Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Das untere Bild passt. Da erkenne ich die Fenster Ecke Steigenteschgasse Anton Sattler Gasse im Parterre. Dort wohnte ich mit meinen Großeltern. Auch der Graben, wo später Gärten angelegt wurden, ist mir bekannt. Das obere Bild scheint mir nicht dazu zu gehören. Danke!
2
Habe leider gehört, dass es sich doch nicht um diesen Bau handeln kann. Es war der Leopold Horacek Hof, der sich in der Anton Sattlergasse 64 - 68 befand. Jede Stiege hatte eine eigene Straßennummer. Mein Vater hat auf 66 gewohnt.
Dieser Bau hier hat leider nur zwei Stiegen. Trotzdem vielen lieben Dank für Ihre Bemühungen. Ich habe mich sehr gefreut, nach so langer Zeit noch eine Antwort auf meine Anfrage zu erhalten.
3
Chronik / Re: Tragischer Straßenbahnunfall Floridsdorf
« Letzter Beitrag von Signalabhängigkeit am Heute um 15:06:30 »
Wie werden solche "Straßenbahn-EKs" eigentlich eingeschaltet? Mit Oberleitungskontakten?
4
Ob es die gewünschten Bilder sind, kann ich nicht mit Sicherheit sagen, aber es ist Kagran!

Schaut aus wie die Schule am Leipzigerplatz.
5
Chronik / Re: Tragischer Straßenbahnunfall Floridsdorf
« Letzter Beitrag von coolharry am Heute um 15:04:17 »
Ich kenne diese Stelle überhaupt nicht, es scheint ein mit Lichtzeichen abgesicherter Übergang zu sein. Was könnte man besser machen?

Man könnte die Schüler der nahen Schule besser auf die Gefahren hinweisen. Man könnte generell die Verkehrserziehung wieder vermehrt in den Schulen unterrichten. Man könnte ein Tempolimit für die Straßenbahn kurz vor dem Übergang verordnen. Letzteres hätte den Unfall vielleicht nicht verhindert aber eventuell ausgereicht das Kind "nur" schwer zu verletzen. Man kann auch noch mehr Warnleuchten anbringen die in der Mitte des Überganges auch vor einem Zug aus der anderen Richtung warnen.

Es gibt vieles was man machen kann, oder hätte können, um einen Unfall zu verhindern. Gemacht wird gar nichts da es ein tragischer Unfall eines unachtsamen Kindes war.
Jeder Unfall ist schlimm aber nicht jeder Unfall ist zu verhindern. Leider.   :'(
6
Gleisschäden und -bauarbeiten / Re: Gleisschäden Straßenbahn
« Letzter Beitrag von luki32 am Heute um 14:53:41 »
Die Schleife Urban-Loritz-Platz ist für den 49er Richtung stadteinwärts nicht erreichbar, da der Linksbogen in der Westbahnstraße kaputt ist (kein Borstenvieh, damit manche nicht die Meldung überlesen und sich nur über die Schweinderln aufregen).

Und darauf gekommen sind sie durch die Entgleisung eines M auf diesem Bogen.
7
Chronik / Re: Tragischer Straßenbahnunfall Floridsdorf
« Letzter Beitrag von Linie 360 am Heute um 14:49:10 »
Ich kenne diese Stelle überhaupt nicht, es scheint ein mit Lichtzeichen abgesicherter Übergang zu sein. Was könnte man besser machen?
Man könnte diesen Übergang zusätzlich mit Schranken sichern
8
Chronik / Re: Tragischer Straßenbahnunfall Floridsdorf
« Letzter Beitrag von schaffnerlos am Heute um 14:43:23 »
Ich kenne diese Stelle überhaupt nicht, es scheint ein mit Lichtzeichen abgesicherter Übergang zu sein. Was könnte man besser machen?
9
Ob es die gewünschten Bilder sind, kann ich nicht mit Sicherheit sagen, aber es ist Kagran!
10
Linien / Re: Linie 66 (1907-1978)
« Letzter Beitrag von Paulchen am Heute um 14:29:26 »
Das Areal rechts ist heute dicht verbaut; einziger Anhaltspunkt für einen Vergleich mit heute ist der Gemeindebau im Hintergrund, der noch unverändert existiert.

Ich denke, das Haus, das rechts im Bild zu sehen ist, steht ebenfalls noch (Siccardsburggasse 84).
Seiten: [1] 2 3 ... 10