Autor Thema: Mitdenken beim Wageneinsatz?  (Gelesen 852368 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

schaffnerlos

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2599
Re: Mitdenken beim Wageneinsatz?
« Antwort #915 am: 13. August 2013, 12:48:12 »
Das zweite Argument kommt daher, weil Schienenfahrzeuge sowohl einen Kilometer-, als auch Zeitabhängigen Wartungsvorschriften haben. Und die WL schauen halt, das die Fahrzeuge bei den Überprüfungen in dem Zeitfenster die erlaubten Kilometer abspulen. Würden sie das nicht machen, müssten sie Zeitwartungen durchführen, obwohl sie von der Kilometervorschrift noch einige Zeit hätten, was weniger Schlimm ist, als wenn sie Wartungen vorziehen müssen, weil die Kilometerfrist erreicht ist.

Das Problem andere Straßenbahnbetriebe auch und halten trotzdem nur Hochflurer als Reserve zurück. Wie machen die das dann?

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11523
    • In vollen Zügen
Re: Mitdenken beim Wageneinsatz?
« Antwort #916 am: 13. August 2013, 12:49:03 »
Das Problem andere Straßenbahnbetriebe auch und halten trotzdem nur Hochflurer als Reserve zurück. Wie machen die das dann?
It's a kind of magic...
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

Tatra83

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3517
Re: Mitdenken beim Wageneinsatz?
« Antwort #917 am: 13. August 2013, 18:35:44 »
Heutiger Auslauf: 108 Ex (42.52%) und 145 ULF (57.09%), 1 unbekannt.
Von den 260 NF-Zügen der WL stehen 115 sich auf den Abstellgleisen die Räder eckig. Rund 40 Fahrzeuge sollten bei einem der Norm entsprechenden Wartungsstand in der Werkstatt sein, sodass noch immer 75 Fahrzeuge nicht im Einsatz sind, obwohl sie sollten...
Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. (Karl Lagerfeld)

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27820
Re: Mitdenken beim Wageneinsatz?
« Antwort #918 am: 13. August 2013, 18:54:26 »
Heutiger Auslauf: 108 Ex (42.52%) und 145 ULF (57.09%), 1 unbekannt.
Von den 260 NF-Zügen der WL stehen 115 sich auf den Abstellgleisen die Räder eckig. Rund 40 Fahrzeuge sollten bei einem der Norm entsprechenden Wartungsstand in der Werkstatt sein, sodass noch immer 75 Fahrzeuge nicht im Einsatz sind, obwohl sie sollten...
Keine Sorge, das wird jetzt täglich ausgewertet und dann an der entsprechenden politischen Stelle eingebracht.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11244
Re: Mitdenken beim Wageneinsatz?
« Antwort #919 am: 13. August 2013, 19:16:01 »
Keine Sorge, das wird jetzt täglich ausgewertet und dann an der entsprechenden politischen Stelle eingebracht.

Ab morgen sind dann 75 mehr ULF unterwegs.
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27820
Re: Mitdenken beim Wageneinsatz?
« Antwort #920 am: 13. August 2013, 19:19:15 »
Keine Sorge, das wird jetzt täglich ausgewertet und dann an der entsprechenden politischen Stelle eingebracht.
Ab morgen sind dann 75 mehr ULF unterwegs.
Soll mir auch recht sein, wenn das Problem sich so löst :) Es geht ja nicht darum, jemandem zum Fleiß zu schaden, sondern einen kundenorientierten Zustand herzustellen.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27820
Re: Mitdenken beim Wageneinsatz?
« Antwort #921 am: 14. August 2013, 15:49:22 »
Auslauf für heute: Ex: 104 (39.69%), ULF: 155 (59.16%), Unbekannt: 3 (1.15%)
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9362
Re: Mitdenken beim Wageneinsatz?
« Antwort #922 am: 14. August 2013, 16:52:09 »
Auslauf für heute: Ex: 104 (39.69%), ULF: 155 (59.16%), Unbekannt: 3 (1.15%)
Was sind die drei Unbekannten?
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

martin8721

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3533
  • Halbstarker
Re: Mitdenken beim Wageneinsatz?
« Antwort #923 am: 14. August 2013, 17:24:50 »
Auslauf für heute: Ex: 104 (39.69%), ULF: 155 (59.16%), Unbekannt: 3 (1.15%)
Was sind die drei Unbekannten?

Naja. Das sind eben die Unbekannten.  8)
Ich nehm an, da wird im itip ein Fragezeichen daneben gewesen sein.

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7518
Re: Mitdenken beim Wageneinsatz?
« Antwort #924 am: 14. August 2013, 17:49:18 »
Was sind die drei Unbekannten?
Züge mit Fragezeichen, die das i-tip nicht zuordnen konnte.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27820
Re: Mitdenken beim Wageneinsatz?
« Antwort #925 am: 14. August 2013, 18:05:53 »
Auslauf für heute: Ex: 104 (39.69%), ULF: 155 (59.16%), Unbekannt: 3 (1.15%)
Was sind die drei Unbekannten?
G+k, M+m2+m2, T1+k6 ;)
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

martin8721

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3533
  • Halbstarker
Re: Mitdenken beim Wageneinsatz?
« Antwort #926 am: 14. August 2013, 18:51:36 »
G+k, M+m2+m2, T1+k6 ;)

Haha.
13er hat wieder in der Witzkist'n geschlafen.  :D

uk

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 340
Re: Mitdenken beim Wageneinsatz?
« Antwort #927 am: 18. August 2013, 18:15:10 »
Lt. itip sind am 71er derzeit 6 (!) Hochflurer hintereinander unterwegs. Dann 3 ULF im Konvoi.


13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27820
Re: Mitdenken beim Wageneinsatz?
« Antwort #928 am: 02. September 2013, 21:50:57 »
Heute in der HVZ waren rund 190 ULFe unterwegs. Das entspricht ungefähr einem Schadstand von 25% und würde passen.

Umso offensichtlicher, dass man im Sommer funktionierende Neufahrzeuge bewusst nicht einsetzt, denn niemand kann mir erzählen, dass man innerhalb von ein paar Tagen 30 oder 40 ULFe repariert hat ;)
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

Tatra83

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3517
Re: Mitdenken beim Wageneinsatz?
« Antwort #929 am: 02. September 2013, 21:57:25 »
Heute in der HVZ waren rund 190 ULFe unterwegs. Das entspricht ungefähr einem Schadstand von 25% und würde passen.
Umso offensichtlicher, dass man im Sommer funktionierende Neufahrzeuge bewusst nicht einsetzt, denn niemand kann mir erzählen, dass man innerhalb von ein paar Tagen 30 oder 40 ULFe repariert hat ;)
Das bewusste Nicht-Einsetzen kennen wir ja von unseren Berufs-Nostalgikern* in der Tintenburg. Aber dass man es seit über einem Jahr nicht geschafft hat, den Anteil an nicht einsetzbaren NF-Fahrzeugen spürbar zu verringern, wirft doch ein schales Bild auf die im Kontrollamtsbericht geäußerten "Änderungen". Dunkeltuten, wie der Berliner sagt...

* Gemäß der fortwährend gültigen Ankündigung zum Tramwaytag 2013: "Fahren Sie mit uns in die Vergangenheit".
Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. (Karl Lagerfeld)