Autor Thema: Linie 60  (Gelesen 131421 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bus

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1962
  • Der Bushase
Re: Linie 60
« Antwort #75 am: 12. Januar 2014, 22:36:36 »
Waren 1987 nicht haufenweise E2 am 60er im Einsatz? Die wirkten wenigstens modern (ok ich geb zu mir gefallen sie, es soll ja auch andere Meinungen geben  >:D )

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6755
Re: Linie 60
« Antwort #76 am: 12. Januar 2014, 23:28:59 »
Offenbar 1987 noch nicht. Wann wurde der 60er eigentlich umgestellt?

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3780
Re: Linie 60
« Antwort #77 am: 13. Januar 2014, 08:38:17 »
Offenbar 1987 noch nicht. Wann wurde der 60er eigentlich umgestellt?
Ich denke etwa 1988. Da war auch die schrittweise Umstellung am 62er, zuerst auf L-c2 und dann Einmannbetrieb!

luki32

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5132
  • Bösuser
Re: Linie 60
« Antwort #78 am: 13. Januar 2014, 12:13:43 »
Offenbar 1987 noch nicht. Wann wurde der 60er eigentlich umgestellt?

Ab 7.1.1988 war der 60er vollständig auf E2+c5 umgestellt (planmäßig).

mfG
Luki
Vorsicht, Bösuser!
Militanter Gegner der Germanisierung der österreichischen Sprache!

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3780
Re: Linie 60
« Antwort #79 am: 13. Januar 2014, 13:40:09 »
Offenbar 1987 noch nicht. Wann wurde der 60er eigentlich umgestellt?

Ab 7.1.1988 war der 60er vollständig auf E2+c5 umgestellt (planmäßig).

mfG
Luki
Wird schon in etwa stimmen, mein erstes Bild datiert auf den 7.April 1988!

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6755
Re: Linie 60
« Antwort #80 am: 13. Januar 2014, 15:54:02 »
Ich denke etwa 1988. Da war auch die schrittweise Umstellung am 62er, zuerst auf L-c2 und dann Einmannbetrieb!
Der reine Einmannbetrieb hielt am 62er aber nicht lange an, denn bald nach den letzten L kam der Solobetrieb und damit F nach Speising. Eine zeitlang in den späten 80ern ist man aber (nahezu typenrein) mit E2+c5 gefahren.

Ab 7.1.1988 war der 60er vollständig auf E2+c5 umgestellt (planmäßig).
Danke! An die Zeit Ende der 80er kann ich mich schon erinnern und solange ich mich eben zurückerinnern kann war nie eine andere Type als E2 am 60er im Einsatz.

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3780
Re: Linie 60
« Antwort #81 am: 13. Januar 2014, 17:05:39 »
Ich denke etwa 1988. Da war auch die schrittweise Umstellung am 62er, zuerst auf L-c2 und dann Einmannbetrieb!
Der reine Einmannbetrieb hielt am 62er aber nicht lange an, denn bald nach den letzten L kam der Solobetrieb und damit F nach Speising. Eine zeitlang in den späten 80ern ist man aber (nahezu typenrein) mit E2+c5 gefahren.



Stimmt,soweit wollte ich nicht ausholen, es ging ja um die Linie 60. War übrigens für viele  sehr überraschend , das F nach Speising kamen!

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3780
Re: Linie 60
« Antwort #82 am: 13. Januar 2014, 17:15:12 »
Auch E kamen fallweise, hauptsächlich in der Morgen-HVZ zum Einsatz. Gerade zum Bahnhof eilend bei der der Hofwiesengasse 2002 erwischt!

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6755
Re: Linie 60
« Antwort #83 am: 13. Januar 2014, 17:31:42 »
Auch E kamen fallweise, hauptsächlich in der Morgen-HVZ zum Einsatz. Gerade zum Bahnhof eilend bei der der Hofwiesengasse 2002 erwischt!
Aber nur ganz selten, wenn es Wagenmangel gab. Ich bin von 1993-2001 mit dem 60er in die Schule gefahren und in all den Jahren hab ich vielleicht 2-3 Mal einen E gesehen. Jahre später gab es dann noch die bekannten E1+c3- und E1+c4-Einsätze, einer davon dauerte sogar eine ganze Woche an und der Wagen ist auch außerhalb der Früh-HVZ draußen gewesen.

Übrigens: bemerkenswert an dem Foto ist die vollständige Besteckung. Bei anderen E-Einsätzen waren immer nur zwei 60er-Scheiben vorhanden, hinten fuhr man daher mit weißer Scheibe.

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3780
Re: Linie 60
« Antwort #84 am: 13. Januar 2014, 19:00:28 »
An einem Herbsttag 2006 gab es die seltene Kostellation, das sogar zwei E1-c3 Garnituren am 60er aushelfen mussten. Der 4650er war ein "Einzieher" und nur auf meine "Bitte" wartete der Fahrer den Kurs dahinter ab!

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3780
Re: Linie 60
« Antwort #85 am: 14. Januar 2014, 08:32:31 »
Ähnliche Szenerie wie Bild vorhin, nur einige Jahre früher, 1988. Auch gut erkennbar am Bild die Gleisreste des 360ers. Soll es nach Plänen der W.L. gehen, wird das Areal dort mal ziemlich umgewidmet!

Bus

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1962
  • Der Bushase
Re: Linie 60
« Antwort #86 am: 14. Januar 2014, 08:57:39 »
Also ich bilde mir auch ein, das die E2 schon früher dort fuhren. Mindestens 1986...

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3780
Re: Linie 60
« Antwort #87 am: 14. Januar 2014, 09:12:41 »
Also ich bilde mir auch ein, das die E2 schon früher dort fuhren. Mindestens 1986...
Also ich habe keine Fotos vor 1988 gefunden, was aber nichts heißt. Die E2 in Speising wurden damals hauptsächlich am 64er verwendet! In den Ferien und am Wochenende auch am 62er!

luki32

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5132
  • Bösuser
Re: Linie 60
« Antwort #88 am: 14. Januar 2014, 09:45:12 »
Also ich bilde mir auch ein, das die E2 schon früher dort fuhren. Mindestens 1986...

Darf ich mich selbst zitieren (mit Hervorhebung):

Ab 7.1.1988 war der 60er vollständig auf E2+c5 umgestellt (planmäßig).

Mit 1.1.1981 waren bereits 6 E2 in Speising stationiert, wo sie fuhren weiß sicher Revisor.


mfG
Luki
Vorsicht, Bösuser!
Militanter Gegner der Germanisierung der österreichischen Sprache!

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6755
Re: Linie 60
« Antwort #89 am: 14. Januar 2014, 10:16:38 »
Mit 1.1.1981 waren bereits 6 E2 in Speising stationiert, wo sie fuhren weiß sicher Revisor.
Die waren sicher für den 64er.