Autor Thema: Baureihenbezeichnung Flexity (war: Auslieferung ULF A1/ B1 bis 2014)  (Gelesen 1390 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Donaufelder

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1296
Weis man eigentlich schon, welche Typenbezeichnung der Flexity bekommen wird und welche Zugnummern dafür vorgesehen sind?

Mfg Donaufelder

coolharry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5044
  • romani ite domum!
Weis man eigentlich schon, welche Typenbezeichnung der Flexity bekommen wird und welche Zugnummern dafür vorgesehen sind?

Mfg Donaufelder

Ich Tippe mal auf "C".  8)
Das Glück ist ein Vogerl. Wenns knallt ist es weg.

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9362
Weis man eigentlich schon, welche Typenbezeichnung der Flexity bekommen wird und welche Zugnummern dafür vorgesehen sind?

Mfg Donaufelder

Ich Tippe mal auf "C".  8)

Nummernmäßig würde sich der Bereich ab 201 anbieten.
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27820
Weis man eigentlich schon, welche Typenbezeichnung der Flexity bekommen wird und welche Zugnummern dafür vorgesehen sind?
Das ist noch nicht fix. Ich würde ja F schön finden 8)
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

Donaufelder

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1296
Weis man eigentlich schon, welche Typenbezeichnung der Flexity bekommen wird und welche Zugnummern dafür vorgesehen sind?
Das ist noch nicht fix. Ich würde ja F schön finden 8)

F für Flexity....auch a Idee! ;D

25er

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 608
  • Polygonenschlichter
    • Zeitlinie
Und ein Buchstabe nach E(x), im Sinne von würdiger Nachfolger für ebenjene Typen.  >:D

Sollwertgeber

  • Global Moderator
  • Fahrgast
  • *****
  • Beiträge: 71
Donaufelder, denke beim nächsten Posting vorher nochmal nach, ob sich für bestimmte Fragestellungen nicht ein eigener Thread lohnt. :lamp:

Donaufelder

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1296
Donaufelder, denke beim nächsten Posting vorher nochmal nach, ob sich für bestimmte Fragestellungen nicht ein eigener Thread lohnt. :lamp:

Danke für den Hinweis, dachte, daß es dazu passt.

Mfg Donaufelder