Autor Thema: Sperre U2 Schottentor - Karlsplatz  (Gelesen 2540 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

BadnerBahnSpotter

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 12
Sperre U2 Schottentor - Karlsplatz
« am: 14. Juni 2019, 06:50:31 »
Ich habe gehört, dass die U2 von Schottentor bis Karlsplatz gesperrt werden soll. Wann genau wird das passieren? Wie wird der Ersatzverkehr aussehen?

Klingelfee

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9964
Re: Sperrung U2 Schottentor - Karlsplatz
« Antwort #1 am: 14. Juni 2019, 06:59:29 »
Ich habe gehört, dass die U2 von Schottentor bis Karlsplatz gesperrt werden soll. Wann genau wird das Passieren? Wie wird der Ersatzverkehr aussehen?

Den genauen Zeitpunkt der Sperre kann man zum heutigen Zeitpunkt nicht sagen, da es die Streitereien mit den Baufirmen bezüglich der Errichtungskosten für die Tunnel gibt.

Nach ursprünglichen Plan hätte die Sperren nämlich schon mit Februar dieses Jahres in Kraft treten sollen

Und als Ersatz soll nach heutigen Stand die Linie E2 kommen, welche dann zusätzlich zu den bestehenden Linie am Ring zwischen der neu errichteten Schleife Schottenring und der Schleife Bösendorferstraße geführt wird.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

Autobusfan

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 100
  • Test
Re: Sperrung U2 Schottentor - Karlsplatz
« Antwort #2 am: 14. Juni 2019, 08:45:42 »
Ringlinien gibt es eh genug. Ich würd eher (auch) einen "Zusatzbus" fahren lassen, damit man auch tatsächlich dort einen Ersatz hat, wo sonst die U-Bahn fährt.

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7421
Re: Sperrung U2 Schottentor - Karlsplatz
« Antwort #3 am: 14. Juni 2019, 08:53:58 »
Ringlinien gibt es eh genug. Ich würd eher (auch) einen "Zusatzbus" fahren lassen, damit man auch tatsächlich dort einen Ersatz hat, wo sonst die U-Bahn fährt.
Ein Zusatzbus auf der durch die U-Bahn-Baustelle beim Rathaus beeinträchtigte und daher sicher staugefährdete Zweierlinie bringt wenig. Eine Straßenbahnlinie E2 ist da deutlich bequemer und schneller. Sie wird tagsüber die regulären Ringlinien verstärken und am Wochenende auch im Nachtverkehr unterwegs sein.

Autobusfan

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 100
  • Test
Re: Sperrung U2 Schottentor - Karlsplatz
« Antwort #4 am: 14. Juni 2019, 09:36:26 »
Ja, stimmt eigentlich. Meine Idee war wie gesagt nur, dass die Stationen unmittelbar an einen Ersatzverkehr angeschlossen werden und nicht nur in einigen hundert Metern Entfernung. Den Stau hab ich tatsächlich nicht bedacht ... :D

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7421
Re: Sperrung U2 Schottentor - Karlsplatz
« Antwort #5 am: 14. Juni 2019, 09:49:28 »
Ja, stimmt eigentlich. Meine Idee war wie gesagt nur, dass die Stationen unmittelbar an einen Ersatzverkehr angeschlossen werden und nicht nur in einigen hundert Metern Entfernung. Den Stau hab ich tatsächlich nicht bedacht ... :D
Der Häuserblock zwischen Ringstraße und Zweierlinie ist den Fahrgästen sicher zumutbar. Ein Ersatzbus hat mehrere Nachteile: Längere Fahrzeit, Unzuverlässigkeit durch Stau, schlechte Auffindbarkeit der provisorischen Bus-Haltestellen. Die Straßenbahnhaltestellen am Ring sind dagegen bekannt, leicht zu finden und bieten alle wichtigen Umsteigerelationen.

Linie 25/26

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 97
  • 26. Februar - 26. Juni Vier Monate im Twf!
Re: Sperrung U2 Schottentor - Karlsplatz
« Antwort #6 am: 14. Juni 2019, 13:43:25 »
Was für eine Ironie, dass die Ersatzstraßenbahn ausgerechnet E2 heißt...

BadnerBahnSpotter

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 12
Re: Sperrung U2 Schottentor - Karlsplatz
« Antwort #7 am: 16. Juni 2019, 18:14:37 »
Wo soll der E2 dann wenden?

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5525
Re: Sperrung U2 Schottentor - Karlsplatz
« Antwort #8 am: 16. Juni 2019, 18:22:07 »
Wo soll der E2 dann wenden?
Schottenring U und Bösendorferstraße

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9349
Re: Sperrung U2 Schottentor - Karlsplatz
« Antwort #9 am: 16. Juni 2019, 20:19:35 »
Nachdem bei der U-Bahnstation Schottenring eigens eine neue Schleife für die Linie E2 gebaut wurde, ist eine Führung zur Börseschleife   
nicht vorgesehen.

nord22

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7421
Re: Sperrung U2 Schottentor - Karlsplatz
« Antwort #10 am: 17. Juni 2019, 08:56:16 »
Die Börseschleife ist bereits durch den 71er belegt. Eine zweite Linie mit Stehzeit ist dort unmöglich.

Börse wäre auch deswegen ein Schwachsinn, weil es im Niemandsland liegt. Schottenring ist aus Fahrgastsicht wesentlich besser, da man dort eine direkte Umsteigemöglichkeit zur U4 hat. Die umgebaute Schottenring-Schleife ist daher die perfekte Endstation für den E2.

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5918
    • www.tramway.at
Re: Sperrung U2 Schottentor - Karlsplatz
« Antwort #11 am: 17. Juni 2019, 12:52:38 »
Börse wäre auch deswegen ein Schwachsinn, weil es im Niemandsland liegt. Schottenring ist aus Fahrgastsicht wesentlich besser, da man dort eine direkte Umsteigemöglichkeit zur U4 hat.

Gilt übrigens auch für den 71er. Wäre es der Politik ernst mit den Versprechungen, den ÖV zu fördern, könnte der 71er jederzeit zur U4 verlängert werden.
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

Klingelfee

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9964
Re: Sperrung U2 Schottentor - Karlsplatz
« Antwort #12 am: 17. Juni 2019, 12:58:18 »
Börse wäre auch deswegen ein Schwachsinn, weil es im Niemandsland liegt. Schottenring ist aus Fahrgastsicht wesentlich besser, da man dort eine direkte Umsteigemöglichkeit zur U4 hat.

Gilt übrigens auch für den 71er. Wäre es der Politik ernst mit den Versprechungen, den ÖV zu fördern, könnte der 71er jederzeit zur U4 verlängert werden.

Und dafür den E2 nur zwischen Börse und Karlsplatz führen. Wäre auch eine Alternative, die in Summe nicht mehr kosten sollte.

Aber derzeit stellt sich die Frage nicht, da die Schleife noch immer nicht frei gegeben ist.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

E1-c3

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2520
Re: Sperrung U2 Schottentor - Karlsplatz
« Antwort #13 am: 17. Juni 2019, 13:21:41 »
Aber derzeit stellt sich die Frage nicht, da die Schleife noch immer nicht frei gegeben ist.
Wieso nicht?

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7421
Re: Sperrung U2 Schottentor - Karlsplatz
« Antwort #14 am: 17. Juni 2019, 15:59:37 »
Und dafür den E2 nur zwischen Börse und Karlsplatz führen. Wäre auch eine Alternative, die in Summe nicht mehr kosten sollte.
Für den U-Bahn-Ersatzverkehr wäre das keine gute Alternative. Der E2 sollte schon zur U4 Schottenring fahren, weil die Linie ja auch an Wochenenden im Nachtverkehr unterwegs sein wird.

Überlegenswert wäre, den 71er nach Ende der U-Bahn-Baustelle dauerhaft bis Schottenring zu verlängern.