Autor Thema: Blickpunkt Museumsfahrzeuge  (Gelesen 118544 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

luki32

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5223
  • Bösuser
Re: Blickpunkt Museumsfahrzeuge
« Antwort #135 am: 21. März 2015, 20:53:44 »
Sehr schön! Den sieht man ja fast nie in freier Wildbahn außer für Spaßfahrten :)

Das ist doch ohnehin eine Spaßfahrt – glaubst du, der "Leiter der Lichtbildstelle der Wiener Linien" wäre sonst an Bord? :P

Erkennt man das an der Rauchwolke?  >:D
Vorsicht, Bösuser!
Militanter Gegner der Germanisierung der österreichischen Sprache!

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27832
Re: Blickpunkt Museumsfahrzeuge
« Antwort #136 am: 21. März 2015, 21:00:44 »
Sehr schön! Den sieht man ja fast nie in freier Wildbahn außer für Spaßfahrten :)
Das ist doch ohnehin eine Spaßfahrt
Weiß ich eh ;)
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

4777

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 863
Re: Blickpunkt Museumsfahrzeuge
« Antwort #137 am: 21. März 2015, 22:00:11 »
Leider nur ein ganz schneller Handyschnappschuss. Heute unterwegs 6503 als Fahrschule in der Alfred-Adler-Straße. In der Hinsicht besonders, als dass die Museumsfahrzeuge eher selten bis zurück in die Alfred-Adler-Straße fahren. Derzeit eher noch ein unschöner Fotopunkt, aber wenn da mal Gras drüber wächst wirds sicherlich besser.

Habe den TH heute auch vor die Linse bekommen - allerdings an einer für Museumsfahrzeuge nicht ganz so ungewöhnlichen Stelle.  ;)

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

W_E_St

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7090
Re: Blickpunkt Museumsfahrzeuge
« Antwort #138 am: 22. März 2015, 12:47:49 »
Sehr schön! Den sieht man ja fast nie in freier Wildbahn außer für Spaßfahrten :)

Das ist doch ohnehin eine Spaßfahrt – glaubst du, der "Leiter der Lichtbildstelle der Wiener Linien" wäre sonst an Bord? :P

Erkennt man das an der Rauchwolke?  >:D

Au, der war treffend!  ;D ;D ;D
"Sollte dies jedoch der Parteilinie entsprechen, werden wir uns selbstverständlich bemühen, in Zukunft kleiner und viereckiger zu werden!"

(aus einer Beschwerde über viel zu weit und kurz geschnittene Pullover in "Good Bye Lenin")

hiller_michael

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 233
Re: Blickpunkt Museumsfahrzeuge
« Antwort #139 am: 22. März 2015, 23:12:00 »
Ist da rechts vorne ein kleiner Schaden oder schaut das nur so aus?
Warum kann Wien nicht Stadtbahn und U-Bahn haben?

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9434
Re: Blickpunkt Museumsfahrzeuge
« Antwort #140 am: 23. März 2015, 10:18:44 »
Leider nur ein ganz schneller Handyschnappschuss. Heute unterwegs 6503 als Fahrschule in der Alfred-Adler-Straße.

Wieso hat dieser Wagen eigentlich alte Ziffern in der Wagennummer? Der entstand doch 1981 (aus dem T2 441), zu einem Zeitpunkt also, wo längst die auch noch heute gebräuchlichen weißen Ziffern verwendet wurden.
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6064
    • www.tramway.at
Re: Blickpunkt Museumsfahrzeuge
« Antwort #141 am: 23. März 2015, 10:50:43 »
Leider nur ein ganz schneller Handyschnappschuss. Heute unterwegs 6503 als Fahrschule in der Alfred-Adler-Straße.

Wieso hat dieser Wagen eigentlich alte Ziffern in der Wagennummer? Der entstand doch 1981 (aus dem T2 441), zu einem Zeitpunkt also, wo längst die auch noch heute gebräuchlichen weißen Ziffern verwendet wurden.

Das war eine Malübung.
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7518
Re: Blickpunkt Museumsfahrzeuge
« Antwort #142 am: 23. März 2015, 11:06:41 »
Ist da rechts vorne ein kleiner Schaden oder schaut das nur so aus?
Das dürfte ein kleiner Depscher sein.

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9434
Re: Blickpunkt Museumsfahrzeuge
« Antwort #143 am: 23. März 2015, 11:57:07 »
Das war eine Malübung.

Du meinst, die Ziffern sind gemalt und nicht geklebt? Warum hat man das gemacht?
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31673
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Blickpunkt Museumsfahrzeuge
« Antwort #144 am: 23. März 2015, 12:15:05 »
Das war eine Malübung.

Du meinst, die Ziffern sind gemalt und nicht geklebt? Warum hat man das gemacht?

Zu Übungszwecken, steht doch eh schon da. Klebeziffern in dieser Form gibt es nicht.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9434
Re: Blickpunkt Museumsfahrzeuge
« Antwort #145 am: 23. März 2015, 12:58:17 »
Zu Übungszwecken, steht doch eh schon da. Klebeziffern in dieser Form gibt es nicht.

OK, ich wollte ja nur wissen, wer das gemacht hat und warum er geübt hat. Wobei du mit dem zweiten Satz meine Frage vermutlich ohnehin beantwortet hast: da es keine solchen Ziffern als Klebefolien gibt, müssen diese bei einer allfälligen Neulackierung aufgemalt werden.
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

Bimigel

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 635
Re: Blickpunkt Museumsfahrzeuge
« Antwort #146 am: 23. März 2015, 13:31:24 »
Am 18. April wird laut VEF eine Schulfahrt mit dem F 711 gemacht. Weiß zufällig jemand wann der wo ist?

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9434
Re: Blickpunkt Museumsfahrzeuge
« Antwort #147 am: 23. März 2015, 13:35:59 »
Am 18. April wird laut VEF eine Schulfahrt mit dem F 711 gemacht. Weiß zufällig jemand wann der wo ist?

Ich weiß es nicht. Und ich bezweifle, dass die geplante Fahrstrecke vorher bekanntgegeben wird. Eben, um solchen Fragen vorzubeugen.  ;)
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 15196
Re: Blickpunkt Museumsfahrzeuge
« Antwort #148 am: 23. März 2015, 13:38:49 »
Klebeziffern in dieser Form gibt es nicht.
Kann man aber machen (lassen)!  ;)
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31673
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Blickpunkt Museumsfahrzeuge
« Antwort #149 am: 23. März 2015, 14:31:42 »
Klebeziffern in dieser Form gibt es nicht.
Kann man aber machen (lassen)!  ;)

Alles kann man gegen Geld machen lassen. ;)
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!