Autor Thema: 24.-25.4.2015: Tramwaytag 2015 und EM der Straßenbahnfahrer  (Gelesen 42350 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

U4

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2336
www.tramem.eu :

SORRY URL ausgebessert

Der Countdown läuft.

Die Vorbereitungen für die 4. Europameisterschaft der Straßenbahnfahrer laufen auf Hochtouren. Die folgenden Teams nehmen an den Wettbewerben teil:

Titelverteidiger Parla (Madrid), Gastgeber Wien, Team Barcelona, Bergen, Berlin, Brüssel, Budapest (Meister 2012), Dresden, Florenz, Graz, Helsinki, Kraków, Leipzig, Lyon, Manchester, Norrköping, Oradea, Paris (Meister 2013), Rotterdam, Stockholm und Stuttgart.

Alle Besucher erwartet ein abwechslungsreiches und spannendes Programm auf dem Gelände der Hauptwerkstätte der Wiener Linien, Awarenstraße 2:

09:30 Offizielle Teampräsentation auf der Hauptbühne

10:00 Start der Wettbewerbe, DJ, Interviews mit den Teams

16:15 Siegerehrung und offizielles Gruppenfoto, Staffelstabübergabe an Berlin, dem Austragungsort 2016

16:30 Livemusik mit der Wiener Linien Band “TramRock”

Außerdem ganztägig: Ausstellung und Vorführung historischer Fahrzeuge, Mal- und Bastelstraße, Hüpfburg, Draisinen-Express für Kinder, Fotowand für Besucher, Führungen durch die Hauptwerkstätte, kulinarische Spezialitäten aus Europa uvm.

Triff die Europäische Familie der Straßenbahnfahrer in Wien. Wir freuen uns auf Deinen Besuch.

Falls Du am 25. April nicht nach Wien reisen kannst, sei daheim dabei! Wir übertragen die Meisterschaften von 10.00-16.00 Uhr, mit 10 Kameras, live hier auf unserer Seite. Steig ein, sei Trend!
🥒 Haltestelle NEU -  die schlechteste Version seit Beginn der Haltestellentafeln

SheepJoe

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 144

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 32542
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: 24.-25.4.2015: Tramwaytag 2015 und EM der Straßenbahnfahrer
« Antwort #2 am: 24. März 2015, 18:13:08 »
www.tram.eu

kann man um 3.999,- von einem Domaingrabber kaufen. ;)

E: SheepJoe war schneller.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

U4

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2336
Re: 24.-25.4.2015: Tramwaytag 2015 und EM der Straßenbahnfahrer
« Antwort #3 am: 24. März 2015, 18:22:58 »
Sorry Fehler ausgebessert
🥒 Haltestelle NEU -  die schlechteste Version seit Beginn der Haltestellentafeln

benkda01

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2450
Re: 24.-25.4.2015: Tramwaytag 2015 und EM der Straßenbahnfahrer
« Antwort #4 am: 24. März 2015, 19:23:11 »
Wenn beim Bewerb ein A1 zum Einsatz kommt, hat das Team aus Oradea aber einen ordentlichen Vorteil! >:D

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27835
Re: 24.-25.4.2015: Tramwaytag 2015 und EM der Straßenbahnfahrer
« Antwort #5 am: 24. März 2015, 21:28:36 »
Tritt für Wien eigentlich jemand an, der's kann? Wär schon peinlich, wenn wir in der Heimat so weit hinten wären wie letztes Jahr.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9623
Re: 24.-25.4.2015: Tramwaytag 2015 und EM der Straßenbahnfahrer
« Antwort #6 am: 24. März 2015, 21:38:44 »
Tritt für Wien eigentlich jemand an, der's kann? Wär schon peinlich, wenn wir in der Heimat so weit hinten wären wie letztes Jahr.
Man kann/konnte sich drum bewerben und die ersten 60 werden zu einem rinternen Auswahlverfahren in die HW eingeladen wo letztenendes zwei Fahrer übrig bleiben.
Einzige Voraussetzung war, soweit ich noch weiß, eine gültige Fahrberechtigung mit FG und das es angeblich wirklich Fahrer aus dem Bereich V48(BS) sein müssen.
Denn ein Bekannter aus der Werkstatt wollte sich ebenfalls drum bewerben wurde aber abgelehnt, da er eben zu F52 gehört.
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

benkda01

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2450
Re: 24.-25.4.2015: Tramwaytag 2015 und EM der Straßenbahnfahrer
« Antwort #7 am: 24. März 2015, 23:40:02 »
Hoffentlich nicht die Schleicherin aus BRG! >:D

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 32542
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: 24.-25.4.2015: Tramwaytag 2015 und EM der Straßenbahnfahrer
« Antwort #8 am: 24. März 2015, 23:58:28 »
Hoffentlich nicht die Schleicherin aus BRG! >:D

Vielleicht ist ja Langsamfahren auch eine Disziplin. Aber da gibt es viele, die Anspruch auf die vorderen Plätze erheben würden, schließlich haben wir im Netz genügend Übungsobjekte, die durch zwei hintereinander postierte Haltestellentafeln gekennzeichnet sind.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Geamatic

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1107
Re: 24.-25.4.2015: Tramwaytag 2015 und EM der Straßenbahnfahrer
« Antwort #9 am: 25. März 2015, 00:04:42 »
Also ich hab mich beworben, ob ich unter den 60 Auserwählten bin weiß ich aber nicht, wird wahrscheinlich nach dem 30.März bekannt gegeben.

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 15429
Re: 24.-25.4.2015: Tramwaytag 2015 und EM der Straßenbahnfahrer
« Antwort #10 am: 25. März 2015, 03:04:46 »
Tritt für Wien eigentlich jemand an, der's kann?
Optimist!  ::)


Obwohl es in Wien etliche "Voll-Profis" gibt, aber da wird kaum einer versuchen sich in den Vordergrund zu drängen, nur um sich dann den Affront anzutun, von einem aus Halbamateuren bestehenden Auswahlgremium als Schwachmat abgestempelt zu werden!  8)
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4529
Re: 24.-25.4.2015: Tramwaytag 2015 und EM der Straßenbahnfahrer
« Antwort #11 am: 25. März 2015, 07:09:24 »
Also ich hab mich beworben, ob ich unter den 60 Auserwählten bin weiß ich aber nicht, wird wahrscheinlich nach dem 30.März bekannt gegeben.
Also ich habe mich nicht beworben, wäre ja blöd, würde ein "Amateur" die Profis blamieren! 8) 8) 8)

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 32542
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: 24.-25.4.2015: Tramwaytag 2015 und EM der Straßenbahnfahrer
« Antwort #12 am: 25. März 2015, 11:04:47 »
Aus dem Intranet:

Die Wiener Tramway feiert heuer ihr 150-jähriges Bestehen.

Im Zuge dieses Jubiläums veranstalten die Wiener Linien die 4. Europameisterschaft der Straßenbahnfahrerinnen und Straßenbahnfahrer und Straßenbahnfahrer in der Hauptwerkstätte in Simmering. Gesucht werden Kolleginnen und Kollegen aus dem aktiven Fahrdienst des Bereiches Straßenbahnbetrieb (BS), die bei der 4. Europameisterschaft gerne mitmachen möchten.

Interner Wettkampf für die Teilnahme an der EM

Im Rahmen eines „internen Wettstreits“ am Samstag, 11. April 2015, von 9 – 18 Uhr in der Hauptwerkstätte, werden die erfolgreichste Fahrerin und der erfolgreichste Fahrer des Straßenbahnbetriebes gewählt, die die Wiener Linien bei der Europameisterschaft am Samstag, 25. April vertreten.

Der Wettkampf gliedert sich in unterschiedlichste Disziplinen, die Erfahrung, Geschicklichkeit und Präzision erfordern, aber auch den Spaß nicht zu kurz kommen lassen. Die Wettkämpfe werden mit zwei Straßenbahnen der Type ULF A1 durchgeführt. Die Mitarbeiterinnen  und Mitarbeiter müssen eine Fahrberechtigung für diese Straßenbahntype haben. Die Fahrerinnen und Fahrer-Auswahl ist auf max. 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer beschränkt.

Anmeldung

Bitte schicken Sie Ihr ausgefülltes Anmeldeformular bis Montag, 30. März 2015 per Dienstpost an [...] (Anmeldeformulare liegen auf den Bahnhöfen in den jeweiligen Verkehrskanzleien auf) oder per E-Mail unter [...]@wienerlinien.at. Die ersten 60 eingehenden Anmeldungen erhalten den Zuschlag.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27835
Re: 24.-25.4.2015: Tramwaytag 2015 und EM der Straßenbahnfahrer
« Antwort #13 am: 25. März 2015, 11:23:45 »
Warum nimmt man für so was nicht einen E1? Der lässt sich (wenn gut eingestellt) deutlich gefühlvoller steuern als ein ULF. Und andere Betriebe haben auch Erfahrungen mit vergleichbaren Schaltwerken. Mit dem ULF hat glücklicherweise sonst niemand Erfahrung, außer man will wie benkda01 erwähnt hat, dem Team von Großwardein einen Vorteil verschaffen :D Die sehen dann zum ersten Mal, wie ein ULF schneller als 30 km/h fährt.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11116
Re: 24.-25.4.2015: Tramwaytag 2015 und EM der Straßenbahnfahrer
« Antwort #14 am: 25. März 2015, 11:36:59 »
Warum nimmt man für so was nicht einen E1? Der lässt sich (wenn gut eingestellt) deutlich gefühlvoller steuern als ein ULF. Und andere Betriebe haben auch Erfahrungen mit vergleichbaren Schaltwerken. Mit dem ULF hat glücklicherweise sonst niemand Erfahrung, außer man will wie benkda01 erwähnt hat, dem Team von Großwardein einen Vorteil verschaffen :D Die sehen dann zum ersten Mal, wie ein ULF schneller als 30 km/h fährt.

Weil man sich einen Heimvorteil verschaffen will. Und vielleicht haben das die anderen Städte auch gemacht. Ich weis von einer Teilnehmerin, dass sie bei einer EM auch ein fahrzeug genutzt, das nicht so einfach zu bedienen war.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen