Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Chronik / Re: Das Problem mit dem 60er ...
« Letzter Beitrag von Mike60 am Heute um 18:29:49 »
Es gibt aktuelle viele kleine Probleme am neuen 60er. Die Dienstpläne sind unzufriedenstellend
- dann gibt's bei der Geibelgasse den 15er
- beim Bhf RDH den 10er
- Einzieher nach RDH die vorm 60er sind, ziehen 1-3 Minuten Verspätung nach
- zu gewissen Zeiten staut es sich Hadikgasse
- In Hietzing sind die FG zu langsam, tun noch so als ob es eine Endstation wäre (hier gehört meiner Meinung nach "!1-2 min Stehzeit" in den Fahrplan integriert)
- auch vorm Am Platz staut es sich oft am Gleis FR Rodaun
- kürzen über RDH Halle 1/2 sind auch nicht förderlich und folglich sind 52 und 60 FR Westbhf dadurch auch verspätet -> es gehört über Halle 3 gekürzt
- Ablösestelle Hofwieseng, gehört die FR geändert, damit das Fahrpersonal genug Pause machen kann
2
Zukunftsperspektiven / Re: Linie 71 bis Kaiserebersdorf
« Letzter Beitrag von Linie 41 am Heute um 18:20:23 »
Das schlimme an der Sache ist dass sich wahrscheinlich 11 durchsetzen wird weil die Leute das schema nicht kennen und nicht kapieren. Einigen käme 11 sicher komisch vor, aber nicht komisch genug dass sie es nicht wählen. Man hätte nur 11 und eines der 70er Signale zur Auswahl geben dürfen, aber so steht der Ausgang schon fest.

Wenn wir hier alle mit allen uns verfügbaren Geräten, Browsern und Internetverbindungen für 73 stimmen, können wir 11 eventuell verhindern. :)
Schon zweimal abgestimmt. >:D
3
Zirka 17:10h Hauptbahnhof (oben) Durchfahrt einer vollständigen CAT-Garnitur von West nach Ost. Um Nummern zu erkennen, war ich zu weit weg.
4
Chronik / Re: Das Problem mit dem 60er ...
« Letzter Beitrag von hema am Heute um 18:12:42 »
War beim 2er leider schon immer so. Gilt nicht nur für das Fahrpersonal!   :-X
5
Chronik / Re: Außerplanmäßige E1-Einsätze 2017
« Letzter Beitrag von alteremil6 am Heute um 17:55:47 »
Guten Morgen!

4795/31!!! Beobachtung von der Kreuzung Wallensteinstraße#Kloburger um 6:20h FR stadteinwärts.
4795+1342 ist es (und er ist auf einem Tageskurs)

Dieser Zug am frühen Nachmittag in der Haltestelle Hubertusdamm
6
Chronik / Re: Das Problem mit dem 60er ...
« Letzter Beitrag von 60er am Heute um 16:53:19 »
Ich habe langsam auch das Gefühl, dass Teile des Fahrpersonals die neuen Linien boykottieren. Ist ja beim 2er genauso. >:(
7
Nicht bös sein, aber diese Diskussion ist doch völlig grotesk. Nie im Leben wird man eine Station wie Zieglergasse schließen können; nichtmal bei Haltestellen wie Taubstummengasse oder Rossauerlände wäre das in der Bevölkerung zu kommunizieren. Ich könnte mir grad mal eine Wintersperre der Station Donauinsel vorstellen, aber sogar da gäbe es wohl einen Aufstand. Und auf der Mahü mit der heutigen Fußgängerfrequenz ein neues Verkehrsmittel zu installieren kann man völlig vergessen, schon der 13A stört da an starken Tagen.
8

Der DoSto brennt nicht!!! "Nur" eine Rauchentwicklung vom Tfz!
Das klingt hier aber anders: http://noe.orf.at/news/stories/2872955/
9
Chronik / Re: Das Problem mit dem 60er ...
« Letzter Beitrag von hema am Heute um 16:45:30 »
Aber lästig war es schon und hat locker bis zu vier Minuten gekostet, bei Stau in der Westausfahrt noch mehr.

Was beim 58er natürlich nicht war, ist die Ablehnung der (langen) Linie durch einen Teil des Personals (was dann mit passiver Resistenz demonstriert wird)!  :-\
10
Heute gibt es ab 15:30 auf Ö1 eine Sendung über uns Tramwayfreaks->
http://oe1.orf.at/programm/20171018/492763

Ja, gerade gehört. HP hat gesprochen
Seiten: [1] 2 3 ... 10