Autor Thema: Das Ende der E1/c4 am 25er, 26er und 30er bis zum Schulschluss 2020/21!?  (Gelesen 4289 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

alteremil6

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1356
  • Der Opa Petz hat im Emil sei Hetz
Momentan sieht es so aus, als hätte heute das "letzte Schuljahr" für die Blechzüge des Referats Nord begonnen, zumal, wenn der aktuelle Lieferrythmus der Flexity beibehalten wird!
In der heutigen Früh-HVZ waren zehn E1/c4-Gespanne im Einsatz, davon fünf am 25er (4554/1342, 4858/1339, 4863/1328, 4862/1359 und 4774/1336), vier am 26er (4552/1326, 4540/1356, 4780/1317 und 4833/1323) und eines am 30er (4808/1357).

Bild 1: Mit Ach und Krach gelungen: gemeinsames Foto von E1/c4 auf allen 3 Linien (v.l.n.r.: 25, 26, 30)
Bild 2: der älteste noch im Einsatz stehende Lohner-E1 ist 4540 (18.1.1975), am Foto zusammen mit c4 1356 am Franz-Jonas-Platz
Bild 3: der älteste SGP-E1, und somit auch insgesamt der Älteste: 4774 (14.2.1972), derzeit unterwegs mit c4 1336, Hoßplatz
Bild 4: E1 4808 + c4 1357 als 30er in der Schloßhofer Straße
61218591

alteremil6

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1356
  • Der Opa Petz hat im Emil sei Hetz
Re: Das Ende der E1/c4 am 25er, 26er und 30er bis zum Schulschluss 2020/21!?
« Antwort #1 am: 11. September 2020, 17:03:10 »
Gestern und heute bestand der HF-Auslauf am 25er in der Früh-HVZ ausschließlich aus E1/c4-Gespannen - wie in "alten Zeiten" :)
E1 4784 + c4 1363 wurden vor dem Beginn der Einziehfahrt bis zur Haltestelle Donauspital kurzgeführt, und warten heute Früh um etwa 09:15 auf den Fahrtantritt.
61218591

t12700

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5445
Re: Das Ende der E1/c4 am 25er, 26er und 30er bis zum Schulschluss 2020/21!?
« Antwort #2 am: 11. September 2020, 21:18:39 »
Von mir auch ein Beitrag:
Linie 25 - E1 4774 mit c4 1336 in der Wagramer Straße
Linie 26 - E1 4540 mit c4 1356 nach der Station Hoßplatz

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben!

alteremil6

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1356
  • Der Opa Petz hat im Emil sei Hetz
Re: Das Ende der E1/c4 am 25er, 26er und 30er bis zum Schulschluss 2020/21!?
« Antwort #3 am: 16. September 2020, 23:35:53 »
Wenn man (als E1-Fan) Glück hat, sieht man in der Früh in Floridsdorf keine anderen Straßenbahngarnituren als E1/c4 8). E1 4844 ist derzeit mit dem bezüglich Auslieferungsdatum ältesten c4 zusammen gespannt, nämlich 1312 (18.4.74). Aufnahmedatum: 16.9.20
61218591

alteremil6

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1356
  • Der Opa Petz hat im Emil sei Hetz
Re: Das Ende der E1/c4 am 25er, 26er und 30er bis zum Schulschluss 2020/21!?
« Antwort #4 am: 20. September 2020, 22:17:57 »
Nicht mehr täglich sind seit Schulbeginn die E1/c4 am 30er anzutreffen. Am vergangenen Freitag drehten 4540/1356 ganztags ihre Runden, und sind am Foto im Bereich der Haltestelle Van-Swieten-Kaserne zu sehen.
61218591

t12700

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5445
Re: Das Ende der E1/c4 am 25er, 26er und 30er bis zum Schulschluss 2020/21!?
« Antwort #5 am: 21. September 2020, 15:10:56 »
Mit Schulbeginn vor zwei Wochen waren noch fünf Lohner-E1 im aktiven Wagenstand der WL. Bis auf den defekten E1 4558 sind diese auch weiterhin fleißig unterwegs:

Bild 1: E1 4540 mit c4 1356 letzte Woche auf der Linie 30 in Stammersdorf
Bild 2: E1 4549 mit c4 1360 als 26er in der Schlosshofer Straße nach der Station Hoßplatz
Bild 3: E1 4552 mit c4 1326 auf der Linie 26 vor der Station Kraygasse
Bild 4: E1 4554 mit c4 1342 vor der Station Prandaugasse auf der Linie 25

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben!

alteremil6

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1356
  • Der Opa Petz hat im Emil sei Hetz
Re: Das Ende der E1/c4 am 25er, 26er und 30er bis zum Schulschluss 2020/21!?
« Antwort #6 am: 24. September 2020, 23:05:18 »
Nur mehr selten gelangen Blechzüge nach BRG, heute aber zogen E1 4808 + c4 1357 nach der Früh-HVZ dorthin ein, und machten sich am frühen Nachmittag wieder auf den Weg nach Stammersdorf.
61218591

31/5

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 719
Re: Das Ende der E1/c4 am 25er, 26er und 30er bis zum Schulschluss 2020/21!?
« Antwort #7 am: 25. September 2020, 16:24:06 »
2006 waren dort nur Blechzüge sichtbar...

alteremil6

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1356
  • Der Opa Petz hat im Emil sei Hetz
Erst ein Monat ist seit Schulbeginn vergangen, und schon wird der Bestand der zuletzt im Referat Nord eingesetzten E1/c4 (4540, 4554, 4833, 1312, 1317, 1325, 1339) mit der am 6.10. bevorstehenden Skartierung (siehe auch im Thread "E1: aktueller Wagenstand...") beträchtlich dezimiert. Anbei zwei Fotos vom 1.10., als E1 4540 (mit c4 1356) und E1 4833 (mit c4 1323) noch am 26er unterwegs waren...

Bild 1: 4833/1323 fahren in die Haltestelle Am Spitz ein
Bild 2: 4540/1356 nähern sich auf der Prager Straße der Haltestelle Autokaderstraße
61218591

4808

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 210
  • Präferierte Typen E1/E2/4020
Am Weg zur HW. 😔
Liebe Grüße, 4808
Carpe diem!

alteremil6

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1356
  • Der Opa Petz hat im Emil sei Hetz
Re: Das Ende der E1/c4 am 25er, 26er und 30er bis zum Schulschluss 2020/21!?
« Antwort #10 am: 06. Oktober 2020, 23:30:48 »
Am Weg zur HW. 😔

Danke für diese Fotos, die mich naturgemäß sehr wehmütig stimmen :'(
61218591

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 15548
Re: Das Ende der E1/c4 am 25er, 26er und 30er bis zum Schulschluss 2020/21!?
« Antwort #11 am: 07. Oktober 2020, 00:46:12 »
Irgendwie sehr traurig, das Ganze!   :'(
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

Z-TW

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1811
Re: Das Ende der E1/c4 am 25er, 26er und 30er bis zum Schulschluss 2020/21!?
« Antwort #12 am: 07. Oktober 2020, 08:27:35 »
Irgendwie sehr traurig, das Ganze!   :'(

Warum? Das ist der Lauf der Zeit - ist es etwa auch sehr traurig, dass alle anderen jemals gefahrenen Typen den Weg allen Eisens gegangen sind?

Halbstarker

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 624
  • The Streetcar strikes back!
Re: Das Ende der E1/c4 am 25er, 26er und 30er bis zum Schulschluss 2020/21!?
« Antwort #13 am: 07. Oktober 2020, 08:37:16 »
Genauso ist es - während die Busse seit Jahren ausschließlich niederflurig sind, wäre es ein gefundenes Fressen für die Tramwaygegner, gäbe es nur E1/E2.
Schlimm genug, dass man mit der Chopperisierung der E2 diese Hochflurfahrzeuge für weitere Jahrzehnte einzementiert hat.
Ceterum censeo autocineta omnibus delenda esse!

denond

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1514
Re: Das Ende der E1/c4 am 25er, 26er und 30er bis zum Schulschluss 2020/21!?
« Antwort #14 am: 07. Oktober 2020, 10:09:07 »
Schlimm genug, dass man mit der Chopperisierung der E2 diese Hochflurfahrzeuge für weitere Jahrzehnte einzementiert hat.

Der permanente Schadstand an ULF-Triebwagen, auch das bei dieser Type aus Kostengründen auferlegte Kilometersparen und die schleppende Neueinlieferung von Flexitys  aus verschiedensten Gründen, rechtfertigen aber die Chopperisierung der Type E2. Denn, wenn Diese nicht stattgefunden hätte, würden neben den infrastrukturellen Problemen auch wagentechnische an der Tagesordnung bei der Type E2 sein und das würde dann Kursausfälle in großem Ausmaß bedeuten.

Da nehme ich doch eher Hochflurfahrzeuge in Kauf, als mögliche Kursausfälle. Das man es beim Chopperumbau verabsäumt hat, gleich eine Teil-Niederlur-Basis - wie z.B. in Krakau bei den EU8N geschehen - zu schaffen, das ist ein anderes Kapitel.