Autor Thema: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse  (Gelesen 19937 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10659
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #45 am: 07. August 2018, 21:31:54 »
Ist im Bahnhofsbereich eigentlich noch die Oberleitung vorhanden?
Die Fahrleitungen sind entfernt, Querdrähte gibt es noch viele.
Vielleicht waren es Gastarbeiter mit Eigeninitiative
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27698
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #46 am: 09. August 2018, 08:43:04 »
So trostlos:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5028
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #47 am: 09. August 2018, 10:52:03 »
Beim Abtrag ist man immer schnell->

Bus

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1987
  • Der Bushase
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #48 am: 09. August 2018, 11:07:34 »
Endlich eine neue Autorennbahn  >:D

4836er

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1143
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #49 am: 09. August 2018, 13:09:56 »
Also da hätte sich ein Grünstreifen wirklich gut gemacht auf der Eichenstraße.....nein, stattdessen asphaltiert man wieder alles zu. Mitdenken ist wohl nicht nur bei den WL verboten.  :fp:

Klingelfee

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9222
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #50 am: 09. August 2018, 13:13:51 »
Also da hätte sich ein Grünstreifen wirklich gut gemacht auf der Eichenstraße.....nein, stattdessen asphaltiert man wieder alles zu. Mitdenken ist wohl nicht nur bei den WL verboten.  :fp:

Vielleicht denkt jemand an die Autofahrer und macht die bisherigen Fahrspuren zu Parkspuren.

Wir hatten unlängst hier eine Diskussion, dass man die Grünstreifen in der Praterstraße auflassen sollte, damit man die Straße überall queren kann. Das wurde halt in der Eichenstraße auch umgesetzt.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 14764
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #51 am: 09. August 2018, 13:18:37 »
Beim Abtrag ist man immer schnell->
Sonst könnt' ja noch wer auf blöde Ideen kommen!   ;)  :o 




Vielleicht denkt jemand an die Autofahrer und macht die bisherigen Fahrspuren zu Parkspuren.
Du hast auf den obligaten Radweg vergessen!   ;)
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

captainmidnight

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 176
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #52 am: 09. August 2018, 14:06:13 »
Also da hätte sich ein Grünstreifen wirklich gut gemacht auf der Eichenstraße.....nein, stattdessen asphaltiert man wieder alles zu. Mitdenken ist wohl nicht nur bei den WL verboten.  :fp:
Vielleicht denkt jemand an die Autofahrer und macht die bisherigen Fahrspuren zu Parkspuren.

Und zwischen den Parkmöglichkeiten ein paar Bäume pflanzen würde der Eichenstrasse nicht mehr das Flair einer Rennbahn geben.

Bus

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1987
  • Der Bushase
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #53 am: 09. August 2018, 15:13:11 »
Am besten Eichen. Passend zur Straße und wegen der Stabilität.

coolharry

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4734
  • romani ite domum!
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #54 am: 09. August 2018, 15:38:06 »
Am besten Eichen. Passend zur Straße und wegen der Stabilität.

Eichen gehen gar nicht. Denk mal an die ganzen Eichenprozessionsspinner. Da wäre ja aus Sicherheitsgründen wochenlang die Straße gesperrt.  >:D
Das Glück ist ein Vogerl. Wenns knallt ist es weg.

Bus

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1987
  • Der Bushase
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #55 am: 09. August 2018, 15:52:03 »
Es ist alles immer so kompliziert.  8)

Schienenchaos

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 866
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #56 am: 09. August 2018, 16:31:38 »
Gibts einen Grund, warum der jeweils äußere Schienenstrang samt Bandlplatte verblieben ist?  ???

t12700

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3286
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #57 am: 09. August 2018, 16:55:33 »
Gibts einen Grund, warum der jeweils äußere Schienenstrang samt Bandlplatte verblieben ist?  ???
Vielleicht hätte dies den Rahmen des Budgets für diesen Auftrag gesprengt? >:D

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben; hoffentlich auch am 49er

coolharry

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4734
  • romani ite domum!
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #58 am: 09. August 2018, 17:23:10 »
Gibts einen Grund, warum der jeweils äußere Schienenstrang samt Bandlplatte verblieben ist?  ???
Ja. Damit der Asphaltrand nicht durch nicht ganz spurtreue LKW und PKW abgefahren wird.  C:-)
Das Glück ist ein Vogerl. Wenns knallt ist es weg.

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10659
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #59 am: 09. August 2018, 19:26:37 »
Ich hab den Verdacht, dass der Verkehr dann auf einer Fahrbahnseite im Gegenverkehr geführt wird, die Schiene mit Bandlplatte raus kommt, asphaltiert wird und dann die andere Seite dran kommt.
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging