Autor Thema: 4020 Abfuhr Richtung Osten  (Gelesen 9292 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Schienenbremse

  • Administrator
  • Fahrer
  • *****
  • Beiträge: 485
    • Tramwayforum
Re: 4020 Abfuhr Richtung Osten
« Antwort #15 am: 26. Juli 2017, 12:51:51 »
Forenbeiträge sollten einer gewissen Allgemeinverständlichkeit nicht entbehren. C:-)

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9236
Re: 4020 Abfuhr Richtung Osten
« Antwort #16 am: 26. Juli 2017, 13:43:23 »
Dachte mir halt, dass User, die in dieses Board reinschauen, auch über gewisse Bahn-Basiskenntnisse verfügen... :-[

Das kann, muss aber nicht bei allen so sein, und daher sollte man sich hier nicht darauf verlassen.

Zitat von: Rodauner
Just my 2 cents: Wer sein Schienenfahrzeug-Hobby etwas breiter aufstellt, ist manchmal im Vorteil. ;)

Trotzdem sollte es jedem überlassen bleiben, wie breit er sein Hobby aufstellt.  ;)
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11122
Re: 4020 Abfuhr Richtung Osten
« Antwort #17 am: 26. Juli 2017, 14:15:34 »
Dachte mir halt, dass User, die in dieses Board reinschauen, auch über gewisse Bahn-Basiskenntnisse verfügen... :-[

Just my 2 cents: Wer sein Schienenfahrzeug-Hobby etwas breiter aufstellt, ist manchmal im Vorteil. ;)
Ich werd mir sicher nicht ein paar Hundert Abkürzungen für Bahnhaltestellen, dazu die Ubahnhaltestellen merken. Das ist unnötiges Wissen nur fürs Hobby. Ich glaub auch nicht,dass es viele Eisenbahner gibt dia alle Abkürzungen beherrschen. Außerdem muss Eisenbahn und Straßenbahn nicht das primäre Hobby sein.
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

Katana

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 493
Re: 4020 Abfuhr Richtung Osten
« Antwort #18 am: 26. Juli 2017, 21:30:47 »
Nur was will Rumänien mit den 4020 machen?

Neuen Trafo einbauen und geht schon wieder.
Nicht ein wenig mehr ?

Erinnerung: Rumänien fährt mit 25 KV / 50 MHZ.

Zur Verdeutlichung: wegen der anderen Frequenz würde eine geänderte Elektronik für die Phasenanschnittsteuerung der Thyristoren brauchen und die Verlustleistung in den Thyristoren würde auch steigen.

Dachte mir halt, dass User, die in dieses Board reinschauen, auch über gewisse Bahn-Basiskenntnisse verfügen... :-[

Ob "J" Jedlersdorf oder Jennersdorf oder Jenbach oder Judenburg oder .... bedeutet, hat mMn nichts mit Basiskenntnissen zu tun. Und anscheinend bin ich mit dieser Meinung im TWF mehrheitsfähig.

Ich werd mir sicher nicht ein paar Hundert Abkürzungen für Bahnhaltestellen, dazu die Ubahnhaltestellen merken. Das ist unnötiges Wissen nur fürs Hobby. Ich glaub auch nicht,dass es viele Eisenbahner gibt dia alle Abkürzungen beherrschen. Außerdem muss Eisenbahn und Straßenbahn nicht das primäre Hobby sein.
:up:
Es gibt im TWF ja sogar gelegentlich die Diskussion um die U-Bahn-Haltstellen. Daher ist die Aufregung um die Eisenbahnkürzel durchaus konsequent.

moszkva tér

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7985
Re: 4020 Abfuhr Richtung Osten
« Antwort #19 am: 26. Juli 2017, 22:20:12 »
Just my 2 cents: Wer sein Schienenfahrzeug-Hobby etwas breiter aufstellt, ist manchmal im Vorteil. ;)
Und wer in seinem Leben seine Hobbys und Interessen viel viel breiter aufstellt, ist noch mehr im Vorteil (nur meine zwei Cent dazu - früher hat man "Senf" gesagt).
Und ich stelle mein Schienenfahrzeug-Hobby durchaus breiter auf (ich habe eine Spur-0-Eisenbahn und nicht H0 wie die meisten hier) und dennoch weigere ich mich beharrlich, irgendwelche Abkürzungen auswendig zu lernen! Warum? Das letzte Mal habe ich in der Schule auswendig gelernt  :lamp:

coolharry

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4975
  • romani ite domum!
Re: 4020 Abfuhr Richtung Osten
« Antwort #20 am: 27. Juli 2017, 07:06:55 »
Zur Verdeutlichung: wegen der anderen Frequenz würde eine geänderte Elektronik für die Phasenanschnittsteuerung der Thyristoren brauchen und die Verlustleistung in den Thyristoren würde auch steigen.

Ach das sind Rumänen. Die werden sich schon was basteln und wenns einen Dieselmotor mitsamt Generator einbauen.


Das Glück ist ein Vogerl. Wenns knallt ist es weg.

Rodauner

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1269
Re: 4020 Abfuhr Richtung Osten
« Antwort #21 am: 27. Juli 2017, 08:51:37 »
Nochmal (danke @T1!): https://bahn.hauptsignal.at/bsb.php

@moszkva tér, Katana, haidi, etc.: Wieso ist jemand im Internet bzw. verwendet überhaupt einen PC, wenn er sogar für ein paar Klicks zu faul ist?
Du sollst hinter der gelben Linie bleiben, Wappler!

luki32

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5221
  • Bösuser
Re: 4020 Abfuhr Richtung Osten
« Antwort #22 am: 27. Juli 2017, 08:56:10 »
Nochmal (danke @T1!): https://bahn.hauptsignal.at/bsb.php

@moszkva tér, Katana, haidi, etc.: Wieso ist jemand im Internet bzw. verwendet überhaupt einen PC, wenn er sogar für ein paar Klicks zu faul ist?

Und Du meinst wirklich, daß ein Text dann lesbar ist, wenn ich jedes zweite "Wort" goggeln muß?
Nochmals, das ist ein Tramway- und kein Eisenbahnforum, nicht umsonst werden auch die U-Bahn-Stationen ausgeschrieben und nicht abgekürzt!

Und nein, ich will meine Interessen im Schienenverkehr nicht ausweiten.
Vorsicht, Bösuser!
Militanter Gegner der Germanisierung der österreichischen Sprache!

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31442
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: 4020 Abfuhr Richtung Osten
« Antwort #23 am: 27. Juli 2017, 09:06:55 »
@moszkva tér, Katana, haidi, etc.: Wieso ist jemand im Internet bzw. verwendet überhaupt einen PC, wenn er sogar für ein paar Klicks zu faul ist?

Zu faul ist höchstens derjenige, der den unverständlichen Kauderwelsch hier hereinkopiert.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

moszkva tér

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7985
Re: 4020 Abfuhr Richtung Osten
« Antwort #24 am: 27. Juli 2017, 09:19:47 »
@moszkva tér, Katana, haidi, etc.: Wieso ist jemand im Internet bzw. verwendet überhaupt einen PC, wenn er sogar für ein paar Klicks zu faul ist?
Wieso sollen dutzende Leute alle irgendwas nachschlagen, nur weil ein User zu faul ist, Abkürzungen auszuschreiben?  >:(

Wenn du so wenig Respekt vor der Forengemeinde hast, deine Texte auch allgemeinverständlich zu verfassen, ist es besser, auf diese Texte ganz zu verzichten!

öffi-dude

  • Gast
Re: 4020 Abfuhr Richtung Osten
« Antwort #25 am: 27. Juli 2017, 09:36:51 »
Wenn du so wenig Respekt vor der Forengemeinde hast, deine Texte auch allgemeinverständlich zu verfassen, ist es besser, auf diese Texte ganz zu verzichten!

So Kommentare müssen echt nicht sein! Ist es dir also lieber wenn du solche Infos erst gar nicht kriegst?

Linie 58

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1067
Re: 4020 Abfuhr Richtung Osten
« Antwort #26 am: 27. Juli 2017, 09:59:42 »
Also manchmal wundere ich mich schon über die Borniertheit mancher User hier... ::)

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31442
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: 4020 Abfuhr Richtung Osten
« Antwort #27 am: 27. Juli 2017, 10:19:20 »
Also manchmal wundere ich mich schon über die Borniertheit mancher User hier... ::)

Es beschäftigen sich hier eben nicht alle mit der großen Eisenbahn – so wie wohl auch straßenbahnspezifische Fachbegriffe in einem Eisenbahnforum auf Unverständnis stoßen würden. Borniertheit ist, diesen Umstand nicht zu berücksichtigen!
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11122
Re: 4020 Abfuhr Richtung Osten
« Antwort #28 am: 27. Juli 2017, 11:23:15 »
Nochmal (danke @T1!): https://bahn.hauptsignal.at/bsb.php

@moszkva tér, Katana, haidi, etc.: Wieso ist jemand im Internet bzw. verwendet überhaupt einen PC, wenn er sogar für ein paar Klicks zu faul ist?
Ich google viel, ich verwende meinen PC recht viel, aber wie schon gesagt: Ein Text, den ich erst lesen kann, wenn ich viele Abkürzungen nachschlagen muss, ist für mich unlesbar. Außerdem ist es in diesem Forum üblich und entspricht einer ungeschriebenen Forumsregel, dass man nur allgemein gültige Abkürzungen verwendet, z.B. z.B.
Bislang haben sich alle daran gehalten, wenn sie darauf aufmerksam gemacht wurden, ab und zu passiert es in der Hitze des Gefechtes, dass die eine oder andere Abkürzung durchrutscht. Du bist allerdings der Erste, der diesbezüglich "an Haufn Wölln schlagt"
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

38ger

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1475
Re: 4020 Abfuhr Richtung Osten
« Antwort #29 am: 27. Juli 2017, 12:20:38 »
Mir ist es lieber, wenn die Namen ausgeschrieben werden, als wenn ein Beitrag aus lauter Abkürzungen besteht. Es ist einfach besser lesbar, auch wenn ich mir in dem konkreten Fall zusammenreimen konnte, dass Par wohl für Parndorf steht, Nif dementsprechend für Nickelsdorf un He für Hegyeshalom und Gn aufgrund der Fahrzeit wohl für Grammatneusiedl stehen muss usw.
Spätestens für J braucht man aber tatsächlich Eisenbahnkenntnisse und für ist Mr. und Mrs. 0815 alles andere verständlich.
Aber bevor man die Info gar nicht findet, ist es mir lieber so einen schwer lesbaren Beitrag vorzufinden ... und so wird es wohl den meisten gehen ...