh schon mehr als genug *Objekte* 8)

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31569
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Flohmärkte
« Antwort #3 am: 04. Dezember 2010, 17:32:32 »
Gerüchteweise findet der traditionelle Weihnachtsflohmarkt der Wiener Linien nächsten Samstag, also am 11.12., statt. Bestätigung/Quelle dazu habe ich aber noch keine, dieser Termin ist also bitte mit Vorsicht vorzumerken!
Nix Gerücht :) - im aktuellen "24 Stunden für Wien" wird der Termin erwähnt.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27820
Re: Flohmärkte
« Antwort #4 am: 04. Dezember 2010, 17:41:29 »
Gerüchteweise findet der traditionelle Weihnachtsflohmarkt der Wiener Linien nächsten Samstag, also am 11.12., statt. Bestätigung/Quelle dazu habe ich aber noch keine, dieser Termin ist also bitte mit Vorsicht vorzumerken!
Nix Gerücht :) - im aktuellen "24 Stunden für Wien" wird der Termin erwähnt.
Danke für die Bestätigung! Das bekomme ich als Nebeneffekt auch nicht mehr, seit ich das Keine-Werbung-Pickerl am Postkastl hab. Hat alles seine Vor- und Nachteile :D
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31569
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Flohmärkte
« Antwort #5 am: 04. Dezember 2010, 17:59:27 »
Das bekomme ich als Nebeneffekt auch nicht mehr, seit ich das Keine-Werbung-Pickerl am Postkastl hab.
Ja, das ist lästig. Aber meine Eltern heben es mir auf. 8)
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 15159
Re: Flohmärkte
« Antwort #6 am: 04. Dezember 2010, 19:21:23 »

. . . . im aktuellen "24 Stunden für Wien" . . . .
Das bekomme ich als Nebeneffekt auch nicht mehr, seit ich das Keine-Werbung-Pickerl am Postkastl hab.
Ist das nicht mehr namentlich adressiert?
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27820
Re: Flohmärkte
« Antwort #7 am: 04. Dezember 2010, 19:30:22 »

. . . . im aktuellen "24 Stunden für Wien" . . . .
Das bekomme ich als Nebeneffekt auch nicht mehr, seit ich das Keine-Werbung-Pickerl am Postkastl hab.
Ist das nicht mehr namentlich adressiert?
Nein, auf der Bezirkszeitung etc. steht immer nur mehr drauf "An einen Haushalt" o.ä. Naja, ich werd's hoffentlich weiterhin verkraften. Ohne das Pickerl kann man ja fast einmal am Tag den Altpapierkorb füllen...
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

158er

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1541
Re: Flohmärkte
« Antwort #8 am: 05. Dezember 2010, 00:06:03 »
Ist das nicht mehr namentlich adressiert?
Nein, seit einiger Zeit nicht mehr, was ich weiß.

158er

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1541
Re: Flohmärkte
« Antwort #9 am: 06. Dezember 2010, 00:36:42 »
Ich fange gleich mal an: Morgen (5.12.) ist wieder Flohmarkt beim GH Selitsch in Stadlau (9:30 bis ca. 12 Uhr).

Ich war leider heute verhindert.  :( Gabs was Brauchbares?

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31569
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Flohmärkte
« Antwort #10 am: 06. Dezember 2010, 07:49:54 »
Gabs was Brauchbares?
Nicht unbedingt. Der Schwerpunkt dieses Flohmarkts verlagert sich immer mehr auf den Modelleisenbahnbereich, während die wenigen Straßenbahnsachen nur zu Apothekerpreisen zu haben sind, als ob die Verkäufer davor Angst hätten, dass ihnen jemand etwas abkauft. Und auch die (Eisenbahn-)Modellwaggons und -loks sind meines Erachtens viel zu teuer - ich weiß ja nicht, ob es sich teilweise um Raritäten handelt, aber einen gebrauchten Waggon um 30 bis 40 Euro würde ich mir nie zulegen. Um den Preis bekomme ich oft schon Neuware! Ähnlich ist es bei Loks: Wer legt schon 100 Euro oder mehr für eine Lok hin, die er nicht einmal probefahren kann? Selbst wenn es eine Möglichkeit zur Probefahrt gäbe: Wer garantiert, dass die Lok nicht auf der heimischen Anlage nach ein paar Runden die Patschen streckt, weil sie gerade einmal in einem Zustand war, in dem sie die Probefahrt übersteht?
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27820
Re: Flohmärkte
« Antwort #11 am: 06. Dezember 2010, 09:45:36 »
Ich fange gleich mal an: Morgen (5.12.) ist wieder Flohmarkt beim GH Selitsch in Stadlau (9:30 bis ca. 12 Uhr).
Ich war leider heute verhindert.  :(
Und ich habe verschlafen :D Aber es ist im Prinzip eh so wie 95B gesagt hat: Langsam lichten sich die Reihen der Straßenbahner deutlich und es gibt immer weniger Brauchbares zu immer höheren Preisen... da darf man sich vom WL-Flohmarkt durchaus mehr erwarten und kann auch ein bißchen handeln ("Du musst feilschen!!!").
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

Revisor

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4965
Re: Flohmärkte
« Antwort #12 am: 06. Dezember 2010, 09:59:17 »
Und ich habe verschlafen :D Aber es ist im Prinzip eh so wie 95B gesagt hat: Langsam lichten sich die Reihen der Straßenbahner deutlich und es gibt immer weniger Brauchbares zu immer höheren Preisen... da darf man sich vom WL-Flohmarkt durchaus mehr erwarten und kann auch ein bißchen handeln ("Du musst feilschen!!!").
Ja, die Bezeichnung "Tramway-Flohmarkt" verdient die Selitsch-Veranstaltung absolut nicht mehr. Auch das Angebot von Büchern und anderen Druckschriften ist stark zurückgegangen. Aber auf der anderen Seite hat sich die Zahl der Besucher offenbar auf Grund des großen Modellbahnangebots deutlich erhöht. Das muß man halt auch zur Kenntnis nehmen.

twf

  • Administrator
  • Fahrer
  • *****
  • Beiträge: 382
    • Tramwayforum
Re: Flohmärkte
« Antwort #13 am: 07. Dezember 2010, 15:02:46 »
Diskussion zu Garantie und Gewährleistung bei Flohmarkverkäufen ausgelagert: http://www.tramwayforum.at/index.php?topic=375.0

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27820
Re: Flohmärkte
« Antwort #14 am: 07. Dezember 2010, 15:05:06 »
Nun ist auch die ganz offizielle Bestätigung da:

Zitat
Wiener-Linien-Flohmarkt

Am Samstag, 11. Dezember 2010, gibt es in der U3-Passage Mariahilfer Straße/Westbahnhof von 9 bis 17 Uhr wieder den traditionellen Wiener-Linien-Flohmarkt.

Wer noch ein originelles Weihnachtsgeschenk sucht, wird hier vielleicht fündig. Angeboten werden historische Ausrüstungsgegenstände und Zubehör der Wiener Straßenbahn. Der Erlös dient auch dieses Jahr wieder einem guten Zweck.

Quelle: http://www.wienerlinien.at/wl/ep/contentView.do/contentTypeId/1001/channelId/-26075/programId/9419/pageTypeId/9081/contentId/25298
Mit uns kommst du sicher... zu spät.