Autor Thema: 20.03.2018: Straßenbahn-Auffahrunfall Schottentor (war: Störungen und Fbh. (Straßenbahn))  (Gelesen 6124 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

luki32

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5221
  • Bösuser
Eigenkollision Rampe Schottentor Ausfahrt, 769/40 gegen 50, erheblicher Sachschaden.
Vorsicht, Bösuser!
Militanter Gegner der Germanisierung der österreichischen Sprache!

U4

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1865
Mehrere Verletzte bei Straßenbahn-Unfall

Beim Verkehrsknotenpunkt Schottentor in der Wiener Innenstadt ist am Nachmittag ein Auffahrunfall zweier Straßenbahnen passiert. Nach ersten Informationen der Wiener Linien wurden sieben Menschen verletzt

Der Unfall ereignete sich gegen 13.45 Uhr, als die beiden Garnituren stadtauswärts das sogenannte Jonasreindl verließen. Eine Garnitur der Linie 40 fuhr dabei auf eine vor einem Haltesignal stehende 37er-Bahn auf.

„Dem Fahrer der hinteren Straßenbahn dürfte schlecht oder schwarz vor Augen geworden sein. Er konnte offenbar nicht angemessen reagieren“, sagte Wiener Linien-Sprecher Michael Unger. Der Fahrer sei zur Abklärung in ein Spital gebracht worden.

Betrieb wieder aufgenommen

Ob auch Passagiere ins Krankenhaus mussten, war zunächst unklar. Ersten Informationen zufolge gebe es nur Leichtverletzte, so Unger. Beide Straßenbahnen wurden beschädigt. Der Betrieb konnte aber bereits nach weniger als einer Stunde wieder aufgenommen werden

Quelle: wien.orf.at
Edit:aktualisierte Meldung : http://wien.orf.at/news/stories/2902251/


P-Dorfer

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 411
50 kam mir gegen 14:35 als Sonderzug in der Spitalgasse entgegen.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27814
50 kam mir gegen 14:35 als Sonderzug in der Spitalgasse entgegen.
Und da hast du kein Foto gemacht? :)
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

Bimbim

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 79
50 kam mir gegen 14:35 als Sonderzug in der Spitalgasse entgegen.

Spitalgasse???

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27814
50 kam mir gegen 14:35 als Sonderzug in der Spitalgasse entgegen.
Spitalgasse???
Gemeint war wohl Nußdorfer Straße bei Spitalgasse.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

Bimbim

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 79

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31476
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Der A 50 ist ein Unglückswurm, denn er wurde als 37er an haargenau derselben Stelle in haargenau derselben Art und Weise bereits am 24. August 2017 von hinten unsanft erwischt, damals von 27/42. Die Aufprallgeschwindigkeit war allerdings wesentlich geringer.

Vielleicht sollte das Jonasreindl um 95.000,- entstört werden? :D
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

W_E_St

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7062
50 kam mir gegen 14:35 als Sonderzug in der Spitalgasse entgegen.
Spitalgasse???
Gemeint war wohl Nußdorfer Straße bei Spitalgasse.

Wenn sie ihn nicht gerade über 5 - 18 - 71 in die HW überstellt haben... was am hellichten Tag doch etwas unwahrscheinlich ist. Da hätte ich vor allem in Anbetracht der Zeitangabe eher vermutet, dass er schlicht am Gürtel hinterstellt wurde.
"Sollte dies jedoch der Parteilinie entsprechen, werden wir uns selbstverständlich bemühen, in Zukunft kleiner und viereckiger zu werden!"

(aus einer Beschwerde über viel zu weit und kurz geschnittene Pullover in "Good Bye Lenin")

Bimbim

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 79

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31476
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Da bettelt einer um den Abzug vom Fahrdienst.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Hubi

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 873
Zitat
Da bettelt einer um den Abzug vom Fahrdienst.

Hab ich mir auch gerade gedacht!Wie blöd kann man(n) sein? :bh:

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31476
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Äußerst interessant, wenn's wahr ist:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

(Q: https://derstandard.at/2000076498836)

Edit (Ergänzung): Der Fahrer muss also bereits sitzend nahezu k.o. gewesen sein – und nach meinen Informationen befindet er sich auch noch immer im Spital.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27814
Also ich habe aus gewöhnlich gut informierter Quelle gehört, dass der (ältere) Fahrer sehr wohl gesundheitliche Probleme hatte.

Ich glaube auch nicht, dass ein dermaßen langsam bergauf(!) kriechender Ulf solche Schäden und sieben Verletzte anrichtet. Da muss schon ein bißchen mehr Geschwindigkeit im Spiel gewesen sein.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.