Autor Thema: Kurzbesuch in Gmunden.  (Gelesen 16076 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

SLB O-BUS

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 13
Kurzbesuch in Gmunden.
« am: 06. Oktober 2015, 09:54:13 »
GEG TWG 8 in der neuen Haltestelle Gmunden Bahnhof am 4.10.2015. Bei diesem TWG handelt es sich um den letzten in Österreich mit einem Kurbel bedienten Fahrschalter im täglichen Einsatz, aber leider sind auch diese Einsätze bald vorbei.

MODEDIT: Ins Nichts zeigende Foto-Links entfernt.

T1

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3715
Re: Kurzbesuch in Gmunden.
« Antwort #1 am: 06. Oktober 2015, 14:26:42 »
Leider?

Gottseidank! Denn nur so hat die Straßenbahn in der Traunseestadt Zukunft.

Danke auf jeden Fall für die Aufnahmen! Der neue Bahnsteig am Hauptbahnhof schaut ja gut aus!

diogenes

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1514
Re: Kurzbesuch in Gmunden.
« Antwort #2 am: 06. Oktober 2015, 17:02:15 »
Ja, sieht gut aus :)
Ceterum censeo in Vindobona ferrivias stratarias ampliores esse.
Oh 8er, mein 8er!

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 15157
Re: Kurzbesuch in Gmunden.
« Antwort #3 am: 06. Oktober 2015, 17:10:26 »
Die Nachrangtafel ist cool!  ::)
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

Wattman

  • Gast
Re: Kurzbesuch in Gmunden.
« Antwort #4 am: 28. Oktober 2015, 13:51:53 »
Leider?

Gottseidank! Denn nur so hat die Straßenbahn in der Traunseestadt Zukunft.

Natürlich, aber ein geiles Gerät ist der 8er schon.  :)

Danke auf jeden Fall für die Aufnahmen! Der neue Bahnsteig am Hauptbahnhof schaut ja gut aus!

Ja, diese aktuellen Bilder sind ein richtiger Blickfang, trotz des dunklen Wetters.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31567
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Kurzbesuch in Gmunden.
« Antwort #5 am: 28. Oktober 2015, 13:57:58 »
Ich hoffe doch sehr, dass der GM 8 als letzter im planmäßigen Fahrgastbetrieb befindlicher Lohner-Großraumwagen (Vierachser) erhalten bleibt. Der letzte in Betrieb befindliche Lohner-Vierachser ist er ja nicht, da gäbe es noch den CH 6160, der allerdings ebenso wie GM 8 ein Einzelstück ist. Im Gegensatz zum GM 8 hat der CH 6160 seinen Heimatbetrieb jedoch nicht geprägt.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

coolharry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5045
  • romani ite domum!
Re: Kurzbesuch in Gmunden.
« Antwort #6 am: 28. Oktober 2015, 14:24:54 »
Ich hoffe doch sehr, dass der GM 8 als letzter im planmäßigen Fahrgastbetrieb befindlicher Lohner-Großraumwagen (Vierachser) erhalten bleibt. Der letzte in Betrieb befindliche Lohner-Vierachser ist er ja nicht, da gäbe es noch den CH 6160, der allerdings ebenso wie GM 8 ein Einzelstück ist. Im Gegensatz zum GM 8 hat der CH 6160 seinen Heimatbetrieb jedoch nicht geprägt.

Dann wäre es nicht schlecht ihm auch wieder Türen auf beiden Seiten zu spendieren. Damit er auch bei Sonderfahrten an allen Bahnsteigkannten halten kann und nicht nur auf der ehemaligen Stadtstrecke. Sonst könnts fad werden.  8)
Das Glück ist ein Vogerl. Wenns knallt ist es weg.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31567
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Kurzbesuch in Gmunden.
« Antwort #7 am: 28. Oktober 2015, 14:29:29 »
Dann wäre es nicht schlecht ihm auch wieder Türen auf beiden Seiten zu spendieren.

Schwer möglich, denn er hatte auf der Fensterseite nie Türen. :P
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

coolharry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5045
  • romani ite domum!
Re: Kurzbesuch in Gmunden.
« Antwort #8 am: 28. Oktober 2015, 15:17:57 »
Dann wäre es nicht schlecht ihm auch wieder Türen auf beiden Seiten zu spendieren.

Schwer möglich, denn er hatte auf der Fensterseite nie Türen. :P

Na dann kann halt nicht an jeder Haltestelle zugestiegen werden. Naja. Sollte für einen Museumszug egal sein.
Hab die mit dem GM9 und 10 verwechselt. Die hatten ja mal Türen an beiden Seiten.
Das Glück ist ein Vogerl. Wenns knallt ist es weg.

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9362
Re: Kurzbesuch in Gmunden.
« Antwort #9 am: 28. Oktober 2015, 16:37:02 »
Dann wäre es nicht schlecht ihm auch wieder Türen auf beiden Seiten zu spendieren. Damit er auch bei Sonderfahrten an allen Bahnsteigkannten halten kann und nicht nur auf der ehemaligen Stadtstrecke. Sonst könnts fad werden.  8)

Da frage ich mich sowieso nach dem Zweck des Mittelbahnsteigs der neuen Endstation. Das zweite Gleis kann ja eigentlich für den Personenverkehr überhaupt nicht verwendet werden, oder?
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

benkda01

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2403
Re: Kurzbesuch in Gmunden.
« Antwort #10 am: 28. Oktober 2015, 16:40:54 »
Da frage ich mich sowieso nach dem Zweck des Mittelbahnsteigs der neuen Endstation. Das zweite Gleis kann ja eigentlich für den Personenverkehr überhaupt nicht verwendet werden, oder?
Du hast schon mitbekommen, dass bald neue Fahrzeuge nach Gmunden kommen? ;)

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9362
Re: Kurzbesuch in Gmunden.
« Antwort #11 am: 28. Oktober 2015, 16:44:26 »
Da frage ich mich sowieso nach dem Zweck des Mittelbahnsteigs der neuen Endstation. Das zweite Gleis kann ja eigentlich für den Personenverkehr überhaupt nicht verwendet werden, oder?
Du hast schon mitbekommen, dass bald neue Fahrzeuge nach Gmunden kommen? ;)

Bald ist relativ - das heißt also, dass das rechte Gleis vorläufig nicht benutzt wird?
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27820
Re: Kurzbesuch in Gmunden.
« Antwort #12 am: 28. Oktober 2015, 16:51:10 »
Da frage ich mich sowieso nach dem Zweck des Mittelbahnsteigs der neuen Endstation. Das zweite Gleis kann ja eigentlich für den Personenverkehr überhaupt nicht verwendet werden, oder?
Du hast schon mitbekommen, dass bald neue Fahrzeuge nach Gmunden kommen? ;)

Bald ist relativ - das heißt also, dass das rechte Gleis vorläufig nicht benutzt wird?
Aber es würden alle schreien, wenn man in 2-3 Jahren schon wieder dort was umbauen müsste...
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9362
Re: Kurzbesuch in Gmunden.
« Antwort #13 am: 28. Oktober 2015, 17:01:55 »
Aber es würden alle schreien, wenn man in 2-3 Jahren schon wieder dort was umbauen müsste...

In Wien wäre das nichts Ungewöhnliches.  >:D
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

T1

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3715
Re: Kurzbesuch in Gmunden.
« Antwort #14 am: 29. Oktober 2015, 22:09:59 »
Da frage ich mich sowieso nach dem Zweck des Mittelbahnsteigs der neuen Endstation. Das zweite Gleis kann ja eigentlich für den Personenverkehr überhaupt nicht verwendet werden, oder?
Du hast schon mitbekommen, dass bald neue Fahrzeuge nach Gmunden kommen? ;)

Bald ist relativ - das heißt also, dass das rechte Gleis vorläufig nicht benutzt wird?

Bald ist kommendes Jahr ::) Bitte ein bisserl mitdenken vorm Posten!