Autor Thema: Linie 11 (1923-1974)  (Gelesen 169580 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

T1

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4367
Re: Linie 11 (1923-1974)
« Antwort #555 am: 04. November 2018, 12:43:26 »
Wow, Prachtfoto! :o

E1-c3

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2805
Re: Linie 11 (1923-1974)
« Antwort #556 am: 04. November 2018, 13:15:27 »
Wow, Prachtfoto! :o
Das stimmt :up:
Schade, dass das Kirchturmkreuz abgeschnitten ist.

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10822
Re: Linie 11 (1923-1974)
« Antwort #557 am: 21. November 2018, 08:20:37 »
Während des Baus der Schleife bei der Stadlauer Brücke gab es eine provisorische Kuppelendstelle in der Wehlistraße. Nach dem Ende der Z Einsätze am 11er am 05.09.1969 wurden kurzzeitig H2 eingesetzt. H2 2270 + k5 + H2 beim Umkuppeln. Die Wahl der Type H2 dürfte im Scherenstromabnehmer begründet gewesen sein, da die Fahrleitung hier zum Umlegen eines Lyrabügels nicht hoch genug gespannt war (Foto: Dr. Werner Frank, Archiv Dr. Peter Standenat, 09.1969).

LG nord22

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10822
Re: Linie 11 (1923-1974)
« Antwort #558 am: 09. Januar 2019, 14:21:16 »
Z 4238 am Friedrich-Engels-Platz in den 60er Jahren (Foto: Harald Herrmann). Z 4238 war relativ langlebig und wurde erst mit der letzten Z-Skartierung am 18.12.1969 aus dem Wagenstand der WVB ausgeschieden.

LG nord22

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10822
Re: Linie 11 (1923-1974)
« Antwort #559 am: 02. Februar 2019, 12:19:48 »
B 93 kurz nach Eröffnung der Schleife bei der Stadlauer Brücke in der Wehlistraße (Foto: Harald Herrmann). Die Strecke Stadion - Stadlauer Brücke war in den 60er Jahren zur Stilllegung vorgesehen, wurde aber als Ersatz für die Strecke der Linie 80 für Schulfahrten zweigeleisig ausgebaut. Die Sperre dieser Strecke erfolgte am 30. Juni 2008.

LG nord22     

Hawk

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1602
Re: Linie 11 (1923-1974)
« Antwort #560 am: 02. Februar 2019, 13:52:13 »
Die Würstelbude war auch super!  ;)
Das leben zwingt einen oft in die Knie,jedoch ein jeder kann selbst entscheiden ob er liegen bleibt oder wieder aufsteht! :-)

WIENTAL DONAUKANAL

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1591
Re: Linie 11 (1923-1974)
« Antwort #561 am: 02. Februar 2019, 14:53:06 »
Die Würstelbude war auch super!  ;)

Ja dort habe ich auch öfter gegessen, wenn ich nach der Arbeit bei der Franz Knotz KG von der Seitenhafen Strasse zum 11er zufuss gegangen bin - nur um den leidigen Richard Bus zu meiden. :fp:

Gleich ums Eck war noch eine Würstelbude, dort war es aber speziell.

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10822
Re: Linie 11 (1923-1974)
« Antwort #562 am: 07. Februar 2019, 11:09:18 »
B 100 + b am Mexikoplatz vor der Walcherstraße 1970 (Foto: Henk Graalman).

LG nord22

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10822
Re: Linie 11 (1923-1974)
« Antwort #563 am: 08. März 2019, 08:02:11 »
B 81 + b 1483 in der Engerthstraße (Foto: Henk Graalman, 1970). Die Wagenübernahme beim Expedit verlief eher gemütlich...

LG nord22

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4946
Re: Linie 11 (1923-1974)
« Antwort #564 am: 08. März 2019, 09:40:43 »
B 81 + b 1483 in der Engerthstraße (Foto: Henk Graalman, 1970). Die Wagenübernahme beim Expedit verlief eher gemütlich...

LG nord22
Ich frage mich, wo da eigentlich das Expedit vom 11er war?

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 33615
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 11 (1923-1974)
« Antwort #565 am: 08. März 2019, 09:42:34 »
B 81 + b 1483 in der Engerthstraße (Foto: Henk Graalman, 1970). Die Wagenübernahme beim Expedit verlief eher gemütlich...

LG nord22
Ich frage mich, wo da eigentlich das Expedit vom 11er war?

Ich nehme an, in jenem Gebäude, das zuletzt das 21er-Expedit war.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Paulchen

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 729
Re: Linie 11 (1923-1974)
« Antwort #566 am: 08. März 2019, 09:47:14 »
B 81 + b 1483 in der Engerthstraße (Foto: Henk Graalman, 1970). Die Wagenübernahme beim Expedit verlief eher gemütlich...

LG nord22
Ich frage mich, wo da eigentlich das Expedit vom 11er war?

Ich nehme an, in jenem Gebäude, das zuletzt das 21er-Expedit war.

Das Foto zeigt doch, wenn ich mich nicht täusche, die Engerthstraße vor dem Mexikoplatz, also auf Höhe des Bahnhofs Vorgarten. Wieso soll dort ein 21er-Expedit gewesen sein?

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 33615
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 11 (1923-1974)
« Antwort #567 am: 08. März 2019, 10:26:36 »
B 81 + b 1483 in der Engerthstraße (Foto: Henk Graalman, 1970). Die Wagenübernahme beim Expedit verlief eher gemütlich...

LG nord22
Ich frage mich, wo da eigentlich das Expedit vom 11er war?

Ich nehme an, in jenem Gebäude, das zuletzt das 21er-Expedit war.

Das Foto zeigt doch, wenn ich mich nicht täusche, die Engerthstraße vor dem Mexikoplatz, also auf Höhe des Bahnhofs Vorgarten. Wieso soll dort ein 21er-Expedit gewesen sein?

Hoppala, ich hab das jetzt mit dem Elderschplatz verwechselt. Du hast natürlich recht, es zeigt die Haltestelle Walcherstraße. Somit wird das Expedit wohl im Bahnhof gewesen sein.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

WVB

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 520
Re: Linie 11 (1923-1974)
« Antwort #568 am: 08. März 2019, 10:29:36 »
Falls jemand das dazugehörige Flickr-Fotoalbum nicht kennt: https://www.flickr.com/photos/henkg/albums/72157622305412385/

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 15747
Re: Linie 11 (1923-1974)
« Antwort #569 am: 08. März 2019, 11:37:16 »
Du hast natürlich recht, es zeigt die Haltestelle Walcherstraße. Somit wird das Expedit wohl im Bahnhof gewesen sein.
Es war in dem Haus hinter der Schaffnerin, also Ecke Engerthstraße/Mexikoplatz (Heinz Weißmann-Hof).

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Quelle: Google Maps
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!