Autor Thema: Auflassung der ÖBB-Station Hausfeldstraße, Inbetriebnahme der ÖBB-Station Aspern Nord  (Gelesen 19635 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5029
Hier ein paar aktuelle Aufnahmen der ehem. ÖBB Haltestelle Hausfeldstraße->

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9206
Kann schon jemand über die Nutzung der Haltestelle berichten?
Schafft man es über den Tag auf zweistellige Fahrgastzahlen?   ::)
Ich bin heute, um die Mittagszeit, Hbf<>Marchegg dort gefahren und Richtung Marchegg waren es fünf und Retour 7-8 Fahrgäste. Also für einen Sonntagmittag nicht so schlecht.
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

Kanitzgasse

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 826
Ein paar Impressionen vom 30. September 2018, dem letzten Betriebstag der ÖBB-Haltestelle Hausfeldstraße:

moszkva tér

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7898
Gestern bin ich mit der U2 von der Seestadt heimgefahren. Durchsage bei Aspern Nord: "Umsteigen zu (...) Regionalzügen". Durchsage bei Hausfeldstraße: "Umsteigen zu (...) Regionalzügen". Optimisten können nun sagen: Die Hälfte der Ansagen stimmen immerhin  :fp:

T1

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3045
  • Lieber Raupe als Wurm!

Klingelfee

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9222
Gestern bin ich mit der U2 von der Seestadt heimgefahren. Durchsage bei Aspern Nord: "Umsteigen zu (...) Regionalzügen". Durchsage bei Hausfeldstraße: "Umsteigen zu (...) Regionalzügen". Optimisten können nun sagen: Die Hälfte der Ansagen stimmen immerhin  :fp:

Bist du sicher dass du dich bei der Hausfeldstraße nicht verhört hast. Denn ich höre bei der Hausfeldstraße immer "Umsteigen zu .... regionalen Autobuslinien. Bei der Hausfeldstraße bleibt nämlich die Buslinie 7552 stehen.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

moszkva tér

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7898
Gestern bin ich mit der U2 von der Seestadt heimgefahren. Durchsage bei Aspern Nord: "Umsteigen zu (...) Regionalzügen". Durchsage bei Hausfeldstraße: "Umsteigen zu (...) Regionalzügen". Optimisten können nun sagen: Die Hälfte der Ansagen stimmen immerhin  :fp:

Bist du sicher dass du dich bei der Hausfeldstraße nicht verhört hast. Denn ich höre bei der Hausfeldstraße immer "Umsteigen zu .... regionalen Autobuslinien. Bei der Hausfeldstraße bleibt nämlich die Buslinie 7552 stehen.
Ok, ich glaub, ich war gestern bereits etwas illuminiert, daher würde ich auf mein eigenes Wort nicht all-in gehen  :D

pksen

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 4
In dieser ersten Ausbaustufe ist östlich der Hst. Aspern Nord noch eine beidseitige Gleiswechselmöglichkeit inkl. Abzweigung einer Anschlussbahn. Danach endet bei beiden Gleisen vorerst die Oberleitung, das zweite Gleis endet mit einem Prellbock (= vorübergehendes Wendegleis für die S 80).

pksen

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 4
So schaut der Gleiswechsel in Aspern Nord Richtung Raasdorf heute, Fr. 19.10.18 aus.
Weiß wer, bitte, wie/wo die S 80 nach zweigleisig bis Raasdorf... gestürzt wird?

Klingelfee

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9222
So schaut der Gleiswechsel in Aspern Nord Richtung Raasdorf heute, Fr. 19.10.18 aus.
Weiß wer, bitte, wie/wo die S 80 nach zweigleisig bis Raasdorf... gestürzt wird?

Ab Dezember fährt die S80 nur bis Aspern Nord. Wann die Verlängerung bis Raasdorf kommt, kann ich nicht sagen.

Zweigleisig ist die Strecke nur bis Burgkmaiergasse.

Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

pksen

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 4
 Bin eigentlich davon ausgegangen, daß die S 80 nur bis Aspern Nord bleibt.?

38ger

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1328
So schaut der Gleiswechsel in Aspern Nord Richtung Raasdorf heute, Fr. 19.10.18 aus.
Weiß wer, bitte, wie/wo die S 80 nach zweigleisig bis Raasdorf... gestürzt wird?

Ab Dezember fährt die S80 nur bis Aspern Nord. Wann die Verlängerung bis Raasdorf kommt, kann ich nicht sagen.

Zweigleisig ist die Strecke nur bis Burgkmaiergasse.

Endpunkt Raasdorf?
Ist das wirklich geplant?

Signalabhängigkeit

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 79
Nein, ist derzeit nicht geplant.

Was nach dem vollständigen zweigleisigen Ausbau geplant ist, kann man noch nicht sagen.

Insofern sind auch Szenarien zum Wendeverfahren dann nicht mehr als Spekulation.

tram

  • Administrator
  • Zugführer
  • *****
  • Beiträge: 509
    • Tramwayforum
In dieser ersten Ausbaustufe ist östlich der Hst. Aspern Nord noch eine beidseitige Gleiswechselmöglichkeit inkl. Abzweigung einer Anschlussbahn. Danach endet bei beiden Gleisen vorerst die Oberleitung, das zweite Gleis endet mit einem Prellbock (= vorübergehendes Wendegleis für die S 80).
Bitte Bilder richtig herum drehen!

pksen

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 4
Tschuldigung, in meinem Ordner war's noch richtig, ich versteh's nicht!