Autor Thema: Hausabriss und Mietenpreise  (Gelesen 391314 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

diogenes

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1458
Re: Hausabriss und Mietenpreise
« Antwort #1350 am: 16. Juni 2018, 16:20:40 »
Hast auch wieder recht. Aber andererseits gab es auch Hausherren, die in genau solchen Häusern ihre eigene Wohning in der "bel etage" hatten.
Ceterum censeo in Vindobona ferrivias stratarias ampliores esse.
Oh 8er, mein 8er!

T1

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3412
Re: Hausabriss und Mietenpreise
« Antwort #1351 am: 16. Juni 2018, 16:38:36 »
Gibt’s heut aber auch ;)

diogenes

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1458
Re: Hausabriss und Mietenpreise
« Antwort #1352 am: 16. Juni 2018, 17:00:23 »
I wette 1 Kaffee aus dem Papierbecher, dass diese Häuser eher 'was gleichschauen als die, wio sie nicht wohnen ;)
Ceterum censeo in Vindobona ferrivias stratarias ampliores esse.
Oh 8er, mein 8er!

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11094
Re: Hausabriss und Mietenpreise
« Antwort #1353 am: 16. Juni 2018, 17:46:08 »
Hast auch wieder recht. Aber andererseits gab es auch Hausherren, die in genau solchen Häusern ihre eigene Wohning in der "bel etage" hatten.
Meinst du Belletage (bel étage)

Im erstren Stock war halt der Hausherrnwohnung, oft noch eine im 2. Stock. Den Bereich der Wohnung kann man an manchen Häusern heute noch erkennen. Das sind die besonders ausgeschmückten Fenster.
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

diogenes

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1458
Re: Hausabriss und Mietenpreise
« Antwort #1354 am: 16. Juni 2018, 18:02:04 »
Ja genau das meine ich. Danke für die Korrektur der Schreibung. Ich kann halt kein Französisch :)
Ceterum censeo in Vindobona ferrivias stratarias ampliores esse.
Oh 8er, mein 8er!

T1

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3412
Re: Hausabriss und Mietenpreise
« Antwort #1355 am: 16. Juni 2018, 18:04:26 »

diogenes

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1458
Re: Hausabriss und Mietenpreise
« Antwort #1356 am: 16. Juni 2018, 18:11:26 »
Na, dann ist halt ein wenig eingedeutscht worden :) Aber das ist ja hier nicht das Thema.
Ceterum censeo in Vindobona ferrivias stratarias ampliores esse.
Oh 8er, mein 8er!

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11094
Re: Hausabriss und Mietenpreise
« Antwort #1357 am: 16. Juni 2018, 18:39:32 »
Ja genau das meine ich. Danke für die Korrektur der Schreibung. Ich kann halt kein Französisch :)
Sorry, ich hab das bel etage als bei etage gelesen, sonst hätt ich nicht geantwortet. Ist der Nachteil der Gleitsichtbrille, wenn man nicht genau im entsprechenden Schärfebereich durchschaut.
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

diogenes

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1458
Re: Hausabriss und Mietenpreise
« Antwort #1358 am: 16. Juni 2018, 18:55:42 »
Auch kein Problem. An sich haben wir ja einander verstanden, und das war entscheidend :)
Ceterum censeo in Vindobona ferrivias stratarias ampliores esse.
Oh 8er, mein 8er!

oldtimer

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1079
Re: Hausabriss und Mietenpreise
« Antwort #1359 am: 16. Juni 2018, 19:14:17 »
In Breitenlee wurde nicht nur die Betonwartehalle der Autobushaltestelle dem Erdboden gleich gemacht, auch dem Objekt Breitenleer Straße 266 geht es demnächst an den Kragen.
"Besetzt - bitte nicht mehr zusteigen, der Zug wird abgefertigt!"

TARS631

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1145
Re: Hausabriss und Mietenpreise
« Antwort #1360 am: 16. Juni 2018, 19:47:59 »
Bilder vom Gebäude Breitenleerstrasse 266

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5416
Re: Hausabriss und Mietenpreise
« Antwort #1361 am: 16. Juni 2018, 20:12:07 »
In der Breitenfurter Straße wird demnächst eine ganze Häuserzeile geschleift (darunter 2 wunderschöne :'( :'( :'()->

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11094
Re: Hausabriss und Mietenpreise
« Antwort #1362 am: 16. Juni 2018, 20:39:14 »
Da sind zwei Schmuckstückerln dabei :(

Was momentan gebaut wird, ist kaum vorstellbar. Aber nicht nur in Wien. In Ternitz wird auch einiges am Mehrfamilienhäusern gebaut und die Mieten haben in den letzten 15 Jahren fest angezogen, von 400 Euro/80 m² auf 700 - 800.
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

martin8721

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3509
  • Halbstarker
Re: Hausabriss und Mietenpreise
« Antwort #1363 am: 16. Juni 2018, 20:54:52 »
Wahnsinn.
Der Prajo muss grad ein Geschäft machen!  :o :'(

DotNet

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 18
Re: Hausabriss und Mietenpreise
« Antwort #1364 am: 21. Juni 2018, 16:34:58 »
Ein Standard-Artikel zum Thema: https://derstandart.at/2000081937995/Mehr-Abbrueche-Torschlusspanik-im-Gruenderzeitviertel

Weil ab 1. Juli alle Häuser die vor 1945 errichtet wurden eine Abbruchbewilligung brauchen wird offenbar jetzt noch erledigt was sich erledigen lässt.