Autor Thema: Fahrgastinformationsanzeigen  (Gelesen 348635 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31723
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Fahrgastinformationsanzeigen
« Antwort #405 am: 07. Januar 2013, 13:10:05 »
In den letzten Wochen häufen sich ja auch Falschansagen, so wird am 49er, am Ring, statt Dr. Karl Renner Ring eben Kärntner Ring Oper mir umseigen zur U1-Ersatzlinie 66... etc angesagt.  ::)
So bringt man die Leute dazu, letztlich jede dargebotene Information (Zielschilder, Abfahrtszeiten, Durchsagen) zu ignorieren, weil sie mit signifikanter Wahrscheinlichkeit falsch oder sinnlos ist.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27833
Re: Fahrgastinformationsanzeigen
« Antwort #406 am: 07. Januar 2013, 13:51:08 »
So bringt man die Leute dazu, letztlich jede dargebotene Information (Zielschilder, Abfahrtszeiten, Durchsagen) zu ignorieren, weil sie mit signifikanter Wahrscheinlichkeit falsch oder sinnlos ist.
Und dann regt man sich auf, warum die Leute immer bei der Tür 1 einsteigen, Informationen ignorieren usw. :) So beißt sich die Katze in den Schwanz und spürt gar nicht, wie weh das tut.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31723
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Fahrgastinformationsanzeigen
« Antwort #407 am: 07. Januar 2013, 13:54:46 »
Und dann regt man sich auf, warum die Leute immer bei der Tür 1 einsteigen, Informationen ignorieren usw. :) So beißt sich die Katze in den Schwanz und spürt gar nicht, wie weh das tut.
Jedenfalls hat man mit den vielen Mängeln und Unzulänglichkeiten eine gültige Ausrede, warum das falsche Hinweisschild am Matzleinsdorfer Platz nie ausgewechselt werden kann: "Mir kumman afoch ned dazua!"
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

mike1163

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 343
Re: Fahrgastinformationsanzeigen
« Antwort #408 am: 07. Januar 2013, 15:48:46 »
Frage... seit wann wird die WLB bei den FGI angezeigt? Heute als die Stromstörung war, schaltete in der Laurenzgasse die Anzeige um und wechselte zu "WL Rollstuhlsymbol Stromstörung". Werde morgen mal beobachten ob das auch bei Normalbetrieb so ist...

Das wär ja eine echte Revolution...

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31723
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Fahrgastinformationsanzeigen
« Antwort #409 am: 07. Januar 2013, 15:55:32 »
Frage... seit wann wird die WLB bei den FGI angezeigt? Heute als die Stromstörung war, schaltete in der Laurenzgasse die Anzeige um und wechselte zu "WL Rollstuhlsymbol Stromstörung". Werde morgen mal beobachten ob das auch bei Normalbetrieb so ist...
WL != WLB. Ich vermute, da hat man einen Text händisch eingegeben und nicht, wie sonst üblich, die Linienbezeichnung weggelassen, sondern (irrtümlich? ausgetüftelt?) "WL" für Wiener Linien hinzugefügt. Das ý* ist mir allerdings auch rätselhaft.

*) wird als Karo-As-Alien angezeigt
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

mike1163

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 343
Re: Fahrgastinformationsanzeigen
« Antwort #410 am: 07. Januar 2013, 16:04:31 »
Ok, das komische ist das man diese "WL" Linie extra hinzugefügt hat, es wechselte dann nämlich wieder regulär zurück auf 1 und 62 (so wie an Haltestellen wo 3 Linien fahren aber nur 2 Anzeigen verfügbar sind). ^^


W_E_St

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7094
Re: Fahrgastinformationsanzeigen
« Antwort #411 am: 07. Januar 2013, 16:29:49 »
Zitat
Reine Schlamperei. Jede Haltestelle muss doch bitte eine eindeutige ID haben und jede Ansage (= Liste von Textbausteinen) eine fortlaufende Nummer, die niemals wiederverwendet wird. Das lernt man spätestens in der ersten Stunde des Datenbankunterrichts.
Ah geh, schließlich gibt es in Wien etwa 5 Milliarden Haltestellen, das überfordert selbst die weltbeste Datenbanksoftware, da muss man schon haushalten mit den Ressourcen und fleißig wiederverwenden!
"Sollte dies jedoch der Parteilinie entsprechen, werden wir uns selbstverständlich bemühen, in Zukunft kleiner und viereckiger zu werden!"

(aus einer Beschwerde über viel zu weit und kurz geschnittene Pullover in "Good Bye Lenin")

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27833
Re: Fahrgastinformationsanzeigen
« Antwort #412 am: 08. Januar 2013, 21:16:45 »
Vielleicht kommt ja jemand von euch zufällig beim Hauptbahnhof vorbei: Heute (oder eh schon länger?) hat sich der Vorweganzeiger beim O aufgehängt; bin gespannt, wann er wieder funktioniert. Ich hab zuerst gedacht "schon wieder unterschiedliche Zeiten", dabei hat er überhaupt nicht runtergezählt :D

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Und am D fahren - mittlerweile schon seit wie lange? – immer noch mehrere Züge (607, 632, ...?) ohne Liniensignal, nur mit "Nußdorf", herum. In Richtung Hauptbahnhof passte die Anzeige beim 632 aber sehr wohl inkl. "D".
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27833
Re: Fahrgastinformationsanzeigen
« Antwort #413 am: 21. Januar 2013, 17:00:35 »
Hat es bei den A-ULFen ein Softwareupdate gegeben? Es fahren seit einigen Tagen schon wieder mehrere Züge ohne Liniensignal herum... gesehen z.B. am 44er.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

Vento66

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 255
Re: Fahrgastinformationsanzeigen
« Antwort #414 am: 21. Januar 2013, 18:30:37 »
Wer bin ich?

- gesehen wurde ich auf der Strecke des 43er FR Neuwaldegg an der HST Rosensteingasse
- hinter mir ein 9er auf dem Weg zum Westbahnhof
- das FGI (leider nicht im Bild) zeigt "Boarding Linie 9, 43 in 2 Minuten"

Nur wer bin ich? Oder habe ich mich nur verlaufen ???

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27833
Re: Fahrgastinformationsanzeigen
« Antwort #415 am: 21. Januar 2013, 18:37:42 »
So was hab ich am Donnerstag auch gesehen, nur in die andere Richtung, auch Rosensteingasse:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Dazu zwei Fragen an die Hernalser:
- Zieht der 42er als Linienzug in HLS ein? Dann stimmt wenigstens nur die Anzeige nicht.
- Fährt der 40er wirklich als Linienzug aus HLS aus? Ich dachte, Einzieher und Ausfahrer nur als Sonderzug?
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

Vento66

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 255
Re: Fahrgastinformationsanzeigen
« Antwort #416 am: 21. Januar 2013, 18:42:14 »
Vielleicht sind die Sonderzugbeschriftungen jetzt auch nicht mehr an den Linienzügen anzutreffen, da man die jetzt komplett "weggetüftelt" hat..

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11378
Re: Fahrgastinformationsanzeigen
« Antwort #417 am: 21. Januar 2013, 18:43:38 »
Aus dem Protokoll des Fahrgastbeirates von November 2012:
Zitat
Umsetzung bisheriger Anregungen bzw. beschlossene Maßnahmen
Die beobachteten Fehler im Informationssystem wurden beseitigt
Und ein Haufen neuer eingepflegt.

Hannes
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

roadrunner

  • Gast
Re: Fahrgastinformationsanzeigen
« Antwort #418 am: 21. Januar 2013, 19:59:03 »
Dazu zwei Fragen an die Hernalser:
- Zieht der 42er als Linienzug in HLS ein? Dann stimmt wenigstens nur die Anzeige nicht.
- Fährt der 40er wirklich als Linienzug aus HLS aus? Ich dachte, Einzieher und Ausfahrer nur als Sonderzug?

42er zieht als 42er Linienzug ein, allerdings mit Betriebsbhf. Hernals/Wattgasse
40er eigentlich als Sonderzug, nur pfeifen sich manche nichts und lassen Herbeckstraße bzw. Betr.Bhf. Hernals/Wattgasse weil sie anscheinend nicht überschildern wollen oder können. Auch schon des öfteren beobachtet.  ???

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27833
Re: Fahrgastinformationsanzeigen
« Antwort #419 am: 21. Januar 2013, 22:40:40 »
Danke dir! Dann ist die Erklärung eigentlich eh recht einfach :)
Mit uns kommst du sicher... zu spät.