Autor Thema: [PT] Lissabon  (Gelesen 169554 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27835
Re: [PT] Lissabon
« Antwort #195 am: 24. August 2017, 23:45:55 »
Ja, das sollte eigentlich Sta. Apolonia sein. Obwohl das Kreuzfahrtterminal etwas vorher ist, wäre das echt ein Schildbürgerstreich, nicht die paar Meter bis zum Bahnhof zu bauen. Ich bin gespannt, ob es dann auch Linienumstellungen gibt.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4578
Re: [PT] Lissabon
« Antwort #196 am: 25. August 2017, 07:47:15 »
Ja, das sollte eigentlich Sta. Apolonia sein. Obwohl das Kreuzfahrtterminal etwas vorher ist, wäre das echt ein Schildbürgerstreich, nicht die paar Meter bis zum Bahnhof zu bauen. Ich bin gespannt, ob es dann auch Linienumstellungen gibt.
Am sinnvollsten wäre es, den 15er dort hin zu verlängern, das sollte möglich sein. Vielleicht gibt es dann auch eine Intervallverdichtung! Aber auch der 25er würde als Ergänzung gut passen!

luki32

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5234
  • Bösuser
Re: [PT] Lissabon
« Antwort #197 am: 25. August 2017, 08:00:34 »
Ja, das sollte eigentlich Sta. Apolonia sein. Obwohl das Kreuzfahrtterminal etwas vorher ist, wäre das echt ein Schildbürgerstreich, nicht die paar Meter bis zum Bahnhof zu bauen. Ich bin gespannt, ob es dann auch Linienumstellungen gibt.
Am sinnvollsten wäre es, den 15er dort hin zu verlängern, das sollte möglich sein. Vielleicht gibt es dann auch eine Intervallverdichtung! Aber auch der 25er würde als Ergänzung gut passen!

Sinnvoll ist nur der 15er, der 25er fährt ja Samstag, Sonn- und Feiertag nicht.
Und sind das Kreuzfahrtterminal und der Bahnhof nicht direkt nebeneinander, da wäre das so und so eine Endstation?

mfG
Luki
Vorsicht, Bösuser!
Militanter Gegner der Germanisierung der österreichischen Sprache!

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4578
Re: [PT] Lissabon
« Antwort #198 am: 25. August 2017, 08:09:51 »
Ja, das sollte eigentlich Sta. Apolonia sein. Obwohl das Kreuzfahrtterminal etwas vorher ist, wäre das echt ein Schildbürgerstreich, nicht die paar Meter bis zum Bahnhof zu bauen. Ich bin gespannt, ob es dann auch Linienumstellungen gibt.
Am sinnvollsten wäre es, den 15er dort hin zu verlängern, das sollte möglich sein. Vielleicht gibt es dann auch eine Intervallverdichtung! Aber auch der 25er würde als Ergänzung gut passen!

Sinnvoll ist nur der 15er, der 25er fährt ja Samstag, Sonn- und Feiertag nicht.
Und sind das Kreuzfahrtterminal und der Bahnhof nicht direkt nebeneinander, da wäre das so und so eine Endstation?

mfG
Luki
Da man die Station " Cais do Sodre" umgebaut hat, könnte man den zukünftigen 24 von Campolide bis dort hin verlängern! "Traummodus aus".

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27835
Re: [PT] Lissabon
« Antwort #199 am: 25. August 2017, 08:47:22 »
Und sind das Kreuzfahrtterminal und der Bahnhof nicht direkt nebeneinander, da wäre das so und so eine Endstation?
Nicht unmittelbar. Eine Station weiter wäre das wahrscheinlich schon, wenn man es auf Google Maps anschaut.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4578
Re: [PT] Lissabon
« Antwort #200 am: 25. August 2017, 14:00:07 »
Zwei Bilder vom letzten Scan, alle wieder vom März 2003.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27835
Re: [PT] Lissabon
« Antwort #201 am: 25. August 2017, 14:02:10 »
Da war der Bica noch schön sauber! Heuer hast ihn überhaupt nur von einer Seite irgendwie aufnehmen können, alles besprayt. Solchen Schweinen gehören die Hände abgehackt.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10312
Re: [PT] Lissabon
« Antwort #202 am: 20. September 2017, 23:28:45 »
TW 272 der Linie 27 bei der Einmündung der Rua da Barros in die Rua da Madre de Deus (Foto: Archiv John F. Bromley, 1983). Nach der Stilllegung der Linie 27 am 20.08.1990 hatte man nichts besseres zu tun als die im Bild gerade von TW 272 befahrene Gleisverbindung abzutragen. Die Gleise im Vordergrund wurden noch von den Linien 3 und 16 befahren, welche am 18.11.1991 stillgelegt wurden. Die Gleise links wurden von der Linie 24 befahren, welche am 18.11.1991 zum Alto de São João verkürzt wurde.

LG nord22

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10312
Re: [PT] Lissabon
« Antwort #203 am: 01. Oktober 2017, 22:23:05 »
Die Praça do Comércio war und ist eine sehr beliebte Fotostelle:
* 307 + BW, Linie 16 (Foto: Archiv John F. Bromley, 09.1983)
* 323, Linie 19 (Foto: James J. Buckley, 07.1979)
* 801, Linie 19 (Foto: James J. Buckley, 07.1979)

LG nord22

WIENTAL DONAUKANAL

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1454
Re: [PT] Lissabon
« Antwort #204 am: 02. Oktober 2017, 02:33:34 »
Jetzt muss ich aber fragen, auch wenn ich mich blamiere.
Wie waren denn die Beiwagen angekuppelt, aus den technischen Gegebenheiten kann ich mir das nur mit Kuppelstange vorstellen. Hat jemand ein Foto vom Kuppelraum?

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7523
Re: [PT] Lissabon
« Antwort #205 am: 02. Oktober 2017, 09:17:33 »
Jetzt muss ich aber fragen, auch wenn ich mich blamiere.
Wie waren denn die Beiwagen angekuppelt, aus den technischen Gegebenheiten kann ich mir das nur mit Kuppelstange vorstellen. Hat jemand ein Foto vom Kuppelraum?
Hier ist so eine Kupplung zu sehen. ;)

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10312
Re: [PT] Lissabon
« Antwort #206 am: 02. Oktober 2017, 19:35:48 »
1903 wurden von Brill 40 vierachsige Sommertriebwagen geliefert, die bis 1955 im Einsatz standen. Ein Wagen mit der Nr. 283 hat als betriebsfähiges Museumsfahrzeug überlebt. Anbei zwei Fotoraritäten vom Planeinsatz dieser Fahrzeuge auf der Praça do Comércio (Foto: Paulo Guedes/ Judah Benoliel). Am Beginn des elektrischen Straßenbahnbetriebs gab es noch keine Liniennummern; die Linie Praça do Comércio - Dafundo wurde später als 15 bezeichnet.

LG nord22

4463

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5782
Re: [PT] Lissabon
« Antwort #207 am: 02. Oktober 2017, 20:07:21 »
1903 wurden von Brill 40 vierachsige Sommertriebwagen geliefert, die bis 1955 im Einsatz standen. Ein Wagen mit der Nr. 283 hat als betriebsfähiges Museumsfahrzeug überlebt. Anbei zwei Fotoraritäten vom Planeinsatz dieser Fahrzeuge auf der Praça do Comércio (Foto: Paulo Guedes/ Judah Benoliel). Am Beginn des elektrischen Straßenbahnbetriebs gab es noch keine Liniennummern; die Linie Praça do Comércio - Dafundo wurde später als 15 bezeichnet.
Am ersten Foto sieht man gut, dass es auch damals schon aufgelassene Gleise gab.
Ob der Fangkorb an der Front wohl "todsicher" war? :P
"das korrupteste Nest auf dem weiten Erdenrund"
Mark Twain über die Wienerstadt.

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6351
    • www.tramway.at
Re: [PT] Lissabon
« Antwort #208 am: 02. Oktober 2017, 20:13:50 »
Am ersten Foto sieht man gut, dass es auch damals schon aufgelassene Gleise gab.

Mit überraschend breiter Spur... wird wohl ein Schleppgleis für die Kais dort gewesen sein?
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

4463

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5782
Re: [PT] Lissabon
« Antwort #209 am: 02. Oktober 2017, 22:12:13 »
Am ersten Foto sieht man gut, dass es auch damals schon aufgelassene Gleise gab.

Mit überraschend breiter Spur... wird wohl ein Schleppgleis für die Kais dort gewesen sein?
Stimmt, die Spurweite ist für Lissabons Straßenbahn definitiv zu breit. :o
"das korrupteste Nest auf dem weiten Erdenrund"
Mark Twain über die Wienerstadt.