Autor Thema: Linie 60  (Gelesen 19608 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Achter

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1022
Linie 60
« am: 10. November 2013, 18:50:06 »
Heute mittag:

Achter

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1022
Re: Linie 60
« Antwort #1 am: 20. Januar 2014, 18:43:56 »
Vergangenen Montag...

60

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 191
Re: Linie 60
« Antwort #2 am: 20. Januar 2014, 20:01:40 »
Vor fast genau 1 Jahr- nämlich am 17.1.2013- kam es am 60er aufgrund der hohen Schneelage zu Solo-E2 Einsätzen. Da ich dort wohne, raffte ich mich trotz meiner schweren Verkühlung inklusive Fieber auf, um dieses wahrscheinlich einzigartige Ereignis festzuhalten.

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9441
Re: Linie 60
« Antwort #3 am: 20. Januar 2014, 22:37:23 »
Vergangenen Montag...
Den Fahrer am ersten Bild kenne ich, ich könnte, wenn ich zu Hause wäre, die Uhrzeit einschränken wann es ungefähr aufgenommen wurde. ;)
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 15133
Re: Linie 60
« Antwort #4 am: 20. Januar 2014, 23:52:46 »
Wie schön und praktisch wäre es, einen kleinen Pflug am Bahnräumer zu haben!  :lamp:
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

Bus

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2133
  • Der Bushase
Re: Linie 60
« Antwort #5 am: 21. Januar 2014, 08:27:23 »
Macht es wirklich soviel Unterschied aus, ohne Beiwagen zu fahren, wenn´s schneit?

Revisor

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4965
Re: Linie 60
« Antwort #6 am: 21. Januar 2014, 08:36:10 »
Stapf du durch den Schnee bergauf, einmal solo und einmal einen Schlitten mit deinem Kind ziehend, dann weißt du den Unterschied.  8)

60

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 191
Re: Linie 60
« Antwort #7 am: 21. Januar 2014, 08:49:51 »
Macht es wirklich soviel Unterschied aus, ohne Beiwagen zu fahren, wenn´s schneit?
Es ist ein Beiwagen bei der Hofwiesengasse aus den Schienen gesprungen; das war mit ein grund warum sie die Beiwagen abgekoppelt haben

Revisor

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4965
Re: Linie 60
« Antwort #8 am: 21. Januar 2014, 08:51:52 »
Generell diente das Abhängen der Beiwagen der Schonung der Motoren vor Überlastung.

Bus

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2133
  • Der Bushase
Re: Linie 60
« Antwort #9 am: 21. Januar 2014, 08:54:11 »
Ich vermute dann aber mal, es liegt mehr am "durchrutschen" als wegen der Schneehöhe.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27820
Re: Linie 60
« Antwort #10 am: 21. Januar 2014, 10:40:00 »
Weil man so selten einen E2 von hinten sieht, hier auch mal eine Heckperspektive von genanntem Tag:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9441
Re: Linie 60
« Antwort #11 am: 21. Januar 2014, 11:12:17 »
Ich vermute dann aber mal, es liegt mehr am "durchrutschen" als wegen der Schneehöhe.
Das wiederum glaube ich nicht so, habe ich bisher immer das Gefühl gehabt, dass es sich weit besser bei Schnee bremst.
Ich vermute daher auch eher das:
Generell diente das Abhängen der Beiwagen der Schonung der Motoren vor Überlastung.
Auch bei der großen Bahn, ist man letztes Jahr teilweise in drei- und vierfach Traktion gefahren und meist in Doppeltraktion.
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31526
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 60
« Antwort #12 am: 21. Januar 2014, 11:14:29 »
Ich vermute dann aber mal, es liegt mehr am "durchrutschen" als wegen der Schneehöhe.
Das wiederum glaube ich nicht so, habe ich bisher immer das Gefühl gehabt, dass es sich weit besser bei Schnee bremst.

Ich hätte "Durchrutschen" in diesem Zusammenhand eher als "Räderschleudern" interpretiert.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Bus

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2133
  • Der Bushase
Re: Linie 60
« Antwort #13 am: 21. Januar 2014, 12:59:00 »
Ja das meinte ich, danke.

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9441
Re: Linie 60
« Antwort #14 am: 21. Januar 2014, 13:13:26 »
Ich hätte "Durchrutschen" in diesem Zusammenhand eher als "Räderschleudern" interpretiert.
Aber selbst das hast du bei nem Chopper praktisch nur bei wirklich ungünstigem Schienenzustand und der ist bei Schnee kaum bis gar nicht vorhanden. Hingegen taten sich die E1+cx am 49er um einiges schwerer, da lag es aber mMn nicht am Schnee sondern am Salz was die Schienenköpfe angegriffen hat.
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr